Sommer 2020
Viel Outdoor-Spaß im Erlanger Ferienprogramm

In diesem Jahr steht viel Outdoor-Spaß auf dem Programm.
Symbolfoto: © Robert Kneschke / stock.adobe.com
  • In diesem Jahr steht viel Outdoor-Spaß auf dem Programm.
    Symbolfoto: © Robert Kneschke / stock.adobe.com
  • hochgeladen von Uwe Müller

ERLANGEN (pm/mue) - Die Sommerferien stehen vor der Tür; vom 27. Juli bis 7. September heißt es für gestresste Schulkinder in Bayern: Seele baumeln lassen, oder aber auch Aktivangebote wahrnehmen.

Jedenfalls hat das Team des Kinderkulturbüros (Soziokultur Erlangen) wieder ein buntes Angebot für Kinder und Jugendlichen zusammengestellt, aufgrund der durch die aktuell erforderlichen Schutzmaßnahmen findet in diesem Sommer jedoch alles in angepasster Form statt. Bei allen bisher veröffentlichten Angeboten handelt es sich um ein vorläufiges Programm, und man sollte das Ganze daher am besten online im Blick behalten, da noch weiteres hinzukommen wird. Bei allen Angeboten muss dann der Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten werden – sollte dieser (programmbedingt) kurzfristig unterschritten werden, muss eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden, die sowieso in jedem Fall mitgebracht werden muss. Bitte jeweils vorher aufmerksam die Hygienevorgaben durchlesen, die man bei Buchung automatisch per Mail erhält!

In diesem Jahr wird darum gebeten, Einschreibungen / Buchungen online vorzunehmen, Angebote können aber auch im Servicebüro in der Stintzingstraße 46 gebucht werden, allerdings nur mit vorheriger Terminvereinbarung (Telefon 09131 / 862264.) Weitere Auskünfte zum Programm sowie zum Buchungsablauf gibt‘s ebenfalls telefonisch unter 09131 / 862007. Achtung: Eine telefonische Buchung der Kurse ist nicht möglich.

Um am Ferienprogramm teilnehmen zu können, wird eine Ferienkarte benötigt. Diese muss online für jedes Kind einmal gebucht werden, danach wird sie automatisch versendet (direkte Abholung ist nicht möglich). Die Sommerferienkarte kostet pro Kind 4 Euro, für den Versand wird keine Bearbeitungsgebühr berechnet. Für alle Angebote und die Ferienkarte bekommen Personen mit ErlangenPass 50 Prozent Ermäßigung – dies kann ebenfalls online gebucht werden. Beim Programm selbst ist trotz der gegenwärtig schwierigeren Situation gelungen: Vom Basteln über Sport bis hin zu Kochen und vielen Naturerlebnissen ist alles dabei, ebenso können Kinder heuer vermehrt an Online-Kursen teilnehmen. Die Angebote kooperierender Partner (z.B. Bündnis für Familien, Umweltstation Jugendfarm oder Naturschutzgemeinschaft Erlangen) laufen dabei beim Kinderkulturbüro zusammen und können dort direkt gebucht werden.

Alle Info‘s unter: www.soziokultur-erlangen.de

Autor:

Uwe Müller aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen