schwabach

Beiträge zum Thema schwabach

Lokales

Aus dem 13. Stock in den Tod gesprungen
Tragisches Ende eines Beziehungsstreites in Eichwasen

SCHWABACH (ots/nf) - Am Montagmorgen (10. August) ereignete sich ein folgenschwerer Beziehungsstreit im Schwabacher Stadtteil Eichwasen. Eine 39-jährige Frau wurde schwer verletzt, ihr 60-jähriger Lebensgefährte nahm sich selbst das Leben. Gegen 9 Uhr teilten Anwohner der Wilhelm-Albrecht-Straße der Einsatzzentrale mit, dass eine Person von einem der dort befindlichen Anwesen gesprungen sei. Die alarmierten Einsatzkräfte fanden vor Ort den toten Mann auf. Gleichzeitig entdeckten die Beamten...

  • Nürnberg
  • 11.08.20
Lokales

Indoorplantage
Marihuana in Hegnenberg angebaut

ALTDORF (ots/nf) - Ein Mann steht im Verdacht, im Altdorfer Ortsteil Hegnenberg Marihuana angebaut zu haben. Jetzt ermittelt die Kripo Schwabach. Mit Beschluss der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth durchsuchten Kriminalbeamte am 6. August ein Haus in Hegnenberg. Dabei stießen die Beamten auf eine Indoormarihuanaplantage, aufgeteilt in mehrere Anbauzelte. Mehr als zwei Dutzend Marihuana-Pflanzen wurden sichergestellt sowie über 200 Gramm Marihuana und diverse Rauschgiftutensilien. Mehrere...

  • Nürnberg
  • 11.08.20
Lokales
Stromtrasse trennt einen Wald.

Bund Naturschutz kündigt massiven Widerstand an ++ MdB Sebastian Brehm soll helfen
Stromtrasse quer durch den Reichswald?

NÜRNBERG (pm/nf) - „Der Nürnberger Reichswald ist ein Prüffall für die Staatsregierung, wie ernst sie es mit dem Klimaschutz meint. Die Klimakrise führt im Reichswald bereits zum Waldsterben 2.0 mit dem erstmaligen hitzebedingten Absterben der Kiefer in der Geschichte der Waldaufzeichnungen. Und der größte geplante Eingriff in den Wald, die neue Stromtrasse P53 mit möglichen Rodungen von bis zu 210 Hektar, ist ein Projekt, das sich gegen die nötige regionale Energiewende richtet“, so Richard...

  • Nürnberg
  • 16.07.20
Lokales
Thema Ersatzneubau der Jura-Leitung: Thorsten Brehm (Bild) und Peter Reiß sprechen sich für unbedingte Einhaltung der Mindestabstände aus.
2 Bilder

SPD OB-Kandidaten aus Nürnberg und Schwabach bestehen auf Mindestabstände
Streit um die Monstertrassen: Auch eine Erdverkabelung im Rednitztal kommt nicht in Frage!

NÜRNBERG/SCHWABACH (pm/nf) - Der geplante Ersatzneubau der Juraleitung bewegt nach wie vor die Region. Die beiden SPD Oberbürgermeister-Kandidaten Thorsten Brehm aus Nürnberg und Peter Reiß aus Schwabach pochen darauf, dass die Mindestabstände (nach dem Landesentwicklungsplan) für Höchstspannungsfreileitungen eingehalten werden. Diese betragen 400 Meter zu Wohngebäuden im Geltungsbereich eines Bebauungsplans oder im sogenannten Innenbereich sowie zu Schulen, Kindertagesstätten, Krankenhäusern...

  • Nürnberg
  • 12.11.19
MarktplatzAnzeige
Die Gastgeber des E-Mobilitätsevent freuten sich über regen Zuspruch: (v.l.n.r.) Darius Prudlo (Leiter Verkauf Großkunden), Gesamtverkaufsleiter Benito Stolpe und Samuel Reda (Großkundenbetreuung)
3 Bilder

Auto-Fiegl elektrisiert!

StreetScooter-Vertrieb in den Autohäusern in Roth und Schwabach Die Auto-Fiegl GmbH präsentiert und vertreibt den Elektrotransporter StreetScooter seit Januar 2018 und lud am 12.06.2018 zum großen Kennenlernen und Probefahren in den Rother Betrieb (Bortenmacherstr. 1) ein. Die Elektrofahrzeuge der Aachener Post-Tochter werden an den Standorten Schwabach und Roth angeboten. Handwerker, Gastronomen, Bäckereien, Industrieunternehmen, Dienstleister sowie Kommunen sind die potenzielle Zielgruppe....

  • Nürnberg
  • 18.06.18
Panorama
Paul Trutz tritt für Nürnberg-Süd/Schwabach für DIE FRAKNEN an

„Die Franken“ nominieren Paul Trutz für Nürnberg-Süd/Schwabach nach

Nürnberg - Die Partei für Franken – Die Franken wird im Stimmkreis Nürnberg-Süd/Schwabach mit Paul Trutz als Direktkandidaten in den Landtags- und Bezirkstagswahlkampf ziehen. Trutz wurde für Jochen Gansmann nachnominiert, der Ende März durch einen tragischen Unfall ums Leben kam. Die Mitglieder der Partei „Die Franken“ des Stimmkreises 503 Nürnberg-Süd/Schwabach haben Paul Trutz (31) zu ihrem Direktkandidaten für die Landtags- und Bezirkstagswahl nachnominiert. Die Wahl wurde notwendig, da der...

  • Nürnberg
  • 23.05.18
Panorama
Jochen Gansmann kandidiert in Nürnberg-Süd für "Die Franken"

Jochen Gansmann kandidiert für „Die Franken“ in Nürnberg-Süd/Schwabach

Nürnberg - Die Partei für Franken – Die Franken wird im Stimmkreis Nürnberg-Süd/Schwabach mit Jochen Gansmann als Direktkandidaten in den Landtags- und Bezirkstagswahlkampf ziehen. Die Mitglieder der Partei „Die Franken“ des Stimmkreises Nürnberg-Süd/Schwabach wählten Jochen Gansmann aus Schwabach zu ihrem Direktkandidaten für die Landtags- und Bezirkstagswahl. Der gebürtige Nürnberger möchte die Interessen des Stimmkreises 503 Nürnberg-Süd und Schwabach auf allen Ebenen vertreten und „der...

  • Nürnberg
  • 14.03.18
MarktplatzAnzeige
Der neue Ford EcoSport wird die Besucher sicherlich begeistern

Auto-Fiegl feiert doppelte Premiere: Neuer Volvo XC40 und Ford EcoSport

REGION - Ein Besuch bei Auto-Fiegl lohnt sich am kommenden Samstag gleich doppelt, denn das fränkische Unternehmen präsentiert in Schwabach, Roth und Nürnberg den Ford EcoSport, sowie in Schwabach und Nürnberg den Volvo XC40. Beim Event „SUVs im Doppelpack“ freuen sich die Teams von Auto-Fiegl darauf, Ihren Kunden, Gästen und Freunden zwei hochattraktive neue Modelle vorstellen zu dürfen. Auto-Fiegl kann damit seinen Kunden SUVs in allen Größen, Klassen und Ausstattungen anbieten. Während der...

  • Schwabach
  • 07.03.18
Lokales
Martin Burkert, SPD, Mitglied Deutscher Bundestag, MdB.

Lärmaktionsplanung: Martin Burkert ruft zur Teilnahme auf

REGION (pm/nf) - Unter Beteiligung der Öffentlichkeit erstellt das Eisenbahn- Bundesamt alle fünf Jahre einen Lärmaktionsplan für die Haupteisenbahnstrecken des Bundes. Ziel ist die Regelung von Lärmproblemen und Lärmauswirkungen. Die zweite Phase der Öffentlichkeitsbeteiligung hat nun begonnen. Der Nürnberger SPD-Bundestagsabgeordnete Martin Burkert dazu: „Lärm macht krank. Deshalb setze ich mich schon seit langem für einen effektiven Lärmschutz in Nürnberg und der Metropolregion...

  • Nürnberg
  • 06.02.18
MarktplatzAnzeige
Das gesamte Autohaus-Team mit Geschäftsführerin Alexandra Buhl (vorne rechts) und Seniorchef Horst Buhl (vorne links) hob das Glas auf das neue Jahr und das neue besondere Modell Toyota Mirai.

Der Toyota Mirai ist im Autohaus Buhl angekommen

Das erste in Serie gefertigte Wasserstoff-Auto Schwabach - Fürst Albert II. von Monaco ist ihn gefahren, Rallye-Pilotin Isolde Holderied hat mit ihm einen neuen Rundenrekord am Sachsenring aufgestellt und jetzt gibt es ihn im Autohaus Buhl in Schwabach (Am Falbenholzweg 34) . Die Rede ist von der ersten in Großserie produzierten Brennstoffzellenlimousine, dem Toyota Mirai. Beim Toyota Mirai (= Zukunft) ist der Name Programm. Das innovative Fahrzeug benötigt für den Vortrieb ausschließlich...

  • Nürnberg
  • 02.01.18
Freizeit & Sport
SommerNachtFilmFestival: Spielort Krafftscher Hof.
5 Bilder

Kinosommer der Superlative: Das SommerNachtFilmFestival startet in seine 30. Saison

SommerNachtFilmFestival vom 2. bis 26. August in Nürnberg, Fürth, Erlangen und Schwabach  REGION (pm/nf) - Morgen geht es los, und das Jubiläums-Festival hat mehr Filme und mehr Spielorte zu bieten als jemals zuvor: 99 Filme an 13 Spielstätten, dazu Konzerte, Lesungen und Sonderführungen ergeben ein prall gefülltes Programm für alle Cineasten. Sonderspielorte wie das Max-Morlock-Stadion oder der Tiergarten sind bereits jetzt im Vorverkauf stark nachgefragt. Der bunte Reigen wird am Mittwoch, 2....

  • Nürnberg
  • 01.08.17
Lokales
Der neue JU-Bezirkschef Johannes Eichelsdörfer.

Wechsel an der Spitze der Jungen Union Nürnberg-Fürth-Schwabach

Johannes Eichelsdörfer (25) neuer Bezirksvorsitzender REGION (pm/nf) - Auf der JU-Bezirksversammlung hat sich die Junge Union Nürnberg-Fürth-Schwabach als größte politische Jugendorganisation personell neu aufgestellt. Die Mitglieder aller sieben JU-Kreisverbände wählten mit 97 Prozent der abgegebenen Stimmen den 25-jährigen Juristen Johannes Eichelsdörfer zum neuen Bezirksvorsitzenden der Jungen Union in Nürnberg-Fürth-Schwabach. „Ich freue mich auf die kommenden zwei Jahre. Mit meinem neuen...

  • Nürnberg
  • 12.07.17
MarktplatzAnzeige
Das neue Skoda Zentrum Schwabach, Am Pointgraben 12
4 Bilder

Der SKODA Kodiaq bewegt die Massen

Neue Skoda Modelle und Neueröffnungen der Feser-Graf-Gruppe Bei absolut traumhaften Frühlingswetter fand am vergangenen Samstag in den Skoda Zentren der Feser-Graf-Gruppe die Premiere des neuen SUV Kodiaq und des Octavia Facelift statt. Bereits im Vorfeld wurde klar, dass gerade der Skoda Kodiaq ein riesiges Interesse bei den Kunden geweckt hat. Nach keinem anderen Modell von Skoda war bereits Wochen und Monate vor der Präsentation die Nachfrage in den Skoda-Häusern so groß wie beim neuen...

  • Nürnberg
  • 06.03.17
Lokales
Auf der Bundeswahlkreiskonferenz wurde Martin Burkert mit großer Mehrheit wieder für den Deutschen Bundestag nominiert. Auf dem Foto (v.l.): Thorsten Brehm, Martin Burkert, Helga Schmitt-Bussinger, Gabriela Heinrich und Peter Reiß.

Martin Burkert kandidiert erneut für den Bundestag im Nürnberger Süden und in Schwabach

NÜRNBERG/SCHWABACH (pm/nf) - Auf der SPD-Bundeswahlkreiskonferenz für den Nürnberger Süden und Schwabach wurde der Bundestagsabgeordnete Martin Burkert mit 95,5 Prozent erneut für die Wahl zum Deutschen Bundestag nominiert. „Ich gratuliere Martin Burkert herzlich zu diesem sehr guten Ergebnis. Er hat in Berlin verdient Karriere gemacht und ist zu Beginn dieser Legislaturperiode zum Vorsitzenden des Ausschusses für Verkehr und digitale Infrastruktur aufgestiegen. Damit zählt er deutschlandweit...

  • Nürnberg
  • 05.10.16
MarktplatzAnzeige
(v.r.n.l.) Inhaber Jochen Scharf und Gesamtbetriebsleiter Sebastian Fischer fuhren den Bobby Car-Parcours außer Konkurrenz.
2 Bilder

Familienfest bei Metropol Automobile

Premiere für die Kia-Modelle Niro und Optima SW Am vergangenen Samstag wurde in den vier Betrieben des Kia-Händlers Metropol Automobile (Nbg., Roth, Schwabach, Forchheim) anlässlich der Premiere der neuen Modelle Niro und Optima SW großes Familienfest gefeiert. Inhaber Jochen Scharf und die Teams der vier Autohäuser hatten für die Besucher ein ansprechendes Programm vorbereitet. Die Gäste wurden natürlich mit Leckereien und Getränken verwöhnt. Ein Gewinnspiel, bei dem man erraten musste, wie...

  • Nürnberg
  • 26.09.16
Lokales

Pannen-Lkw am Autobahnkreuz Nürnberg-Süd sorgte für Vollsperrung

FEUCHT (NF/ots) - Heute Nachmittag (30. März 2016) sorgte am Autobahnkreuz Nürnberg-Süd ein liegengebliebener Sattelzug für eine dreistündige Vollsperrung in Fahrtrichtung Amberg. Kurz vor 13.30 Uhr musste der Fahrer mit seinem Sattelzug am Autobahnkreuz Nürnberg-Süd im Baustellenbereich zur Auffahrt auf die A6 mit einem technischen Defekt stehen bleiben. Erschwerend kam hinzu, dass hinter dem Pannenfahrzeug drei überbreite Schwertransporter, beladen mit Straßenbahnwaggons und Betonteilen,...

  • Nürnberg
  • 30.03.16
Lokales
Landesvorstandswahlen Frauen Union (v.r.): Dr. Angelika Niebler, Barbara Regitz, Petra Guttenberger und Dr. Sabine Loritz.

Ergebnis der Landesvorstandswahl der Frauen Union

Antrag auf wohnortnahe und flächendeckende Versorgung mit Geburtshilfe und Hebammenhilfe einstimmig angenommen REGION (pm/nf) - Die im Rahmen der Landesversammlung 2015 der Frauen-Union Bayern erfolgten Neuwahlen des Landesvorstandes sind aus Sicht des Bezirksverbandes Nürnberg-Fürth-Schwabach sehr erfolgreich verlaufen. Petra Guttenberger, MdL wurde als stellvertretende Landesvorsitzende und Dr. Sabine Loritz als Beisitzerin im Landesvorstand bestätigt. Gemeinsam mit der Bezirksvorsitzenden...

  • Nürnberg
  • 23.10.15
MarktplatzAnzeige

Autoshow's in der Metropolregion

Auto-Fiegl zeigt auch Wohnmobile Die Städte Schwabach und Roth stehen an den nächsten Wochenenden ganz im Zeichen von Autoausstellungen. Gleichzeitig mit dem verkaufsoffenen Sonntag, (12. April) in Schwabach findet die Autoshow rund um den "Schönen Brunnen" und am Martin-Luther-Platz statt. Gleich zwei Wochen später (25. + 26. April) öffnet in Roth die Ausstellung „Rund ums Rad“. Bei beiden Ausstellungen ist natürlich auch wieder die Auto-Fiegl GmbH dabei, und zeigt alle Modelle von Ford und...

  • Nürnberg
  • 07.04.15
MarktplatzAnzeige
Fiegl Marketingleiterin Gabi Ehemann und Verkaufsleiter Wolfgang Holweg freuten sich über die vielen guten Kundengespräche.

Neuheiten bei Auto-Fiegl

Ford-Händler zeigt neuen Mondeo und Focus Seit über 55 Jahren ist das Autohaus Auto-Fiegl (Schwabach, Roth und Nürnberg) nun schon erfolgreicher Partner der Marke Ford, und dafür bekannt, dass man den Kunden immer wieder etwas Besonderes bietet – so auch am vergangenen Freitag und Samstag! Sage und schreibe fünf Monate vor Markteinführung zeigte das Team von Auto-Fiegl seinen Kunden den neuen Ford Mondeo und immerhin zwei Wochen vor offizieller Premiere den neuen Ford Focus. Klar, dass sich die...

  • Nürnberg
  • 17.11.14
MarktplatzAnzeige
(v.r.n.l.) Zusammen mit Ihren Kollegen freuten sich Markus Kugler (Geschäftführer Nürnberg-Feser) und Ralph Maier (Verkaufsleiter Nürnberg-Marienberg) die Gäste im Museum Feser-Tradition begrüßen zu dürfen.

Audi TT-Präsentation im Museum

Feser-Graf-Gruppe zeigt neuen Sportwagen SCHWABACH – Ein paar Tage vor dem offiziellen Start luden die Audi Zentren der Feser-Graf-Gruppe am vergangenen Donnerstag einen kleinen Kreis von Kunden zur exklusiven Vorpremiere des neuen Audi TT nach Schwabach. Rund 120 geladene Gäste wurden von den Geschäftsführern und Mitarbeitern der Audi Zentren in einer ganz besonderen Eventlocation begrüßt, denn die Präsentation der dritten Generation des Audi TT fand im nicht öffentlichen Feser-Privatmuseum...

  • Nürnberg
  • 27.10.14
Lokales
Der ehemalige Erste Bürgermeiser von Hamburg, Ole von Beust, kommt zur LesArt. Foto: Nahuel Lopez
2 Bilder

Mythen, Mörder, Memoiren: Literaturtage LesArt beginnen

REGION / SCHWABACH - Das Literaturfest LesArt setzt in diesem Jahr vor allem geschichtliche und politische Akzente. Unüberhörbar ist dabei die Warnung vor Rechtsextremismus gestern und heute. Nach der Verleihung des LesArt-Nachwuchspreises am 2. November um 19 Uhr im Bürgerhaus, wird die LesArt-Reihe 2013 am 3. November um 20 Uhr durch Schwabachs Oberbürgermeister Matthias Thürauf im Markgrafensaal eröffnet. Gleich drei Autoren beschäftigen sich mit alten und neuen Nazis und deren Gräultaten:...

  • Nürnberg
  • 29.10.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.