schwabach

Beiträge zum Thema schwabach

Lokales
Im Landkreis Roth geht die Kurve mit Infektionen durch das Coronavirus aktuell steil nach oben.

Zahl der Infizierten wieder über 100
Coronavirus hat Landkreis Roth im Griff

LANDKREIS ROTH (pm/vs) - Die 7-Tage-Inzidenz beträgt jetzt in gerechnet auf alle Städte und Gemeinden des Landkreises Roth aktuell rund 61, und die Gesamtzahl der mit dem Coronavirus Infizierten hat seit gestern die 100-Marke gerissen: Immer mehr Städte und Gemeinden im Landkreis Roth können sich dem bundesweiten Aufwärtstrend nicht enziehen. Der rasante Anstieg ab Herbst 2020 scheint sich zu wiederholen. Zur Erinnerung: Am 11. März 2021 hatte das Landratsamt Roth für den gesamten Landkreis 109...

  • Landkreis Roth
  • 03.09.21
Lokales
In Schwabach gibt es auch in der nächsten Woche wieder Sondertermine für Coronaimpfungungen ohne eine Voranmeldung.

Schwabach impft weiter auf Hochtouren
Viele Angebote in der nächsten Woche

SCHWABACH (pm/vs) - Egal, ob im Schwabacher Impfzentrum oder im Rahmen einer Sonderaktion: Aktuell gibt es in der Goldschlägerstadt viele Möglichkeiten, sich gegen das Coronavirus immunisieren zu lassen. Das Schwabacher Impfzentrum, Huttersbühlstraße 23 (im Sportheim der DJK Schwabach), hat am Montag, 23. August, und am Freitag, 27. August jeweils von 13.30 Uhr bis 17.30 Uhr geöffnet. Geimpft wird mit Biontech und ohne Termin. Dazu kommen noch weitere Sondertermine: • Montag, 23. August von 9...

  • Schwabach
  • 20.08.21
Lokales
Ferienstart in Bayern: ADAC rechnet mit staureichstem Wochenende der Saison Chaos auf Autobahnen aus den Vorjahren ist aber nicht zu befürchten. Grafik: ADAC

Chaos auf den Autobahnen ist nicht zu befürchten
Staureichstes-Wochenende zum Ferienstart in Bayern

REGION (pm/ak) – Am Wochenende starten mit Baden-Württemberg und Bayern auch die letzten beiden Bundesländer in die Sommerferien. Da zeitgleich in MecklenburgVorpommern, Schleswig-Holstein, Berlin, Brandenburg und Hamburg die Ferien bereits wieder enden, rechnet der ADAC daher auch mit mehr Verkehr auf den Heimreisespuren. Der Mobilitätsclub geht infolge der beginnenden und endenden Sommerferien vom staureichsten Wochenende der Reisesaison aus. Dennoch wird sich ein Chaos auf den Autobahnen,...

  • Mittelfranken
  • 27.07.21
Panorama
Proben für einen PCR-Test werden von einem Laboranten verpackt.

Bald wieder Corona Hotspots in Bayern?
Amberg und Bamberg näheren sich der kritischen Marke

REGION (dpa/lby/vs) - Ist das der Auftakt zur vierten Coronawelle? - In Bayern steigt die Inzidenz seit Tagen kontinuierlich weiter. Die ersten Städte und Landkreise sind schon wieder auf dem Weg zum Hotspot mit einer 7-Tage-Inzidenz von 50 und mehr! Am heutigen Donnerstag (Stand 3.15 Uhr) meldete das Robert Koch-Institut (RKI)11,8 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen. Das sind 0,7 mehr als am Mittwoch und 3,0 mehr als vor Wochenfrist.
 Innerhalb des Freistaats...

  • Bayern
  • 22.07.21
Lokales
Bade- und Grillwetter am Wochenende: Und viele Pollen.

Baden, Grillen und reichlich Pollen in der Luft
Tolles Wetter am Wochenende!

MÜNCHEN (dpa/lby) - Über sommerliches Wetter können sich die Menschen in Bayern am Wochenende freuen. Vor allem der Sonntag wird überwiegend sonnig und lädt damit vielerorts zum Baden und Grillen ein. Das trockene Wetter begünstige aber auch den Pollenflug, sagte ein Sprecher vom Deutschen Wetterdienst (DWD) in München. Wer unter Heuschnupfen leidet, kann das am Wochenende deutlich zu spüren bekommen. In den kommenden Tagen sei bei den Gräserpollen mit einer hohen Belastung zu rechnen, sagte...

  • Bayern
  • 11.06.21
Panorama
Premium Subs für Sandwich Lover zu gewinnen! Wenn Sandwich, dann COLD CUTS: Alle Subs werden stets auf Bestellung frisch zubereitet.
Aktion 2 Bilder

Davon werden vier bis sechs Leute satt
COLD CUTS Catering Boxen gewinnen!

REGION – Für die Mittagspause oder das Familyabendessen, Sandwiches für alle gewinnen! Foodtruck-Pionier Klaus P. Wünsch fährt mit seinen original Cold Sub Sandwiches Standorte in Schwabach, Nürnberg und Fürth an. Schwabach sogar täglich an der festen Location „OLD RED“. Sein Motto: „Einfach, ehrlich, ohne Firlefanz. So geht Sandwich!" Den richtigen Gewinn-Code finden Sie im MarktSpiegel-Newsletter "Daily M" - einfach unten kostenlos abonnieren. Keine Registrierung notwendig - Noch nie war...

  • Nürnberg
  • 09.06.21
Lokales
Der Eingang zum Schwabacher Rathaus und zum Bürgerbüro.
2 Bilder

Inzidenz von 4,9
Schwabach gehört zu den Corona-Besten in Bayern

SCHWABACH (pm/nf) - Glückliche Schwabacher! Heute, am 28. Mai 2021, präsentierte das RKI sensationell gute Corona-Zahlen für die Goldschläger-Stadt: Der Inzidenzwert betrug 4,9! Damit steht Schwabach auf Platz 2 in Bayern. Nur Weiden ist noch besser aufgestellt mit einem Inzidenzwert von 2,3.  Corona-Lockerungen ab SamstagUnd nachdem die Stadt am Donnerstag, 27. Mai, zum 5. Mal in Folge die 7-Tage-Inzidenz von 50 unterschritten hat, treten ab Samstag, 29. Mai, folgende Lockerungen in Kraft:...

  • Nürnberg
  • 28.05.21
Lokales
Ein Arzt hält einen Tupfer, mit dem ein Abstrich für einen Coronatest gemacht wird.

Die Corona-Besten in Bayern
Weiden nähert sich Nuller-Inzidenz - Schwabach auf Platz 2!

WEIDEN/SCHWABACH (dpa/lby) - Die Stadt Weiden in der Oberpfalz nähert sich womöglich einer Nuller-Inzidenz: Weil die Zahl der Corona-Neuinfektionen deutlich zurückgegangen ist, lag die Sieben-Tage-Inzidenz dort am Freitag nach Angaben des Robert Koch-Institutes nur noch bei 2,3. Das war der deutschlandweite Bestwert. Auch Platz zwei ging nach Bayern: Schwabach in Mittelfranken lag bei 4,9 Corona-Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in sieben Tagen. Im Landkreis Tirschenreuth, dem bundesweiten...

  • Nürnberg
  • 28.05.21
Lokales
An Pfingsten ist mit echtem Schmuddelwetter zu rechnen.

Ärzte raten zu Bewegung an der frischen Luft
Das Pfingstwochenende fällt ins Wasser

MÜNCHEN (dpa/lby) - Pfingsten wird überwiegend ungemütlich im Freistaat: Die Menschen in Bayern müssen auch über das verlängerte Wochenende weiter zur dickeren Jacke und zum Regenschirm greifen. Im gesamten Freistaat kann es zu starken Schauern und sogar Gewittern kommen. Es bleibt kühl und bewölkt mit Höchsttemperaturen von 13 bis 16 Grad. Ärzte raten dennoch zu Bewegung an der frischen Luft. Während am Freitag in der Oberpfalz und Niederbayern vereinzelt noch die Sonne durchstechen kann, wird...

  • Mittelfranken
  • 21.05.21
Lokales
Dank der funktionierenden Aufzüge müssen Kinderwägen am Schwabacher Bahnhof nicht wie hier auf dem Foto die Treppen heruntergetragen werden. Mit diesem Symbolfoto zeigt Sabine Weigand (l.) das Problem beim Betreten und Verlassen der S-Bahn.

Vor allem S2 ist betroffen
Grüne machen Druck für attraktiven Nahverkehr

SCHWABACH (pm/vs) - Fehlende Barrierefreiheiten und Taktlücken machen Nutzerinnen und Nutzern der S2 Probleme. Jetzt haben die Schwabacher Abgeordnete der Grünen, Dr. Sabine Weigand (MdL), und der Grünen Ortsverband Nürnberg-Süd nachgehakt. Leider wird sich wohl in den nächsten Jahren wenig ändern. Abendliche Taktlücken unter der Woche, fehlende Frühverbindungen am Wochenende und vor allem die seit Ende 2020 nicht mehr gegebene Barrierefreiheiten machen die S-Bahn im Nürnberger Süden...

  • Schwabach
  • 21.05.21
Lokales
Oberbürgermeister Peter Reiß überreichte Elfriede Perolf-Remele ein kleines Geschenk im Namen der Stadt.

Kleiner Erfolg gegen das Coronavirus
Schwabach meldet Impfung Nummer 10.000!

SCHWABACH (pm/vs) - Gestern (15. April 2021) ist im Impfzentrum Schwabach die 10.000 Spritze gegen das Coronavirus gesetzt worden. Damit hat rein rechnerisch ein Viertel der Schwabacher Bevölkerung wenigstens die erste Immunisierung erhalten. „So viele habt ihr schon?“: Sichtlich überrascht war die 74-Jährige Elfriede Perolf-Remele, als ihr Oberbürgermeister Peter Reiß mitteilte, dass sie soeben die 10 000. von allen Impfdosen erhalten hatte, die im Impfzentrum Schwabach bisher verabreicht...

  • Schwabach
  • 16.04.21
Lokales
Auch in Schwabach wird jetzt das "Moderna-Vakazin" gegen das Coronavirus verimpft.

Stadt Schwabach informiert
Bitte nur mit Termin ins Impfzentrum kommen!

SCHWABACH (pm/vs) - Die Stadtverwaltung bittet alle Bürgerinnen und Bürger darum, nicht ohne Termin das Impfzentrum aufzusuchen. Dieser Weg ist in jedem Falle umsonst! Im Impfzentrum der Stadt Schwabach ist erstmals auch Impfstoff des Herstellers Moderna eingetroffen. Insgesamt angekündigt sind für die aktuelle Woche von den drei bislang zugelassenen Herstellern 857 Impfdosen. Damit wird das Impfzentrum zum zweiten Mal in Folge an jedem Tag bis einschließlich Samstag impfen. Weiterhin zu wenig...

  • Schwabach
  • 03.03.21
Lokales
In Schwabach kommt es Verzögerungen, weil nicht genügend Impfstoff geliefert worden ist.

Zu wenig Impfstoff geliefert
Schwabach muss Impftermine absagen

SCHWABACH (pm/vs) - Gemäß einer aktuellen Information aus dem Rathaus muss das  Schwabacher Impfzentrum für diese Woche alle bereits vereinbarten Termine zur Erstimpfung absagen – nur die Zweitimpfungen können stattfinden. 230 Impfwillige können daher frühestens mit einwöchiger Verspätung geimpft werden. Entgegen der mehrmaligen Zusage hat der Freistaat Bayern am Wochenende mitgeteilt, nur eine deutlich reduzierte Impfstoffmenge ans Schwabacher Impfzentrum zu liefern. „Zu unserem großen...

  • Schwabach
  • 18.01.21
Lokales
In Schwabach gibt es bisher - im Verhältnis zur Einwohnerzahl - deutlich mehr Menschen, die an oder mit Covid-19 verstorben sind als etwa im Landkreis Roth oder in Ansbach.

Todeszahlen in der Corona-Pandemie
Schwabach besonders stark betroffen

REGION (pm/vs) - Verglichen mit anderen Städten und Landkreisen in der Region gibt es in Schwabach eine deutlich erhöhte Zahl an Menschen, die bisher an oder mit Corona verstorben sind. So nennt die Homepage des Robert Koch Instituts mit Stand heute (Freitag, 15. Januar 2021) seit Beginn der Corona-Pandemie 72 Todesfälle bei insgesamt rund 40.980 Einwohnern. Zum Vergleich: Im Landkreis Roth sind es bisher 91 Todesfälle bei insgesamt rund 126.750 Einwohnern. Die von der Einwohnerzahl...

  • Schwabach
  • 15.01.21
Lokales
Weil die 15 Kilometer erst ab der Stadtgrenze gelten, haben die Schwabacherinnen und Schwabacher trotz der 15-Kilometer-Regel einen größeren Aktionsradius.

Sinkende Coronazahlen
15-Kilometer-Regel in Schwabach ab morgen aufgehoben

Update: Eine aktuelle und gute Nachricht: Die Beschränkung touristischer Tagesausflüge auf einen Radius von 15 Kilometern rund um das Stadtgebiet Schwabachs wird aufgehoben. Dies gilt ab Samstag, 23. Januar. Die Regelung kann aufgehoben werden, da der maßgebliche Wert der 7-Tage-Inzidenz nach dem Robert-Koch-Institut (corona.rki.de) zwischen Samstag, 16. Januar, und Freitag, 22. Januar, unter einem Wert von 200 Fällen pro 100.000 Einwohner lag. Zuletzt am 22. Januar betrug die 7-Tage-Inzidenz...

  • Schwabach
  • 14.01.21
Lokales
Matthias Thürauf (r.) erhält die Ehrentitel-Urkunde und ein Fotobuch mit Impressionen aus der 12-jährigen Amtszeit von Oberbürgermeister Peter Reiß.
3 Bilder

Ehemaliger Schwabacher OB war zwölf Jahre im Amt
Ehrentitel Altoberbürgermeister für Matthias Thürauf

SCHWABACH (pm/nf) - Matthias Thürauf darf ab sofort den Titel Altoberbürgermeister führen. Sein Nachfolger Peter Reiß verlieh ihm diesen Ehrentitel im Goldenen Saal. Grundlage ist ein entsprechender Beschluss des Stadtrats. Wegen der Pandemie musste auf eine Übergabe in feierlichem Rahmen verzichtet werden. Matthias Thürauf war von 2008 bis 2020 der dritte Oberbürgermeister der Stadt Schwabach nach dem 2. Weltkrieg. OB Peter Reiß sagte in seiner Laudation: ,,Im Namen der Stadt Schwabach...

  • Schwabach
  • 29.12.20
Lokales
In Schwabach gibt es Stand 18. Oktober 21 Corona-Infizierte

Die Ampel steht kurz vor Rot
UDPATE 3 - Weitere Coronafälle in Schwabach

Update vom 22. Oktober 2020: Mit Stand vom Mittwoch, 21. Oktober, 15 Uhr, ist die Zahl der Infizierten auf 27 Fälle gestiegen. Damit liegt die 7-Tage-Inzidenz bei 48,8 Fälle je 100.000 Einwohner. Ab dem Wert 50 würde die Corona-Ampel auf Rot stehen und weitere Einschränkungen mit sich bringen. Update vom 21. Oktober 2020: Mit Stand vom Dienstag, 20. Oktober, 10 Uhr, gibt es in der Goldschlägerstadt nachweislich 24 Infizierte. Dies sind drei Fälle mehr als am Samstag. Obwohl die Zahl damit nur...

  • Schwabach
  • 19.10.20
Lokales
Filmplakat „Die Goldschlägerei“.
Video 2 Bilder

Neuer Film von Markus Dörnberger ++ Trailer vorab anschauen!
Doku ,,Die Goldschlägerei" im Luna-Kino

SCHWABACH (nf) - Filmemacher Markus Dörnberger hat wieder sehenswert ,,zugeschlagen! „Die Goldschlägerei“, ein 27-minütiger Dokumentarfilm über die Jahrhunderte alte Tradition der Goldschlägerstadt, ist am 18. und 25. Oktober, jeweils um 11 Uhr in einem der ersten Kinos in Bayern, im Luna-Theater, Neutorstraße 1, zu sehen. Nicht verpassen! Die letzten Ihrer Zunft erzählen die Geschichte ihres Standes, historisch, humorvoll, informativ und emotional. Die nächste Generation steht schon in den...

  • Schwabach
  • 15.10.20
Panorama
Das erste Sturmtief kündigt das Ende des Sommers an.

Auswirkungen in der ganzen Region spürbar
Sturmtief: Märkte abgebrochen und Bahnstrecken blockiert

REGION (dpa/lby) - Sturmtief "Kirsten" hat in Mittelfranken erste Schäden angerichtet. Die Deutsche Bahn musste die Strecke zwischen Fürth und Zirndorf am Vormittag für etwa eine Stunde sperren, weil ein umgestürzter Baum die Gleise blockierte. Zwischen Roth und Schwabach gab es Schäden an der Oberleitung, so dass die Regionalbahnen ab Mittags nicht mehr fahren konnten. Sollte die Streckensperrung länger dauern, werde ein Ersatzverkehr eingerichtet, sagte ein Bahnsprecher am Mittwoch. In...

  • Fürth
  • 26.08.20
Lokales

Aus dem 13. Stock in den Tod gesprungen
Tragisches Ende eines Beziehungsstreites in Eichwasen

SCHWABACH (ots/nf) - Am Montagmorgen (10. August) ereignete sich ein folgenschwerer Beziehungsstreit im Schwabacher Stadtteil Eichwasen. Eine 39-jährige Frau wurde schwer verletzt, ihr 60-jähriger Lebensgefährte nahm sich selbst das Leben. Gegen 9 Uhr teilten Anwohner der Wilhelm-Albrecht-Straße der Einsatzzentrale mit, dass eine Person von einem der dort befindlichen Anwesen gesprungen sei. Die alarmierten Einsatzkräfte fanden vor Ort den toten Mann auf. Gleichzeitig entdeckten die Beamten...

  • Nürnberg
  • 11.08.20
Lokales

Indoorplantage
Marihuana in Hegnenberg angebaut

ALTDORF (ots/nf) - Ein Mann steht im Verdacht, im Altdorfer Ortsteil Hegnenberg Marihuana angebaut zu haben. Jetzt ermittelt die Kripo Schwabach. Mit Beschluss der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth durchsuchten Kriminalbeamte am 6. August ein Haus in Hegnenberg. Dabei stießen die Beamten auf eine Indoormarihuanaplantage, aufgeteilt in mehrere Anbauzelte. Mehr als zwei Dutzend Marihuana-Pflanzen wurden sichergestellt sowie über 200 Gramm Marihuana und diverse Rauschgiftutensilien. Mehrere...

  • Nürnberg
  • 11.08.20
Freizeit & Sport
Die Musiker von KLOSTERGOLD bei ihrem Auftritt auf der Kirchweih in Limbach 2018 ... "das waren noch Zeiten!"
(von links): Christian Schneider (Keyborad, Steirische), Florian Klose (Gitarrist), Andreas Bangemann (Schlagzeug), Philipp Barth (Sänger), Werner Blank (Bassist), Laura Wehner (Sängerin).

KLOSTERGOLD - LIVE im Burgersgarten
Die Gruppe KLOSTERGOLD gibt ein Live-Konzert im Burgersgarten Schwabach

Schwabach/Seligenporten - Die Gruppe KLOSTEROLD gibt am 28.08.2020 ein Live-Konzert im Burgersgarten in Schwabach. Fast ein halbes Jahr ist es schon her, dass die Band KLOSTERGOLD aus Seligenporten ihren letzten Live-Auftritt hatte. Die sechs Musiker um die Frontleute Philipp Barth und Laura Wehner traf die Corona-Krise, wie so viele, mit am schlimmsten. "Wir waren die ersten, die 'mit sofortiger Wirkung' die Arbeit niederlegen mussten und sind vermutlich die letzten die irgendwann mal wieder...

  • Schwabach
  • 10.08.20
Lokales

Motiv unklar
62-Jähriger verletzt Frau in Schwabach tödlich

SCHWABACH (dpa/lby) - Eine 55 Jahre alte Frau ist in der Nacht zu Montag in Schwabach tödlich verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei hatte ihr 62 Jahre alter Nachbar, mit dem sie in einem Mehrfamilienhaus in der Schwabacher Innenstadt gewohnt hatte, die Frau mit einem Messer schwer verletzt. Der Mann wurde festgenommen und sollte noch am Montag dem Haftrichter vorgeführt werden. Die Frau wurde laut Polizei in eine Klinik gebracht und dort notoperiert. Die Ärzte konnten das Leben...

  • Schwabach
  • 21.07.20
Lokales
Stromtrasse trennt einen Wald.

Bund Naturschutz kündigt massiven Widerstand an ++ MdB Sebastian Brehm soll helfen
Stromtrasse quer durch den Reichswald?

NÜRNBERG (pm/nf) - „Der Nürnberger Reichswald ist ein Prüffall für die Staatsregierung, wie ernst sie es mit dem Klimaschutz meint. Die Klimakrise führt im Reichswald bereits zum Waldsterben 2.0 mit dem erstmaligen hitzebedingten Absterben der Kiefer in der Geschichte der Waldaufzeichnungen. Und der größte geplante Eingriff in den Wald, die neue Stromtrasse P53 mit möglichen Rodungen von bis zu 210 Hektar, ist ein Projekt, das sich gegen die nötige regionale Energiewende richtet“, so Richard...

  • Nürnberg
  • 16.07.20

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 26. September 2021 um 12:00
  • Jüdisches Museum Franken in Schwabach
  • Schwabach

BAUHAUS WELTWEIT Jüdische Architekten der Moderne

Das Bauhaus veränderte die Architektur und das Design wie kaum ein anderer Stil. Auch jüdische Architekten waren in der Revolutionierung der Architektur durch den Bauhausstil beteiligt und trugen diesen in die Welt. Das Jüdische Museum Franken in Schwabach zeigt vom 13. Juni bis zum 28. November im Rahmen von „321 – 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“ Architekturfotografien des Berliner Fotografen und Künstlers Jean Molitor und verdeutlicht mit Ihnen wie jüdische Architekten der Moderne...

  • 3. Oktober 2021 um 14:00
  • Synagogengasse
  • Schwabach

Moses Löw Koppels Laubhütte - Führung mit Viola Lachmann

„Sieben Tage sollt ihr in Hütten leben“ – so heißt es in der Tora, im 3. Buch Mose. Aus diesem biblischen Gebot entstand Sukkot, das Laubhüttenfest, eines der sinnlichsten, traditionsreichsten Feste, das Jüdinnen und Juden jährlich weltweit feiern. Doch was hat es mit dem Fest genau auf sich und wie wurde es früher in Schwabach gefeiert? Kommen Sie zu einem Rundgang durch die Synagogengasse und erfahren Sie bei der Führung mit Viola Lachmann Wissenswertes über das Laubhüttenfest, über die...

  • 7. November 2021 um 14:00
  • Synagogengasse 10
  • Schwabach

Zachor! Erinnern an die Progromnacht 1938

Führung mit Ursula Kaiser-Biburger Alljährlich erinnert die Stadt Schwabach in einer Gedenkstunde unter den Rathaus-Arkaden am 9. November um 17:30 Uhr an die Pogromnacht von 1938. Dazu gehört auch die Führung von Stadtheimatpflegerin Ursula Kaiser-Biburger, zu der sie in einer Kooperation mit dem Jüdischen Museum Franken am Sonntag, 7. November, 14 Uhr, einlädt. Erinnert wird an die Geschehnisse und an Schicksale jüdischer Familien im November 1938. Im Fokus steht auch die Geschichte der...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.