Alles zum Thema Wissenschaft

Beiträge zum Thema Wissenschaft

Lokales
Die Digitalisierung ist längst in der Technik angekommen: Kulturamtsleiterin Anne Reimann, Susanne Emmler und Annette Rollenmiller (beide Jugendkunstschule) sowie Chris Rohmer vom Vorbereitungsteam „ex-Teppich“ v.l.n.r.) planen Projekt-Details.
Foto: © Uwe Müller

Temporäres Experimentierfeld in der Erlanger Altstadt
Digitale Welt und Lebenswirklichkeit

ERLANGEN (pm/mue) - Der Kultur- und Freizeitausschuss des Stadtrats hat sich dafür ausgesprochen, dass Erlangen während des Digital Festivals Nürnberg eine eigene, offene, digitale Werkstatt als Pilotprojekt unterstützt. In einem ehemaligen Teppichladen in der Erlanger Dreikönigstraße 3 soll so unter dem Titel „ex-Teppich“ zwischen dem 12. und 22. Juli ein temporärer Experimentierraum entstehen. Das Projekt soll allen Interessierten Werkzeuge und Methoden an die Hand geben, die...

  • Erlangen
  • 23.05.19
Lokales
(V.l.n.r.): Holger Schwiewagner (SpVgg Greuther Fürth GmbH), Prof. Dr. Jürgen Zerth (Wilhelm Löhe Hochschule), Landrat Matthias Dießl für den Landkreis Fürth, Horst Müller (Wirtschafts- und Wissenschaftsreferent der Stadt Fürth und Geschäftsführer des Forums Wissenschaft), Landrat Gerhard Wägemann für den Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen und politischer Sprecher des Forums Wissenschaft und Heinz Brenner (Leiter des Siemens-Regionalreferats Er. / Nbg. und Mitglied im Wirtschaftsvorsitz der Metropolregion)
2 Bilder

Wissenschaft im Doppelpass

Fürth (pm/ak) - Am Freitag den 20. Juli 2018 bietet sich, am 12. Wissenschaftstag der Metropolregion Nürnberg, allen interessierten Teilnehmern wieder eine hervorragende Gelegenheit, Entscheidendes über Zukunftstrends zu erfahren und mit hochkarätigen Experten ins Gespräch zu kommen. Die Stadt Fürth und der Kleeblatt Campus laden als Gastgeber der besucherstärksten Veranstaltung der Metropolregion in den Sportpark Ronhof | Thomas Sommer. Das Netzwerktreffen versammelt damit die Akteure aus...

  • Fürth
  • 05.07.18
Lokales

Innovative Ideen gesucht

ERLANGEN (pm/mue) - Ein Rollstuhl, der über das Gehirn gesteuert wird, ein Computerprogramm, das krankheitsübertragende Moskitoarten erkennt, Biomarker zur frühzeitigen Eierstockkrebsdiagnose: Innovative Köpfe stellen ihre Ideen weltweit auf den Falling Walls Labs vor, die die Chance auf eine Teilnahme an der internationalen Falling Walls Konferenz in Berlin ermöglichen. Dieses Jahr wird eines von zwei Labs in Deutschland von der Digital Tech Academy der Friedrich-Alexander-Universität...

  • Erlangen
  • 01.06.18
Freizeit & Sport

FAU lädt zur „Schnupperuni“ ein

ERLANGEN (pm/mue) - Die „Schnupperuni“ Maschinenbau und Wirtschaftsingenieurwesen der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) bietet die Möglichkeit, faszinierende Einblicke in Forschung und Praxis zu gewinnen. Dazu gehören Vorträge unter anderem zu Laser-, Kunststoff- und Konstruktionstechnik, Betriebswirtschaftslehre, eine Firmenexkursion mit Werksführung, Workshops und vieles mehr. Die „Schnupperuni“ findet vom 3. bis 6. April jeweils von 9.00 bis 16.00 Uhr am Department...

  • Erlangen
  • 22.03.18
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Lokales
Förderbescheide über insgesamt 2,1 Millionen Euro übergab der Staatssekretär im Bundesforschungsministerium Stefan Müller (links) an Prof. Dr. Gisela Anton (2.v.l.) und PD Dr. Ira Jung-Richardt vom Erlangen Centre for Astroparticle Physics (ECAP) an der FAU im Beisein von Uni-Präsident Prof. Dr. Joachim Hornegger. Foto: FAU / Erich Malter

2,1 Millionen für die Astroteilchenforschung

ERLANGEN (pm/mue) - Die Friedrich-Alexander-Universität (FAU) bestätigt ihre international herausragende Stellung als universitäres Zentrum der Astroteilchenforschung: Mit der aktuellen Zuwendung von 2,1 Millionen Euro für den Zeitraum 2017 bis 2020 setzt das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) die Förderung der erfolgreichen Forschung des Erlangen Centre for Astroparticle Physics (ECAP) an der FAU fort. Die Förderung fließt in ein Projekt unter der Leitung von PD Dr. Ira...

  • Erlangen
  • 20.10.17
Anzeige
Lokales
Bei allem Spaß am Forschen: Joachim Hornegger sieht die FAU ...
2 Bilder

Präsident der Wissenschaften – kein Job von der Stange

ERLANGEN / REGION (mue) - „Verschiedene Gutachter stellen immer wieder fest, was wir hier für ein tolles Umfeld haben.“ Mit diesen Worten eröffnet Prof. Dr. Joachim Hornegger, Präsident der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU), das Gespräch zu einem Rückblick auf die ersten zwei Jahre, die er sein verantwortungsvolles Amt nun bekleidet. Das Zeugnis der Gutachter macht ihn stolz – so stolz wie die Tatsache, dass man ihn seinerzeit als Nachfolger des aus dem Amt scheidenden...

  • Nürnberg
  • 16.03.17
Lokales
Prof. Dr.-Ing. Reinhard Lerch vom Lehrstuhl für Sensorik (LSE). Foto: FAU / Kurt Fuchs
2 Bilder

Sachverstand für die Region

ERLANGEN / REGION (mue) – Die Technische Fakultät (TF) der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) feierte ihr 50-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass sprach der MarktSpiegel mit Prof. Dr.-Ing. Reinhard Lerch vom Lehrstuhl für Sensorik (LSE). MarktSpiegel: Herr Prof. Lerch, was sind die wegweisendsten Leistungen von Wissenschaftlern der Technischen Fakultät? Reinhard Lerch: Es ist hier sicherlich die moderne Audiocodierung und das daraus entstandene mp3-Codierverfahren von...

  • Nürnberg
  • 22.12.16
Lokales
Siliziumkarbidkristalle. Foto: © Björn Wylezich / Fotolia.com
2 Bilder

Kristalle aus der Schmelze

ERLANGEN / REGION (FAU/mue) - Der Universitätsbund Erlangen-Nürnberg ist ein Zusammenschluss der Freunde und Förderer der Friedrich-Alexander Universität (FAU). Der MarktSpiegel berichtet in loser Folge über Inhalte und Ziele der Arbeit im „Uni-Bund“; heute der finale Teil 4 zum Thema „Reine Kristalle aus der Schmelze“. Sie haben sich in den Alltag eingeschlichen, und inzwischen kommt man gar nicht mehr ohne sie aus: Halbleiter aus Silizium und anderen neuen Materialien werden in Smartphones...

  • Nürnberg
  • 08.12.16
Lokales
Es war schon immer so: Der Wissenschaft gehört die Zukunft. Für die gezielte Förderung von Talenten setzt sich darum auch der Universitätsbund nachhaltig ein. Symbolbild: © StockPhotoPro / Fotolia.com

Uni-Bund: Wissenschaft für jedermann – Talente fördern

ERLANGEN / REGION (FAU/mue) - Der Universitätsbund Erlangen-Nürnberg ist ein Zusammenschluss der Freunde und Förderer der Friedrich-Alexander Universität (FAU). Der MarktSpiegel berichtet in loser Folge über Inhalte und Ziele der Arbeit im „Uni-Bund“; heute zum Thema „Wissenschaft für jedermann / Talente fördern“. Zur Erreichung des erklärten Zieles, Bildung möglichst „flächendeckend“ an den Mann bzw. die Frau zu bringen, wurde der diesbezügliche Wirkungskreis zum Teil deutlich über die...

  • Erlangen
  • 18.08.16