Alles zum Thema Welpen

Beiträge zum Thema Welpen

Lokales
Zollbeamten haben an der Grenze bei Waidhaus wieder einen illegalen Welpentransport gestoppt.
11 Bilder

Grausam: Welpen-Schmuggler sperrten die Hunde in Hamsterkäfige

Ankunft der Hundebabys im Video! NÜRNBERG (nf) - Dank aufmerksamer Zollbeamten an der Grenze bei Waidhaus (A6) konnte jetzt wieder ein Welpentransport gestoppt werden. Die skrupellosen Männer aus Ungarn hatten insgesamt 37 wenige Wochen alte Hunde in ein Auto gepfercht (Kleintierkäfige und Pappschachteln). Wie immer ohne gültige Papiere und Impfungen, wurden die Welpen der Mutter entrissen, um nach Belgien zum Verkauf transportiert zu werden. Im Video zeigen uns Tierheimleiterin Tanja...

  • Nürnberg
  • 29.12.18
Lokales
Besuch bei den quirligen Malinois Welpen (v.l.) Dr. Wilhelm Polster (Vorstand Manfred Roth Stiftung), Klaus J. Teichmann (Stiftungsrat Manfred Roth Stiftung), Marcus König (geschäftsführender Vorstand Tierheim Nürnberg) und Christoph Maier (2. Vorstand Tierheim Nürnberg).
7 Bilder

Ganz im Sinne von NORMA-Gründer Manfred Roth: 10.000 Euro fürs Tierheim Nürnberg!

NÜRNBERG (nf) - Bereits zum fünften Mal freut sich das Tierheim Nürnberg über eine großzügige Spende der Manfred Roth Stiftung in Höhe von 10.000 Euro! Heute wurde der Spendenscheck offiziell im Nürnberger Tierheim von Dr. Wilhelm Polster (Vorstand der Manfred Roth Stiftung) und Klaus J. Teichmann (Stiftungsrat der Manfred Roth Stiftung) an Marcus König (geschäftsführender Vorstand Tierheim Nürnberg) und Christoph Maier (2. Vorstand Tierheim Nürnberg) übergeben.  Das Geld kann das Tierheim...

  • Nürnberg
  • 13.02.18
Lokales
42 Welpen gerettet - 2. Illegaler Welpentransport 2017.
17 Bilder

Illegaler Welpentransport: Tschechischer Tierarzt bei Erlangen geschnappt

Skrupellosigkeit macht sprachlos – wurden die Welpen für die Horrorfahrt fit gespritzt? NÜRNBERG/ERLANGEN (pm/nf) - In der Nacht gegen 3 Uhr stoppte die Polizei bei Erlangen (Skoda Oktavia mit tschechischer Zulassung auf dem Parkplatz ,,Weißer Graben" der BAB 3) den bereits zweiten illegalen Welpentransport in diesem Jahr. Insgesamt 42 Welpen fanden die Polizisten vor. Keinerlei Papiere oder Impfungen, auch das Alter der Welpen veranlasste die Polizei zur Beschlagnahmung. Kaum zu glauben:...

  • Nürnberg
  • 07.05.17
Lokales
Drei der vier Bulldoggen Welpen mussten an den Händler zurück gegeben werden.

Welpen aus dem Ungarn-Transport mussten zurück zu den Händlern

NÜRNBERG (nf) - Schlechte Nachrichten zum Wochenbeginn: Heute musste das Tierheim Nürnberg drei der Englischen Bulldoggen Welpen (Bericht hier) an die Händler zurückgeben. ,,Da der falsche Transport nur eine Ordnungswidrigkeit darstellt und die Welpen alt genug und nach Überprüfung auch die Papiere scheinbar leider so in Ordnung waren, mussten wir tatsächlich die Welpen heute wieder an die Händler übergeben, da es einen nachweislichen „Besitzer“ gegeben hat," so das Tierheim...

  • Nürnberg
  • 26.09.16
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Die EXPERTEN

So füttern Sie richtig

Für jedes Hundealter das passende Futter Hundefutter ist nicht gleich Hundefutter. Abgesehen von der Größe eines Hundes spielen auch Faktoren wie das Alter des Vierbeiners, ein mögliches Übergewicht, eventuelle Allergien oder Mangelerscheinungen eine ganz entscheidende Rolle bei der Wahl des richtigen Futters. Hier nur zwei Beispiele: Welpen Für ein gesundes Wachstum des Welpen sind die Qualität des Futters und die richtige Futtermenge besonders wichtig. Denn in dieser Phase werden die...

  • Nürnberg
  • 15.12.15
Anzeige
Lokales
Marcus König und Heike Weber mit den beiden Welpenmädchen Charly und Lana. Die beiden wurden im Tierheim abgegeben, weil sich ihre Besitzer getrennt haben und nun keine Zeit mehr für die Zwei ist. Die Welpen aus dem Transport stehen noch nicht zur Vermittlung.

77 Welpen aus Transport gerettet

NÜRNBERG (pm/nf) - In der Nacht vom 3. zum 4. März hat der Zoll einen Transporter mit 77 Welpen gestoppt. Die Tiere sollten von der Slowakei nach Spanien gebracht und dort gewinnbringend verkauft werden. Laut Papieren sollten die Tiere 14 Wochen alt sein. Die Amtstierärztinnen vor Ort stellten aber fest, dass die Tiere höchstens 8 Wochen alt seien und somit notwendige Impfungen durch Einfuhr nach Deutschland nicht haben konnten. Die Tiere wurden sichergestellt und im Tierheim Nürnberg...

  • Nürnberg
  • 11.03.14
Lokales
Die Pflegerin, welche die Tiere präsentiert, trägt einen Schutzanzug, um keine Keime auf die Tiere zu übertragen und sich vor Infektionen zu schützen, die auf den Menschen übertragbar sind.       Foto: Tierheim Feucht
3 Bilder

Schon wieder Hunde-Welpen beschlagnahmt

Der lange, qualvolle Weg in einem Kofferraum – skrupellosen Tätern endlich das Handwerk legenNÜRNBERG (nf) - Vergangenen Mittwoch wurde schon wieder auf der A3 ein Fahrzeug mit Welpen aufgegriffen: Der Wagen aus Ungarn, in dem sich mehrere Personen befanden, war den Beamten des Hauptzollamts aufgefallen. Bei näherer Untersuchung fanden die Beamten im Kofferraum auch drei kleine Welpen. Erst eine Woche vorher griff die Bundespolizei an der tschechischen Grenze zu: Hier konnten 30 Welpen...

  • Nürnberg
  • 02.04.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.