Ehrung für FAU-Wissenschaftlerin
Maximiliansorden für Prof. Dr. Heike Paul

Foto: © Joerg Koch/Bayerische Staatskanzlei
  • Foto: © Joerg Koch/Bayerische Staatskanzlei
  • hochgeladen von Uwe Müller

ERLANGEN / MÜNCHEN (pm/mue) - Mit der höchsten Auszeichnung, die der Freistaat zu vergeben hat, wurde jetzt die FAU-Professorin Dr. Heike Paul (Foto) geehrt.

Ministerpräsident Dr. Markus Söder überreichte der renommierten Kultur- und Literaturwissenschaftlerin den Bayerischen Maximiliansorden für Wissenschaft und Kunst. Damit würdigte er Prof. Paul als eine der wichtigsten Vertreterinnen ihres Faches in Deutschland; sie leitet an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) den Lehrstuhl für Amerikanistik. „Professorin Paul ist eine der wichtigsten deutschen Vertreterinnen der Amerikanistik. Sie ist Lehrstuhlinhaberin an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg sowie Direktorin der Bayerischen Amerika-Akademie. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der Kulturtheorie, der Literaturwissenschaft und der Populärkulturforschung. Amerikanische Mythen spürt sie in Kunst, Politik und Religion auf und analysiert sie gewinnbringend. Ein besonderes Anliegen ist Frau Professorin Paul darüber hinaus die Förderung von hochkarätigen Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftlern,“ hieß es in der Laudatio.

Bereits 2018 wurde Heike Paul mit dem Gottfried-Wilhelm-Leibniz-Preis der Deutschen Forschungsgemeinschaft ausgezeichnet. Der Maximiliansorden wird alle zwei Jahre in den zwei Bereichen Wissenschaft und Kunst verliehen. Die Zahl der Ordensinhaberinnen und -inhaber ist auf 100 lebende Personen beschränkt.

Autor:

Uwe Müller aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen