schwabach

Beiträge zum Thema schwabach

Lokales
In Schwabach kommt es Verzögerungen, weil nicht genügend Impfstoff geliefert worden ist.

Zu wenig Impfstoff geliefert
Schwabach muss Impftermine absagen

SCHWABACH (pm/vs) - Gemäß einer aktuellen Information aus dem Rathaus muss das  Schwabacher Impfzentrum für diese Woche alle bereits vereinbarten Termine zur Erstimpfung absagen – nur die Zweitimpfungen können stattfinden. 230 Impfwillige können daher frühestens mit einwöchiger Verspätung geimpft werden. Entgegen der mehrmaligen Zusage hat der Freistaat Bayern am Wochenende mitgeteilt, nur eine deutlich reduzierte Impfstoffmenge ans Schwabacher Impfzentrum zu liefern. „Zu unserem großen...

  • Schwabach
  • 18.01.21
Lokales
In Schwabach gibt es bisher - im Verhältnis zur Einwohnerzahl - deutlich mehr Menschen, die an oder mit Covid-19 verstorben sind als etwa im Landkreis Roth oder in Ansbach.

Todeszahlen in der Corona-Pandemie
Schwabach besonders stark betroffen

REGION (pm/vs) - Verglichen mit anderen Städten und Landkreisen in der Region gibt es in Schwabach eine deutlich erhöhte Zahl an Menschen, die bisher an oder mit Corona verstorben sind. So nennt die Homepage des Robert Koch Instituts mit Stand heute (Freitag, 15. Januar 2021) seit Beginn der Corona-Pandemie 72 Todesfälle bei insgesamt rund 40.980 Einwohnern. Zum Vergleich: Im Landkreis Roth sind es bisher 91 Todesfälle bei insgesamt rund 126.750 Einwohnern. Die von der Einwohnerzahl...

  • Schwabach
  • 15.01.21
Lokales
Weil die 15 Kilometer erst ab der Stadtgrenze gelten, haben die Schwabacherinnen und Schwabacher trotz der 15-Kilometer-Regel einen größeren Aktionsradius.

Sinkende Coronazahlen
15-Kilometer-Regel in Schwabach ab morgen aufgehoben

Update: Eine aktuelle und gute Nachricht: Die Beschränkung touristischer Tagesausflüge auf einen Radius von 15 Kilometern rund um das Stadtgebiet Schwabachs wird aufgehoben. Dies gilt ab Samstag, 23. Januar. Die Regelung kann aufgehoben werden, da der maßgebliche Wert der 7-Tage-Inzidenz nach dem Robert-Koch-Institut (corona.rki.de) zwischen Samstag, 16. Januar, und Freitag, 22. Januar, unter einem Wert von 200 Fällen pro 100.000 Einwohner lag. Zuletzt am 22. Januar betrug die 7-Tage-Inzidenz...

  • Schwabach
  • 14.01.21
Lokales
Matthias Thürauf (r.) erhält die Ehrentitel-Urkunde und ein Fotobuch mit Impressionen aus der 12-jährigen Amtszeit von Oberbürgermeister Peter Reiß.
3 Bilder

Ehemaliger Schwabacher OB war zwölf Jahre im Amt
Ehrentitel Altoberbürgermeister für Matthias Thürauf

SCHWABACH (pm/nf) - Matthias Thürauf darf ab sofort den Titel Altoberbürgermeister führen. Sein Nachfolger Peter Reiß verlieh ihm diesen Ehrentitel im Goldenen Saal. Grundlage ist ein entsprechender Beschluss des Stadtrats. Wegen der Pandemie musste auf eine Übergabe in feierlichem Rahmen verzichtet werden. Matthias Thürauf war von 2008 bis 2020 der dritte Oberbürgermeister der Stadt Schwabach nach dem 2. Weltkrieg. OB Peter Reiß sagte in seiner Laudation: ,,Im Namen der Stadt Schwabach...

  • Schwabach
  • 29.12.20
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Lokales
In Schwabach gibt es Stand 18. Oktober 21 Corona-Infizierte

Die Ampel steht kurz vor Rot
UDPATE 3 - Weitere Coronafälle in Schwabach

Update vom 22. Oktober 2020: Mit Stand vom Mittwoch, 21. Oktober, 15 Uhr, ist die Zahl der Infizierten auf 27 Fälle gestiegen. Damit liegt die 7-Tage-Inzidenz bei 48,8 Fälle je 100.000 Einwohner. Ab dem Wert 50 würde die Corona-Ampel auf Rot stehen und weitere Einschränkungen mit sich bringen. Update vom 21. Oktober 2020: Mit Stand vom Dienstag, 20. Oktober, 10 Uhr, gibt es in der Goldschlägerstadt nachweislich 24 Infizierte. Dies sind drei Fälle mehr als am Samstag. Obwohl die Zahl damit nur...

  • Schwabach
  • 19.10.20
Anzeige
Lokales
Filmplakat „Die Goldschlägerei“.
Video 2 Bilder

Neuer Film von Markus Dörnberger ++ Trailer vorab anschauen!
Doku ,,Die Goldschlägerei" im Luna-Kino

SCHWABACH (nf) - Filmemacher Markus Dörnberger hat wieder sehenswert ,,zugeschlagen! „Die Goldschlägerei“, ein 27-minütiger Dokumentarfilm über die Jahrhunderte alte Tradition der Goldschlägerstadt, ist am 18. und 25. Oktober, jeweils um 11 Uhr in einem der ersten Kinos in Bayern, im Luna-Theater, Neutorstraße 1, zu sehen. Nicht verpassen! Die letzten Ihrer Zunft erzählen die Geschichte ihres Standes, historisch, humorvoll, informativ und emotional. Die nächste Generation steht schon in den...

  • Schwabach
  • 15.10.20
Panorama
Das erste Sturmtief kündigt das Ende des Sommers an.

Auswirkungen in der ganzen Region spürbar
Sturmtief: Märkte abgebrochen und Bahnstrecken blockiert

REGION (dpa/lby) - Sturmtief "Kirsten" hat in Mittelfranken erste Schäden angerichtet. Die Deutsche Bahn musste die Strecke zwischen Fürth und Zirndorf am Vormittag für etwa eine Stunde sperren, weil ein umgestürzter Baum die Gleise blockierte. Zwischen Roth und Schwabach gab es Schäden an der Oberleitung, so dass die Regionalbahnen ab Mittags nicht mehr fahren konnten. Sollte die Streckensperrung länger dauern, werde ein Ersatzverkehr eingerichtet, sagte ein Bahnsprecher am Mittwoch. In...

  • Fürth
  • 26.08.20
Lokales

Aus dem 13. Stock in den Tod gesprungen
Tragisches Ende eines Beziehungsstreites in Eichwasen

SCHWABACH (ots/nf) - Am Montagmorgen (10. August) ereignete sich ein folgenschwerer Beziehungsstreit im Schwabacher Stadtteil Eichwasen. Eine 39-jährige Frau wurde schwer verletzt, ihr 60-jähriger Lebensgefährte nahm sich selbst das Leben. Gegen 9 Uhr teilten Anwohner der Wilhelm-Albrecht-Straße der Einsatzzentrale mit, dass eine Person von einem der dort befindlichen Anwesen gesprungen sei. Die alarmierten Einsatzkräfte fanden vor Ort den toten Mann auf. Gleichzeitig entdeckten die Beamten...

  • Nürnberg
  • 11.08.20
Lokales

Indoorplantage
Marihuana in Hegnenberg angebaut

ALTDORF (ots/nf) - Ein Mann steht im Verdacht, im Altdorfer Ortsteil Hegnenberg Marihuana angebaut zu haben. Jetzt ermittelt die Kripo Schwabach. Mit Beschluss der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth durchsuchten Kriminalbeamte am 6. August ein Haus in Hegnenberg. Dabei stießen die Beamten auf eine Indoormarihuanaplantage, aufgeteilt in mehrere Anbauzelte. Mehr als zwei Dutzend Marihuana-Pflanzen wurden sichergestellt sowie über 200 Gramm Marihuana und diverse Rauschgiftutensilien. Mehrere...

  • Nürnberg
  • 11.08.20
Freizeit & Sport
Die Musiker von KLOSTERGOLD bei ihrem Auftritt auf der Kirchweih in Limbach 2018 ... "das waren noch Zeiten!"
(von links): Christian Schneider (Keyborad, Steirische), Florian Klose (Gitarrist), Andreas Bangemann (Schlagzeug), Philipp Barth (Sänger), Werner Blank (Bassist), Laura Wehner (Sängerin).

KLOSTERGOLD - LIVE im Burgersgarten
Die Gruppe KLOSTERGOLD gibt ein Live-Konzert im Burgersgarten Schwabach

Schwabach/Seligenporten - Die Gruppe KLOSTEROLD gibt am 28.08.2020 ein Live-Konzert im Burgersgarten in Schwabach. Fast ein halbes Jahr ist es schon her, dass die Band KLOSTERGOLD aus Seligenporten ihren letzten Live-Auftritt hatte. Die sechs Musiker um die Frontleute Philipp Barth und Laura Wehner traf die Corona-Krise, wie so viele, mit am schlimmsten. "Wir waren die ersten, die 'mit sofortiger Wirkung' die Arbeit niederlegen mussten und sind vermutlich die letzten die irgendwann mal wieder...

  • Schwabach
  • 10.08.20
Lokales

Motiv unklar
62-Jähriger verletzt Frau in Schwabach tödlich

SCHWABACH (dpa/lby) - Eine 55 Jahre alte Frau ist in der Nacht zu Montag in Schwabach tödlich verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei hatte ihr 62 Jahre alter Nachbar, mit dem sie in einem Mehrfamilienhaus in der Schwabacher Innenstadt gewohnt hatte, die Frau mit einem Messer schwer verletzt. Der Mann wurde festgenommen und sollte noch am Montag dem Haftrichter vorgeführt werden. Die Frau wurde laut Polizei in eine Klinik gebracht und dort notoperiert. Die Ärzte konnten das Leben...

  • Schwabach
  • 21.07.20
Lokales
Stromtrasse trennt einen Wald.

Bund Naturschutz kündigt massiven Widerstand an ++ MdB Sebastian Brehm soll helfen
Stromtrasse quer durch den Reichswald?

NÜRNBERG (pm/nf) - „Der Nürnberger Reichswald ist ein Prüffall für die Staatsregierung, wie ernst sie es mit dem Klimaschutz meint. Die Klimakrise führt im Reichswald bereits zum Waldsterben 2.0 mit dem erstmaligen hitzebedingten Absterben der Kiefer in der Geschichte der Waldaufzeichnungen. Und der größte geplante Eingriff in den Wald, die neue Stromtrasse P53 mit möglichen Rodungen von bis zu 210 Hektar, ist ein Projekt, das sich gegen die nötige regionale Energiewende richtet“, so Richard...

  • Nürnberg
  • 16.07.20
Freizeit & Sport
Jüdisches Museum Fürth
3 Bilder

Ab dieser Woche sind die Jüdischen Museen in Franken wieder geöffnet
Das Museums-Team freut sich auf ein Wiedersehen

REGION (pm/ak) - #zaytgesunt ist eines von vielen social media- und Online-Angeboten, die das Jüdische Museum Franken während der Schließung ins Leben gerufen hat, um die Schließzeit zu überbrücken. Nun darf das Museum seine Häuser in Fürth, Schnaittach und Schwabach ab dieser Woche wieder eröffnen. Mit Ausnahme von Fürth werden alle regulären Öffnungszeiten wieder aufgenommen. In der Kleeblattstadt wurden allerdings die Öffnungszeiten auf Donnerstag bis Sonntag geändert. „In Fürth wollen wir...

  • Fürth
  • 13.05.20
Lokales
Klaus Vogel, Elke Lades-Eckstein, Dr. Gerhard Brunner, Maximilian Lindner, Peter Reiß, Dr. Anja Tobermann und Martin Sauer (v.l.) auf dem Schwabacher Bahnhof. Je später der Abend, umso weniger Busse fahren von dort in den Landkreis Roth.

Schwabach und Wendelstein besser vernetzen
SPD fordert eine attraktive Busverbindung

REGION (pm/vs) - Alleine über 500 Personen pendeln aus Berufsgründen zwischen Schwabach und Wendelstein. Für die SPD-Bürgermeisterkandidaten beider Gemeinden ein überzeugendes Argument für eine nachhaltige und umweltreundliche Busverbindung. Dieser Tage haben sich der Schwabacher SPD-Oberbürgermeisterkandidat Peter Reiß und der Wendelsteiner SPD-Bürgermeisterkandidat Max Lindner getroffen, um über den Bus als Alternative zum Pkw in Stadt und Marktgemeinde zu besprechen. Als Ergebnis steht eine...

  • Schwabach
  • 07.02.20
Panorama
Rhythm of the Dance
Aktion

Der MarktSpiegel verlost 10 x 2 Tickets
Rhythm of the Dance

SCHWABACH (pm/ak) – Mit „Rhythm of the Dance“ kommt eine energiegeladene Tanzshow mit melodischen irischen Klängen am 6. Januar (20 Uhr) in den Markgrafensaal nach Schwabach. Flinke Füße, die in einer atemberaubenden Geschwindigkeit, faszinierend synchron über das Parkett tanzen, aufwändige Licht- und Soundeffekte, fantasievolle Kostüme und eine mitreißende Musik kennzeichnen „Rhythm of the Dance“, eine der weltweit erfolgreichsten irischen Stepptanzshows. Neben den schier unglaublichen...

  • Schwabach
  • 12.12.19
Panorama
Voxx – The West End Tenors
Aktion

Der MarktSpiegel verlost 10 x 2 Tickets
Voxx – The West End Tenors

SCHWABACH (pm/ak) – „Voxx – The West End Tenors“ werden am 8. Januar (20 Uhr) zwei Stunden lang das Publikum im Markgrafensaal in Schwabach begeistern. Bei „Voxx – The West End Tenors“ erwarten die Zuschauer 2x60 Minuten in Begleitung der besten männlichen Stimmen, die das Londoner West End im Moment zu bieten hat. Die starke Kameradschaft der vier Sänger ist ansteckend und verleiht der Show eine unglaubliche Ausdruckskraft und Energie. Der MarktSpiegel verlost 10 x 2 Plätze auf der Gästeliste...

  • Schwabach
  • 12.12.19
Panorama

Leserreporter-Meinung: Bürgerdialog Höchstspannungs-Stromnetz gescheitert
Wissenschaftler des Bürgerdialogs Stromnetz wenden Vorsorgeprinzip nicht richtig an

Auch nach Schwabach lud die angeblich neutrale, aber vom Bundeswirtschaftsministerium finanzierte Bürgerdialog Stromnetz GbR ein. „Bürgerinfoveranstaltung Elektromagnetische Felder und Stromnetze“ war das Thema. „Was sind und wo entstehen Elektromagnetische Felder?“ Mit diesem Titel wurde Prof. Dr.-Ing. Wuschek, Technische Hochschule Deggendorf, angekündigt. Frau Dr. Janine-Alison Schmidt vom Bundesamt für Strahlenschutz sollte über „Stand der Forschung: Elektromagnetische Felder und...

  • Landkreis Roth
  • 14.11.19
Lokales
Thema Ersatzneubau der Jura-Leitung: Thorsten Brehm (Bild) und Peter Reiß sprechen sich für unbedingte Einhaltung der Mindestabstände aus.
2 Bilder

SPD OB-Kandidaten aus Nürnberg und Schwabach bestehen auf Mindestabstände
Streit um die Monstertrassen: Auch eine Erdverkabelung im Rednitztal kommt nicht in Frage!

NÜRNBERG/SCHWABACH (pm/nf) - Der geplante Ersatzneubau der Juraleitung bewegt nach wie vor die Region. Die beiden SPD Oberbürgermeister-Kandidaten Thorsten Brehm aus Nürnberg und Peter Reiß aus Schwabach pochen darauf, dass die Mindestabstände (nach dem Landesentwicklungsplan) für Höchstspannungsfreileitungen eingehalten werden. Diese betragen 400 Meter zu Wohngebäuden im Geltungsbereich eines Bebauungsplans oder im sogenannten Innenbereich sowie zu Schulen, Kindertagesstätten, Krankenhäusern...

  • Nürnberg
  • 12.11.19
Panorama
3 Bilder

Schwabach
Wieviel jetzt ?

Nürnberg/Schwabach. Einmal die Woche habe ich beruflich in Gunzenhausen zu tun und fahre dann weiter über Schwabach in Richtung Nürnberg. In der Schwabacher Lindenstraße haben wir noch 16 Kilometer bis Nürnberg. Nur 350 Meter weiter, am Anfang der Angerstraße, haben wir plötzlich 17 Kilometer. Und 600 Meter weiter in der Bahnhofsstraße sind es gar 18 Kilometer. Wie messen die in der Goldstadt ?

  • Schwabach
  • 01.08.19
Freizeit & Sport

Kulinarischer und musikalischer Genuss
"Einfach unkompliziert" in der kleinen Schleckerei

Schwabach. „Simply Complicated“, die beliebte Schwabacher Band hatte am Sonntag, 28.07. einen Auftritt in der kleinen Schleckerei in Schwabach. Das urgemütliche Café, das 2019 den Umwelt- und Naturschutzpreis der Stadt Schwabach erhalten hat, war voll besetzt und alle waren von der handgemachten Musik sowie von den selbstgebackenen Schleckereien begeistert. Die Band, bestehend aus drei Frauen und einem Mann überzeugten ihr Publikum mit Gitarre, Keyboard, Cajon und mehrstimmigem Gesang. Für ihre...

  • Landkreis Roth
  • 31.07.19
Freizeit & Sport

Fränkischer Albverein Schwabach e.V.
Wanderung Rund um Treuchtlingen

Samstag 25.05. Rund um Treuchtlingen Tageswanderung Treuchtlingen – Karlsgraben – Wettelsheimer Keller – Treuchtlingen. TTplus 10 l.u.s.G., Gz. ca. 4,5h/18 km TP: 09:30 Uhr Schwabach-Bf (Abf. 09:49 Uhr R6) der WF wartet in Treuchtlingen Bf. WF: Ralf Bresa 0152/33820844, Autofahrer Treuchtlingen Bf. 10:30 Uhr Gäste sind willkommen

  • Schwabach
  • 28.03.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.