Wochenmarkt

Beiträge zum Thema Wochenmarkt

Freizeit & Sport

Das Stadtmuseum präsentiert bis 19. Dezember 2021 die Ausstellung
100 Jahre 'Georg Roth' Filialunternehmen/NORMA

NORMA – Prall gefüllte Einkaufswagen Den Einkaufswagen durch volle Regale steuern, nach Herzenslust zugreifen und am Ende an der Kasse bezahlen, ist heute selbstverständlich. Doch das war nicht immer so. Am Beispiel des Fürther Unternehmens NORMA verfolgt das Stadtmuseum Fürth die Entwicklung. PREISE Eintritt Sonderausstellung Erwachsene: 2 Euro Kinder ab 6 Jahre/Ermäßigte: 1 Euro Bildrechte: Stadtarchiv Fürth

  • Fürth
  • 20.10.21
Freizeit & Sport
3 Bilder

Markt der Nachhaltigkeit
Samstagsmarkt am 26. Juni

Markt der Nachhaltigkeit am 26. Juni Endlich mal wieder eine öffentliche Veranstaltung im echten Leben real und wirklich mit Menschen. Natürlich alles mit Abstand und Maske. Für einen kleinen aber feinen Markt mit ausschließlich nachhaltigen, ökologischen, biologischen und regionalen Sachen. Mit Informationen über Verwertung von Lebensmitteln statt deren Vernichtung. Mit ökologischen, regionalem, biologischen Obst und Gemüse. Mit Vermeiden von Müll statt noch mehr davon zu produzieren. Mit...

  • Nürnberg
  • 28.06.21
Lokales
Der Zirndorfer Partnerschaftsplatz wird zum „Schmankerlplatz".

Ein Hauch von Kirchweih liegt in der Luft
Der Zirndorfer Schmankerlplatz

ZIRNDORF (pm/ak) - Während eines Zeitraums von insgesamt drei Wochen verwandelt sich der Zirndorfer Partnerschaftsplatz von Ende Juni bis Ende Juli in eine kleine Genussmeile mit dem passenden Namen „Schmankerlplatz“. Pandemiebedingt musste die Zirndorfer Kirchweih in der bewährten Form auch 2021 abgesagt werden. Die Zirndorferinnen und Zirndorfer müssen aber dennoch nicht auf „kirchweihtypische“ Köstlichkeiten verzichten! So sorgen je drei Buden während eines Zeitraums von insgesamt drei...

  • Landkreis Fürth
  • 18.06.21
Lokales
Öffentlich Cannabis geraucht: Geldbuße trotz Erlaubnisschein

Cannabis-Genuss in der Öffentlichkeit provozierte
Geldbuße trotz Erlaubnisschein

FÜRTH (dpa/lby) - Ein Mann aus Fürth muss eine Geldbuße zahlen, weil er öffentlich provokant Cannabis rauchte - obwohl ihm das per ärztlicher Bescheinigung genehmigt war. Das Bayerische Oberste Landesgericht bestätigte eine vom Amtsgericht Fürth zuvor verhängte Geldbuße in Höhe von 50 Euro, wie das Fürther Gericht mitteilte. Der Mann habe sich im März vergangenen Jahres an einen Bistrotisch auf dem Fürther Bauernmarkt gestellt und geraucht - offenbar in der Absicht zu provozieren und...

  • Fürth
  • 28.01.21
Lokales
Klassisch: 3 im Weggla.

Schausteller haben jetzt Verkaufsstände am Wochenmarkt
3 im Weggla jetzt jeden Tag auf dem Hauptmarkt!

NÜRNBERG pm/nf) - Gute Nachricht! Gab es bislang nur an einzelnen Tagen Bratwürste auf dem Wochenmarkt Hauptmarkt, wird sich dies nun ändern: An einem neuen Verkaufsstand im Kulinarikbereich des Wochenmarkts Hauptmarkt gibt es ab Dienstag, 7. Juli 2020, an jedem Markttag frische Nürnberger Rostbratwürste. Der Verkaufsstand wird vom Bayerischen Landesverband der Marktkaufleute und Schausteller e.V. betrieben und in einem rollierenden System von verschiedenen Mitgliedsunternehmen...

  • Nürnberg
  • 03.07.20
Lokales
Der Hauptmarkt ist immer noch fast menschenleer.
15 Bilder

Bald öffnen wieder mehr Geschäfte
Zwischen Ausharren und Hoffen: Bilder aus dem Herzen Nürnbergs

NÜRNBERG (pm/vs) - Ab 27. April gibt es Lockerungen bei der Öffnung von Geschäften und Behörden. Bis auch Gaststätten und Biergärten wieder auf sind, wird es aber noch dauern. Der MarktSpiegel hat Fotos in der Nürnberger Innenstadt gemacht. Vom Wiederaufbau der im März abgebrannten Gaststätte "Augustiner Zur Schranke" über den immer noch fast menschenleeren Hauptmarkt bis hin zu Schildern und Plakaten in Geschäften und an öffentlichen Stellen: Die Sehnsucht nach Planbarkeit und Normalität ist...

  • Nürnberg
  • 23.04.20
Lokales
Der Wochenmarkt vor dem Rathaus in Oberasbach

Betrieb nur mit strengen Auflagen möglich
Wochenmarkt am Rathaus Oberasbach öffnet am 8. Mai

OBERASBACH (pm/ak) - Bau- und Gartenmärkte sind seit dem 20. April unter Auflagen wieder geöffnet, Einzelhandelsgeschäfte bis zu einer Verkaufsfläche von 800 m² folgen am 27. April. Und auch der Oberasbacher Wochenmarkt am Rathaus soll am 8. Mai wieder öffnen. Langsam und behutsam werden Maßnahmen der Ausgangsbeschränkungen gelockert und wird das öffentliche Leben wieder hochgefahren.Um die ersten Erfolge der Pandemiebekämpfung aber nicht zu gefährden, wird auch der Wochenmarkt zunächst nur...

  • Landkreis Fürth
  • 23.04.20
Freizeit & Sport
21 Bilder

Wochenmarkt mit Osterbrunnen

Nürnberg-Erlenstegen (li) Der Wochenmarkt am Platnersberg, der vom Bürgerverein Jobst-Erlenstegen e.V. initiert wurde, ist zum Erfolgsmodell geworden. Jeden Donnerstag können hier Produkte frisch vom Stand eingekauft werden. Der Bärenbrunnen, der - wie in jedem Jahr - von Ehrenamtlichen des Vereins und vom Ev. Kindergarten Erlenstegen österlich geschmückt wurde, ist ein zusätzliches Erlebnis und in wenigen Schritten erreichbar.

  • Nürnberg
  • 07.04.16
MarktplatzAnzeige
Gute Laune am Eröffnungstag (v.l.) Gabriele Meier (zuständig beim Marktamt Nürnberg für Wochen- und Sondermärkte), Annette Gröschner, Christina Stuiber-Petersen, Dr. Michael Fraas, Helmut Nordhardt sowie Oliver Tissot
4 Bilder

Erster Wochenmarkt in Erlenstegen ist sehr gut angenommen worden

NÜRNBERG (vs) - Die Initiative des Bürgervereins Jobst-Erlenstegen trägt gute Früchte: Am heutigen Donnerstag hat der neue Bauernmarkt in Erlenstegen erstmals eine Pforten geöffnet. Die Produkte fanden teilweise reißenden Absatz und vor einigen Ständen bildeten sich sogar wahre Menschentrauben. Nürnbergs Wirtschaftsreferent Dr. Michael Fraas, und der Leiter des Nürnberger Marktamtes, Helmut Nordhardt, bedankten sich beim Bürgerverein Jobst-Erlenstegen, der das ehrgeizige Projekt ins Rollen...

  • Nürnberg
  • 27.03.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.