Umweltschutz

Beiträge zum Thema Umweltschutz

Panorama
Gasmotor OC13 von Scania. Foto: Auto-Medienportal.Net/Scania

Scania-Gasmotor: Kraftwerk mit weniger CO2-Ausstoß

(ampnet/mue) - Scania hat aus seinem 13-Liter-Motor einen Euro-6-Gasmotor entwickelt, der jetzt erstmals auf der italienischen Messe „Ecomondo 2017“ vorgestellt wurde. Mit 410 PS kann der OC13 – dank einer Leistung, die mit der eines Dieselmotors ähnlicher Größe vergleichbar ist – sowohl im Fernverkehr als auch im Baustellenbetrieb eingesetzt werden. Nach Angaben des Lkw-Herstellers ermöglicht das Aggregat eine Senkung des CO2-Ausstoßes von 15 bis 90 Prozent. Der Motor stellt bei 1.100 bis...

  • Nürnberg
  • 09.11.17
Panorama
Die Norweger Knut Wilthil und Henrik Borchgrevink knackten mit einem Ford Ranger 2,2 TDCi den inoffiziellen Weltrekord für die weiteste Fahrt in einem Pick-up mit nur einer einzigen Tankfüllung. Foto: Auto-Medienportal.Net/Ford

Ford unterbietet Normverbrauch

(ampnet/mue) - Ford hat drei neue Spritspar-Rekorde aufgestellt. Zum einen konnte der Ford Fiesta beim jährlich in Großbritannien stattfindenden „MPG Marathon“ mit zwei verschiedenen Modellen die offiziellen, kombinierten Verbrauchswerte um jeweils ein Drittel unterbieten – dies entspricht 14 zusätzlichen Litern beim Betanken des 42-Liter-Kraftstofftanks. Angetrieben von einem 1,5-Liter-TDCi-Dieselmotor mit 88 kW (120 PS) an Bord wurden der Journalist Paul Clifton und der Ingenieur Ian...

  • Nürnberg
  • 17.10.17
Lokales
Im Oktober wird in Erlangen und um Erlangen herum wieder ordentlich aufgeräumt. Foto: © sleto/Fotolia.com
2 Bilder

Neuauflage der Aktion „Saubere Stadt ...“

ERLANGEN (ER.de/mue) - Von 9. bis 27. Oktober steht wieder die alljährliche Reinigungsaktion „Saubere Stadt – Sauberer Wald – Saubere Gewässer“ auf dem Plan. Bereits seit über 50 Jahren beteiligen sich die Erlanger Schulen sowie bis zu 40 Vereine und Institutionen daran – im vergangenen Jahr griffen rund 3.300 Schülerinnen und Schüler von insgesamt 28 Schulen sowie 42 Vereinen und Gruppen mit über 700 Teilnehmern zu Zange und Müllsack, um öffentliche Flächen und Gewässer von alten...

  • Erlangen
  • 20.09.17
Panorama
Der Lexus LC 500. Foto: Auto-Medienportal.Net/Lexus

Hybrid gefragt wie nie

(ampnet/mue) - Mit einem Zuwachs von 11 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum zieht Toyota Motor Europe eine positive Halbjahresbilanz. In den ersten sechs Monaten hat das Unternehmen heuer 527.000 Fahrzeuge der Marken Toyota und Lexus in Europa verkauft und seinen Marktanteil um 0,3 Prozentpunkte auf 4,9 Prozent gesteigert. Weiter wachsender Beliebtheit erfreuen sich dabei vor allem die Hybridfahrzeuge: Deren Absatz stieg im Vergleich zum Vorjahr um 44 Prozent auf 208.300 Einheiten. Der...

  • Nürnberg
  • 13.07.17
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Lokales
Symbolfoto: © CKunze/Fotolia.com

Mehr neuer Lebensraum für Insekten

ERLANGEN (pm/mue) - Die städtische Abteilung Stadtgrün geht neue Wege in der Grünpflege: Wie bereits neben dem Adenauerring im Stadtwesten praktiziert, werden nun auch an der Allee am Röthelheimpark die Mähzyklen so verändert, dass Wiesenblumen zur Blüte mit anschließender Samenreife kommen können. Auf diese Weise sollen Lebensräume für Bienen und andere Insektenarten erhalten bzw. neu geschaffen werden, zur Information der Bürgerinnen und Bürger wurden an den Standorten Hinweisschilder...

  • Erlangen
  • 09.06.17
Anzeige
Panorama
Schon wieder Stau: Das kostet Nerven und schädigt die Umwelt.

Umweltbewusstsein 2016: Mehrheit der Deutschen will nicht mehr so stark aufs Auto angewiesen sein

REGION (pm/nf) - Eine große Mehrheit der Deutschen will nicht mehr so stark auf das Auto angewiesen sein. Das ist eines der Ergebnisse der Umweltbewusstseinsstudie, einer repräsentativen Umfrage des Bundesumweltministeriums und des Umweltbundesamtes. 91 Prozent der Befragten sagen demnach, dass das Leben besser werde, wenn der oder die Einzelne nicht mehr auf ein Auto angewiesen ist. 79 Prozent wünschen sich eine Stadtentwicklung, die die Alternativen zum Auto stärkt, für ihre eigene Stadt oder...

  • Nürnberg
  • 12.04.17
Lokales
Foto: © Reena/Fotolia.com

Kröten wandern wieder

ERLANGEN / LANDKREIS (pm/mue) - Wie das Amt für Umweltschutz und Energiefragen der Stadt Erlangen informiert, ist wie in den letzten Jahren aufgrund der starken Amphibienwanderung die Ortsverbindungsstraße zwischen Steudach und Neuses (Am Lobersberg) ab sofort jeweils in der Zeit von 19.00 bis 6.00 Uhr komplett gesperrt. Autofahrer werden gebeten, in dieser Zeit auf die Verbindungsstraße zwischen Frauenaurach und Steudach auszuweichen. Auch an weiteren Stellen im Stadtgebiet kreuzen Amphibien...

  • Erlangen
  • 24.02.17
Lokales
Rund 30 Säcke voller Müll waren die „Ausbeute“ in diesem Jahr. Foto: oh
2 Bilder

Landschaft von Müll und Unrat befreit

HÖCHSTADT (khk/rr/mue) - Unter dem Motto „Zamm Rama Dama!“ wurde jüngst in und um Gremsdorf und Höchstadt jegliche Art von Müll gesammelt – dabei fanden sich auch skurrile Dinge wie ein Rasenmäher, eine Mikrowelle oder ein Stück Bauzaun. Die Aktion, die in diesem Jahr zum vierten Mal durchgeführt wurde und als Gemeinschaftsprojekt von Wasserwacht Höchstadt und den Barmherzigen Brüdern Gremsdorf lief, fand regen Zulauf, waren doch immerhin rund 100 Teilnehmer mit von der Partie. Sechs Stunden...

  • Forchheim
  • 28.09.16
Lokales
Das spannend-praktische Projekt kommt in den Landkreisschulen gut an. Symbolfoto: © coldwaterman / Fotolia.com
2 Bilder

Klimaschutz in Kinderhand

LANDKREIS (pm/mue) - „Klimaschutz in Kinderhand“ heißt das Projekt der Umweltstation Lias Grube, das aktuell auf dem Stundenplan der Fünftklässler im Landkreis Erlangen-Höchstadt steht. Einen halben Tag lang haben Referentinnen der Lias Grube die Klasse 5d der Realschule Höchstadt besucht und den Kindern Grundlagen zu Klimaschutz und Energie beigebracht. Experimente, Spiele, Geräte und Beispiele aus dem Lebensalltag der Kinder sollten dabei helfen, in der Schule wie auch zu Hause...

  • Nürnberg
  • 22.07.16
MarktplatzAnzeige
Prokuristin Christine Fröhlich-Müller und Geschäftsführer Peter Fröhlich (l.) nehmen die neuen Ladestationen gemeinsam mit Umweltreferent Peter Pluschke symbolisch in Betrieb. Foto: Uwe Müller

Autohaus Fröhlich: Ökostrom für Jedermann

NÜRNBERG (pm/mue) - Das Autohaus Fröhlich geht wieder neue Wege: Am Stammsitz in Mögeldorf (Ostendstr. 154) wurden jetzt zwei Elektroladesäulen eingeweiht. Im Klartext: Ab sofort können Kunden, Durchreisende, Anwohner – sprich Jedermann – bei Fröhlich (fröhlich) Strom tanken. Die beiden Ladesäulen haben eine Leistung von je 11 Kilowatt, was ein Laden über Nacht ebenso ermöglicht wie einen Schnelladevorgang mit Hilfe eines Typ2-Ladekabels. Die beiden neuen Ladesäulen sind ein wichtiger Schritt...

  • Nürnberg
  • 24.06.16
Lokales
Foto: © Igor Mojzes / Fotolia.com

Erlangen: Radeln für ein gutes Klima

ERLANGEN (pm/mue) - Ab dem 4. Juli wird in Erlangen wieder kräftig in die Pedale getreten: Die Stadt beteiligt sich am deutschlandweiten Wettbewerb „Stadtradeln – Radeln für ein gutes Klima“; die Aktion dauert bis zum 24. Juli. Die Bevölkerung ist dabei eingeladen, drei Wochen lang möglichst viele Fahrradkilometer für den Klimaschutz – und für die Hugenottenstadt – zu sammeln. Die Kilometer werden online erfasst, die teilnehmenden Kommunen wetteifern um die höchste CO2-Einsparung. Weitere...

  • Erlangen
  • 20.06.16
Panorama
Johannifeuer in Kunreuth. Archivfoto: R. Rosenbauer

Johannifeuer zur Sonnenwende

REGION (rr/mue) - Pünktlich zur Sommer-Sonnenwende werden an den Wochenenden vor und nach dem längsten Tag des Jahres die traditionellen Johannisfeuer abgebrannt. Häufig wird dieser Brauch jedoch zur „Abfallentsorgung“ missbraucht oder Tiere, die sich in den Holzhaufen aufhalten, kommen im Feuer ums Leben. Die Feuer müssen in jedem Fall bei den Behörden angemeldet und von den Feuerwehren beaufsichtigt werden; neben dem reinen Brandschutz muss jedoch auch die Umwelt beachtet werden. Das...

  • Nürnberg
  • 17.06.16
Lokales
Saubere Stadt: Räumt man richtig auf, kommt einiges zusammen. Symbolfoto: © eyetronic/Fotolia.com

Aktion „Saubere Stadt“ war erfolgreich

ERLANGEN (pm/mue) - Insgesamt 3,8 Tonnen eingesammelter Müll waren das Ergebnis der diesjährigen Aktion „Saubere Stadt – Sauberer Wald – Saubere Gewässer“. Wie das kommunale Amt für Umweltschutz und Energiefragen informierte, beteiligten sich fast 4.000 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer an der mehrwöchigen Aktion – zu den Fundstücken in diesem Jahr gehören unter anderem zahlreiche Fahrräder und Einkaufswägen, die aus der Regnitz an der Wöhrmühle geborgen wurden. Bevor sich die Firma Hofmann...

  • Erlangen
  • 17.11.15
Lokales

Erlanger Umweltpreis – jetzt bewerben!

ERLANGEN - Umweltschutz-Projekte werden wieder belohnt: Bis zum 30. Juni können sich engagierte Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene für den Umweltpreis Erlangen 2015 bewerben. Seit 2007 sucht die Stadt jedes Jahr Projekte, Ideen und Konzepte rund um die Themen Ökologie, Umweltschutz, Energie und Nachhaltigkeit. Bewerben können sich Einzelpersonen, Gruppen, Initiativen, Vereine oder Schulklassen, erforderlich ist eine Projektbeschreibung, die möglichst durch eine Fotodokumentation ergänzt...

  • Erlangen
  • 25.03.15
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.