Berufsorientierung für Schüler
„Praktikumswoche Mittelfranken“ in den Sommerferien

NÜRNBERG (pm/nf) - Die Sommerferien für die Berufswahl nutzen: Diese Möglichkeit bietet die „Praktikumswoche Mittelfranken“, die die IHK Nürnberg für Mittelfranken erstmals organisiert. Das Konzept: Schülerinnen und Schüler aus ganz Mittelfranken können während der Ferien innerhalb einer Woche jeden Tag ein neues Unternehmen in ihrer Region kennenlernen. Dabei haben sie Gelegenheit, konkrete Tätigkeiten in den unterschiedlichen Berufsfeldern auszuprobieren.

Die Aktion richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler in Mittelfranken ab 15 Jahre. Über 120 mittelfränkische Unternehmen haben bereits zugesagt, dass sie sich an der Praktikumswoche beteiligen. IHK-Präsident Dr. Armin Zitzmann appelliert an die jungen Menschen, dieses Angebot zu nutzen: „Die Unternehmen der Region geben den Schülerinnen und Schülern direkte Einblicke. Wer im nächsten Jahr die Schulzeit beendet, sollte sich diese Chance nicht entgehen lassen!”

Die Woche wird für jede Schülerin und jeden Schüler individuell geplant: Sie können sich zum einen die Berufsbereiche nach ihren eigenen Interessen aussuchen, zum anderen können sie frei wählen, in welcher Woche der Sommerferien sie ihr Praktikum absolvieren möchten. Die Tagespraktika können zudem von den Unternehmen individuell gestaltet werden (z. B. Angebote in den betriebseigenen Azubi-Werkstätten oder Einbindung der Praktikanten in den Arbeitsalltag).

Die Teilnahme an der Praktikumswoche ist kostenlos. Die Organisation läuft im Wesentlichen über die Online-Vermittlungsplattform, auf der auch mehr Informationen zum Ablauf und zur Registrierung abrufbar sind:

www.praktikumswoche.de/mittelfranken

Autor:

Nicole Fuchsbauer aus Nürnberg

Webseite von Nicole Fuchsbauer
Nicole Fuchsbauer auf Facebook
Nicole Fuchsbauer auf Instagram
Nicole Fuchsbauer auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

20 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.