Sportförderung

Beiträge zum Thema Sportförderung

Freizeit & Sport
Birgit Bayer-Tersch, Vorstandsmitglied des SV Poppenreuth, nahm den symbolischen Scheck aus den Händen von Holger Schwiewagner und Rachid Azzouzi, beide Geschäftsführer der SPVGG GREUTHER FÜRTH, stellvertretend für alle 24 Vereine entgegen.

SpVgg Greuther Fürth setzt ein Zeichen
Insgesamt 30.000 Euro für lokalen Jugendfussball

FÜRTH (pm/ak) - Der FC Bayern München spendet in Zeiten der Corona-Krise 460.000 Euro an den BLSV und die Regionalliga Bayern. Der Beitrag setzt sich aus Tickets zusammen, für die Fans keine Rückerstattung einforderten. Die SPVGG GREUTHER FÜRTH stockt ihren Anteil auf und gibt ihn an den lokalen Jugendfußball weiter. Der deutsche Rekordmeister unterstützt den Amateurfußball im Land: Mit 460.000 Euro greift der FC Bayern München dem Bayerischen Landes-Sportverband BLSV sowie den Vereinen aus...

  • Fürth
  • 28.05.20
Freizeit & Sport
In der Stadt Schwabach gibt es zahlreiche Sportvereine. Unter bestimmten Voraussetzungen können Fördergelder beantragt werden.

Zuschüsse können bis zum 1. März 2020 beantragt werden
Stadt Schwabach fördert Sportvereine

SCHWABACH (pm/vs) - Der Freistaat Bayern fördert unter bestimmten Voraussetzungen den außerschulischen Sport. Auch in Schwabach können bis 1. März Zuschüsse beantragt werden. Dabei gibt es zwei Fördertöpfe. Zum einen die staatliche Sportförderung, die sich nach der Förderrichtlinie des Freistaates Bayern richtet und zum anderen die städtische Sportförderung nach der Richtlinie der Stadt Schwabach zur Förderung des Sports. Wer in den Genuss der staatlichen Förderung kommen will, muss...

  • Schwabach
  • 11.02.20
Freizeit & Sport
Leo Pföderl, Yasin Ehliz und Patrick Reimer zeigten im Februar 2018 ihre Silbermedaillen bei der Ankunft im Albrecht Dürer Airport Nürnberg.

Ice Tigers an Bord: Airport erweitert Sport-Engagement

NÜRNBERG (pm/nf) - Nach Kooperationen mit dem 1. FCN, Greuther Fürth, HC Erlangen, Brose Bamberg und den Nürnberg Falcons unterstützt der Albrecht Dürer Airport nun auch den Mannschaftssport Eishockey. Airport-Marketingleiter Jürgen Kohstall freut sich über die Zusammenarbeit mit den Ice Tigers: „Die neue Partnerschaft mit den THOMAS SABO Ice Tigers rundet unser Sponsoring-Engagement mit den bedeutenden Playern der Metropolregion hervorragend ab. Wir gehören sehr gerne zur Ice...

  • Nürnberg
  • 16.01.19
Freizeit & Sport
Hermann Imhof MdL, direktgewählter Abgeordneter des Stimmkreises Nürnberg Ost.

Nürnberger Sport- und Schützenvereine bekommen mehr Geld vom Freistaat

Gute Nachrichten für die Nürnberger Sport- und Schützenvereine: Sie erhalten für das Jahr 2018 vom Freistaat Bayern einen Zuschuss in Höhe von 472.000 Euro. Im Vergleich zum Vorjahr ergibt sich ein Plus des Förderbeitrags von rund 30.700 Euro. Der Nürnberger Landtagsabgeordnete Hermann Imhof (CSU) freut sich, dass das starke Freiwilligen-Engagement auch in diesem Jahr mit einer Erhöhung der sogenannten Vereinspauschale durch den Freistaat unterstützt wird: „Nur mit der ehrenamtlichen...

  • Nürnberg
  • 11.07.18
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Freizeit & Sport
Mannschafts-Weltmeister Max Hartung rührte mit einem Show-Gefecht und einer Autogrammstunde die Werbetrommel für die Deutschen Meisterschaften der Säbelfechter in Nürnberg.
  9 Bilder

Team-Weltmeister Max Hartung zu Gast im Modehaus Breuninger

NÜRNBERG (tom) – Die Deutschen Meisterschaften der Säbelfechter, die am 29. und 30. April in der Nürnberger Uhland-Halle ausgetragen werden, werfen bereits ihre Schatten voraus. Am vergangenen Samstag präsentierten Nachwuchsfechter des veranstaltenden Fechterrings Nürnberg e.V. an ungewohnter Stelle, nämlich im Eingangsbereich des Modehauses Breuninger, ihr Können. Star der Veranstaltung war jedoch Deutschlands wohl bekanntester und erfolgreichster Fechter, Max Hartung. Der...

  • Nürnberg
  • 17.04.17
Anzeige
Freizeit & Sport

CSU-Stadtratsfraktion unterstützt Sportförderung für Taekwondo-Bundesstützpunkt

NÜRNBERG (pm/nf) - Bereits zur Rundfahrt der Sportkommission Mitte des Jahres wurde über die Überlegungen zur Einrichtung eines Bundesstützpunktes Taekwondo diskutiert. Inzwischen informierte das Bayerische Innenministerium, dass ein solches Leistungszentrum in die Planungen des Bundes für 2016 aufgenommen wurde. ,,Das ist eine Riesenchance für Nürnberg. Nicht nur für den Spitzensport, alle Vereine die diese Sportart anbieten werden profitieren." freut sich Max Müller, Sportsprecher der...

  • Nürnberg
  • 03.12.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.