Alles zum Thema Tschaikowsky

Beiträge zum Thema Tschaikowsky

Freizeit & Sport
Die Vorstellung beeindruckt durch absolute Perfektion. Foto: Veranstalter

Ballettklassiker: MarktSpiegel verlost 5x2 Karten für „Schwanensee" in Erlangen!

ERLANGEN (pm/mue) - Am Sonntag, 16. Dezember, gastiert ein zeitloser Klassiker in der Erlanger Heinrich-Lades-Halle. Hier kommt um 17.00 Uhr „Schwanensee“ in einer Inszenierung des Russischen Ballettfestivals Moskau zur Aufführung; der bekannte Komponist Peter Iljitsch Tschaikowsky hat mit der Musik zu dem Stück etwas geschaffen, das nicht nur eine musikalische Gattung, sondern den Bühnentanz an sich auf einzigartige Weise verändert hat. Der Auftritt der „Schwäne“ im ersten Akt, deren Musik...

  • Erlangen
  • 27.11.18
Freizeit & Sport
Die Vorstellung beeindruckt durch den höchsten Grad an Perfektion und künstlerischem Ausdruck.

Der MarktSpiegel verlost 5x2 Karten für den Balletklassiker "Schwanensee" in Fürth

FÜRTH (pm/ak) - Am 6. Dezember (19.30 Uhr) kommt mit Tschaikowskys Schwanensee, in der Inszenierung des Russischen Ballettfestival Moskau, ein zeitloser Klassiker in die Stadthalle nach Fürth. Peter Iljitsch Tschaikowsky hat mit der Musik zum Schwanensee Ballett etwas Einzigartiges geschaffen, das nicht nur eine musikalische Gattung, sondern den Bühnentanz an sich für immer verändert hat. Der Auftritt der „Schwäne“ im ersten Akt, deren Musik gleichsam selbst zu fliegen scheint, die anmutige...

  • Fürth
  • 23.11.18
Freizeit & Sport
Das südafrikanische Ensemble der "Dance Factory" zeigt im Fürther Stadttheater eine kulturenübergreifende Neuinterpretation des Ballettklassikers "Schwanensee".

Im "Schwanensee" verschmelzen die Kulturen

FÜRTH - (web) Was passiert, wenn klassische Ballettkunst auf afrikanischen Tanz trifft? Die Antwort gibt die „Dance Factory“ aus Südafrika, die mit ihrer außergewöhnlichen Neuinterpretation von „Schwanensee“ im Fürther Stadttheater gastiert. Da prallen zwei Kulturwelten aufeinander, wird mit Vorurteilen und Wahrnehmungen ebenso provokativ wie respektvoll gespielt, der Ballett-Klassiker erfährt dabei seine Dekonstruktion mit einem gewissen Augenzwinkern. Choreografin Dada Masilo, Shootingstar...

  • Fürth
  • 16.01.18
Freizeit & Sport
13 Bilder

Kammerensemble der Philharmonie Wladimir im Wohnstift Hallerwiese

Nürnberg (li) Das Wohnstift Hallerwiese hat eine eigene Kulturreihe: Lebens Art. Im Rahmen dieser Reihe begrüßte Susanne Radloff die Besucher des Weihnachtskonzerts und stellte den Moderator Christoph Thiele aus Erlangen, der die langjährige Partnerschaft mit der Philharmonie Wladimir begleitet, vor. Bereits mit der Eröffnung mit dem russischen Volkslied "Abendglocken" gewann das Ensemble die Herzen des Publikums. Die musikalische Familie brachte Schoschtakowitsch und Tschaikowsky auf den...

  • Nürnberg
  • 15.12.16
Freizeit & Sport
Hilde Pohl Trio
11 Bilder

Premiere: Tschaikowsky goes Swingkowsky

Nürnberg (li) Der Hubertussaal als Außenspielstätte des Gostner Hoftheaters mit seinem Jugendstilambiente war ein würdiger Rahmen für die Premiere des Hilde Pohl Trios mit seinem Tschaikowsky Programm. Zum Trio gehören: Hildegard Pohl – Konzert-/Swingpianistin, Yogo Pausch – Schlagzeuger und Norbert Meyer-Venus – Kontrabassist. Mit einer Ouvertüre aus dem Nussknacker begann der unterhaltsame Abend der drei Profi-Musiker, denen es gelang Klavier, Schlagzeug und Kontrabass zu stimmigen...

  • Nürnberg
  • 21.11.16