Weltall

Beiträge zum Thema Weltall

Lokales
Symbolfoto:  © aapsky / stock.adobe.com

Bis 31. Juli für „FAUstrato“ bewerben
Sonden an den Rand des Weltalls schicken!

ERLANGEN (pm/mue) - Jetzt schnell bewerben! Im Rahmen des Projekts „FAUstrato“ bietet die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) zusammen mit dem Aelius Förderwerk Schülerinnen und Schülern aus Mittelfranken die Gelegenheit, zwei selbstgebaute Sonden Richtung Weltraum zu schicken. Insgesamt 36 junge Leute werden, aufgeteilt in zwei Teams, die Sonden im Rahmen eines dreitägigen Workshops bauen. Dabei gibt‘s Unterstützung von Expertinnen und Experten aus den Fachgebieten...

  • Erlangen
  • 09.07.21
Panorama
Der deutsche Astronaut Alexander Gerst arbeitet am an der Internationalen Raumstation ISS. (Archivbild).

Völlig losgelöst wie ,,Astro-Alex" ++ Die Anforderungen sind hoch
Traumjob im All: Jetzt als Astronautin oder Astronaut bei Esa durchstarten!

PARIS (dpa) - Auf den Spuren von «Astro-Alex»: Wer schon immer vom Weltraum geträumt hat, kann sich seit heute als Astronautin oder Astronaut bei der europäischen Raumfahrtagentur Esa bewerben. Bewerbungen können online bis zum 28. Mai eingereicht werden. Das Auswahlverfahren hat sechs Stufen - erst im Herbst 2022 steht die neue Raumfahrt-Crew der Esa fest. Es ist das erste Mal seit mehr als einem Jahrzehnt, dass die Esa neue Astronauten sucht. Deutschlands aktuell bekannteste Astronauten sind...

  • Nürnberg
  • 31.03.21
Panorama
Damit‘s auch im All schmeckt: PD Dr. Michael Lebert (r.), Dr. Sebastian Strauch (M.), Ferdinand Haag (l.) und Dr. Peter Richter (nicht im Bild) vom Lehrstuhl für Zellbiologie der FAU feilen weiter an den Frische-Details. Foto: © Uwe Müller
3 Bilder

Frisches Gemüse fürs Weltall: FAU-Forscher machen's möglich

ERLANGEN / VANDENBERG (mue) - Anfang Dezember war es soweit: Auf der Air Force Base im kalifornischen Vandenberg hob eine wiederverwendbare Falcon9-Rakete der Firma SpaceX zu ihrer nunmehr dritten Mission ins Weltall ab. Im Gepäck: ein Satellit des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR). Wiederum an Bord des Satelliten: Tomatensamen und eine Apparatur aus Erlangen. Die Idee, Astronauten künftig in die Lage zu versetzen, sich im All selbst mit frischem Gemüse zu versorgen, kam den...

  • Nürnberg
  • 12.12.18
Lokales
Wirtschaftstag der Volks- und Raiffeisenbanken: Vorsitzende Kreisverband Nürnberg Stadt und Land 
Brigitte Baur (M.),  Manfred Göhring, stellv. Vorsitzender (l.) und Prof. Dr. Ulrich Walter.

Grenzerfahrung Weltraum - Was bleibt, ist das Denken

NÜRNBERG (pm/nf) - Rund 460 Kunden waren der Einladung der sieben Volksbanken und Raiffeisenbanken im Kreisverband Nürnberg Stadt und Land gefolgt. Das diesjährige Motto des Wirtschaftstages lautete: „Grenzerfahrung Weltraum – Was bleibt, ist das Denken“. Durch den Abend führte Brigitte Baur, Vorsitzende des Kreisverbandes. Nach den Grußworten des 2. Bürgermeisters Christian Vogel und Landrat Armin Kroder, begeisterte Referent Prof. Dr. Ulrich Walter die Gäste, Kunden und Geschäftspartner, mit...

  • Nürnberg
  • 04.05.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.