Wissenschaft und Forschung

Beiträge zum Thema Wissenschaft und Forschung

Panorama
Foto: © FAU

Silicon Valley und die Metropolregion
Neues Buch hat am Montag Premiere!

ERLANGEN / REGION (pm/mue) - Zwei enorm innovative Regionen: Das Silicon Valley und die europäische Metropolregion Nürnberg. Da liegt Austausch auf der Hand. Die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) hat deshalb in Zusammenarbeit mit dem Unternehmer Gurmeet Naroola und der San José State University die FAU Silicon Valley Spring School ins Leben gerufen. Das Programm ermöglicht den Teilnehmerinnen und Teilnehmern einen der weltweit bedeutendsten Standorte der...

  • Nürnberg
  • 28.01.21
Lokales
Ist von den Vorteilen des neuen Hochleistungs-Rechenzentrums überzeugt: FAU-Präsident Joachim Hornegger.
Foto: © Uwe Müller

Förderung für zehn Jahre sicher
FAU erhält Zentrum für nationales Hochleistungsrechnen

ERLANGEN (pm/mue) - Die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) erhält ein Zentrum für nationales Hochleistungsrechnen (NHR) an Hochschulen – dies hat die Gemeinsame Wissenschaftskonferenz (GWK) bekannt gegeben. Bereits zum Januar wird das „Zentrum für nationales Hochleistungsrechnen Erlangen“ (NHR@FAU) eingerichtet und mit sieben weiteren Zentren einen nationalen Verbund bilden. Bund und Länder fördern das Gesamtvorhaben für zunächst zehn Jahre mit insgesamt bis zu 625...

  • Erlangen
  • 31.12.20
Panorama
Symbolbild: © peterschreiber.media / stock.adobe.com

FAU-Projekt gegen COVID-19
Chance auf körpereigene Waffe!

ERLANGEN (pm/mue) - Die Fokus-Förderung COVID-19 der Deutschen Forschungsgesellschaft (DFG) fördert 33 Forschungsvorhaben zu „Immunität, Wirtssuszeptibilität und Pathomechanismen der Infektion mit SARS-CoV-2“ mit insgesamt 3,6 Millionen Euro. Mit 99.600 Euro wird ein Projekt der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) unterstützt: Prof. Dr. Armin Ensser, Forschungsgruppenleiter am Lehrstuhl für Klinische und Molekulare Virologie der FAU untersucht, welche Rolle TRIM-Proteine und...

  • Nürnberg
  • 30.12.20
Lokales
Übergabe des Himbeerpalasts an die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg: Zum letzten Mal weht die Siemens-Fahne vor dem Gebäude.
Foto: © Siemens / E. Malter

Platz für 7.000 Studierende
Siemens hat den Himbeerpalast an die FAU übergeben

ERLANGEN (pm/mue) - Über 70 Jahre war es das Wahrzeichen für Siemens in Erlangen: Nun hat das Unternehmen sein historisches, auch als „Himbeerpalast“ bekanntes Verwaltungsgebäude offiziell an seinen zukünftigen Nutzer übergeben: die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU). Damit können die vertieften Vorbereitungen für die Sanierung und den Umbau für die künftige Nutzung durch die Universität beginnen; Teil des komplexen Bauvorhabens ist auch die Errichtung eines modernen...

  • Erlangen
  • 18.12.20
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Panorama
FAU-Präsident Prof. Dr. Joachim Hornegger.
Foto: © Uwe Müller

FAU-Präsident im Amt bestätigt
Joachim Hornegger einstimmig wiedergewählt

ERLANGEN / REGION (pm/mue) - Prof. Dr. Joachim Hornegger wird für weitere sechs Jahre die Geschicke der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) lenken. Vergangenen Freitag hat der Universitätsrat den Informatiker einstimmig im Amt bestätigt; die neue Amtszeit startet am 1. April 2021. In den vergangenen sechs Jahren hat Hornegger die FAU – drittgrößte Universität in Bayern – auf Erfolgskurs geführt. Auf sein Konto gehen die großen Zusagen der Staatsregierung für die...

  • Nürnberg
  • 06.12.20
Anzeige
Lokales
Expertinnen und Experten der FAU und aus der Region diskutierten das Thema „Künstliche Intelligenz in der Medizin: Die FAU als Innovationstreiber“.
Foto: © FAU / Giulia Iannicelli
2 Bilder

Künstliche Intelligenz in der Medizin war Schwerpunktthema
Vordenker beim 277. FAU-Geburtstag

ERLANGEN / REGION (pm/mue) - Vordenker, Wegbereiter, kluge Köpfe, die mit ihren Ideen und Erfindungen dazu beitragen, die Welt voranzubringen und die Zukunft mitzugestalten. Davon gibt es sehr viele an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) – ganz gleich ob Studentin, Nachwuchswissenschaftler, Professorin oder Alumnus. Sie alle standen vergagene Woche im Mittelpunkt der Feier zum 277. Geburtstag der FAU. Um rund hundert neue kreative Denker werde die FAU schon in den...

  • Erlangen
  • 09.11.20
Lokales
Treff der Experten: Erlangens Alt-OB Prof. Siegfried Balleis mit Roland Busch (zukünfiger CEO Siemens AG) und Beat Balzli (Chefredakteur Wirtschaftswoche / v.l.n.r.).
Foto: © bayernpress / Udo Dreier
2 Bilder

Innovativ für starke Wirtschaft
Weltmarktführer bescheinigen der Region enormes Potential

ERLANGEN / REGION (prof.sb/mue) - Der erste Innovationskongress im Rahmen der Reihe „Weltmarktführer“ stand dieser Tage in der Erlanger Heinrich-Lades-Halle auf dem Programm und war laut Aussage der Veranstalter ein voller Erfolg. Der Kongress kam auf Vorschlag des Vorstandsvorsitzenden der Sparkasse Erlangen, Johannes von Hebel, zustande, der noch bis vor vier Jahren im Hohenloher Land tätig war und die Idee der Weltmarktführer nun auch in Erlangen umsetzen wollte. Mit dem ehemaligen...

  • Nürnberg
  • 09.09.20
Panorama
Dr. Roman Gerlach (Mikrobiologie), Klaus Teichmann (Stiftungsratsmitglied Manfred-Roth-Stiftung), Prof. Dr. Christian Bogdan (Direktor Mikrobiologie), Dr. Wilhelm Polster (Vorstandsvorsitzender Manfred-Roth-Stiftung) und Prof. Dr. Werner G. Daniel (Vorstandsvorsitzender Forschungsstiftung Medizin / v.l.n.r.).
Foto: © Franziska Männel / Uni-Klinikum Erlangen

Unterstützung für Erlanger Mikrobiomforscher
54.000 Euro zur Infektionsabwehr!

ERLANGEN (pm/mue) - Bakterien, Parasiten und Pilze: Die Wissenschaftler des Mikrobiologischen Instituts – Klinische Mikrobiologie, Immunologie und Hygiene des Universitätsklinikums Erlangen untersuchen, wie es dem Körper gelingt, Infektionskrankheiten abzuwehren. Einen entscheidenden Beitrag zu dieser Abwehr leisten Mikrobiome – komplexe Gesellschaften von Mikroorganismen, mit denen jeder Mensch besiedelt ist. Um diese Mikrobiome noch genauer untersuchen zu können, erhielten Instituts-Leiter...

  • Erlangen
  • 04.08.20
Lokales
Richtfest für den neuen Forschungsbau.
Foto: Dieter Zeitler
2 Bilder

Richtfest für die Forschung
Freistaat und Bund investieren über 39 Millionen Euro in Erlangen

ERLANGEN (pm/mue) - Der Rohbau des Erlangen Centre for Astroparticle Physics (ECAP) in Erlangen steht – nach rund elf Monaten Bauzeit konnte jetzt das Richtfest gefeiert werden. Bund und Freistaat, darauf ist Bayerns Innenminister Joachim Herrmann besonders stolz, investieren gemeinsam knapp 39,4 Millionen Euro in den Forschungsstandort Erlangen. Die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) kann sich dadurch auf einen Neubau freuen, der optimale Arbeitsbedingungen auf dem...

  • Erlangen
  • 17.07.20
Panorama
Übermäßiger Alkoholkonsum ist schlecht für die Gesundheit; moderate Mengen können sich unter Umständen jedoch günstig auswirken. 
Foto: © lithian / stock.adobe.com

FAU-Forscher finden heraus:
Alkohol in Maßen kann Immunsystem positiv beeinflussen

ERLANGEN / REGION (pm/mue) - In einer in der Fachzeitschrift „Nature“ veröffentlichten Arbeit (*) zeigt ein Forschungsteam der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU), dass Alkohol das Immunsystem in einer sehr spezifischen Art und Weise moduliert und dabei die Entwicklung von Autoimmunerkrankungen hemmt. Ein Studienteam um Prof. Dr. Mario Zaiss vom Lehrstuhl für Innere Medizin III der FAU ist einer weniger bekannten Eigenschaft von Alkohol nachgegangen: seiner Wirkung auf das...

  • Nürnberg
  • 18.06.20
Lokales
Symbolbild: © peterschreiber.media stock.adobe.com

Schützen Zytokin-Hemmer?
Spezielle Medikamente bremsen COVID-19 offenbar aus

ERLANGEN / REGION (pm/mue) - COVID-19 führt zu einer ähnlichen überschießenden Immunreaktion in der Lunge wie Rheuma, Schuppenflechte oder Darmentzündungen in den jeweiligen betroffenen Organen. Ein Forschungsteam der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) hat nun in einer Studie gezeigt, dass Medikamente, die gegen die Autoimmunerkrankungen eingesetzt werden (so genannte Zytokin-Hemmer), COVID-19-Infektionen hemmen, bevor sich die Viren im Körper ausbreiten können. COVID-19...

  • Nürnberg
  • 22.04.20
Lokales
Ist eine Therapie gegen Covid-19 bald keine Theorie mehr? FAU-Wissenschaftler sind momentan zumindest einer passiven Methode auf der Spur – und das offenbar erfolgreich.
Foto: © Michael Rabenstein / Uni-Klinikum Erlangen

FAU-Forscher kommen vorwärts
Erlanger Experten sind Impfung gegen Covid-19 auf der Spur

ERLANGEN (pm/mue) - Nichts Geringeres als die Entwicklung einer passiven Impfung gegen Covid-19 hat sich ein Forscherteam der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) und des Universitätsklinikums Erlangen (UKER) und ihre Partner vom Fraunhofer-Institut für Zelltherapie und Immunologie in Leipzig sowie vom Deutschen Primatenzentrum in Göttingen vorgenommen. Ziel des ambitionierten Projektes ist es, monoklonale Antikörper zu entwickeln, mit denen zum Beispiel medizinisches...

  • Nürnberg
  • 22.04.20
Lokales
Foto: © Kurt Fuchs
4 Bilder

Lange Nacht der Wissenschaften
Stelldichein der Neugierigen

REGION (mue) - Vergangenen Samstag ludt bereits die 19. Lange Nacht der Wissenschaften zu einer spannenden Reise durch die faszinierende Welt der Forschung ein. An rund 140 Veranstaltungsorten in Nürnberg, Fürth und Erlangen öffneten die Universität sowie die fünf Hochschulen mit Sitz in der Region, aber auch wissenschaftlich aktive Unternehmen sowie Forschungsinstitute, Vereine, städtische und staatliche Einrichtungen ihre Türen. Über 1.000 Veranstaltungen standen auf dem Programm, darunter...

  • Nürnberg
  • 21.10.19
Lokales
Der InnoTruck des Bundesforschungsministeriums ist schon in vielen Städten unterwegs gewesen.
2 Bilder

InnoTruck macht Station in Roth und Schwabach
Kostenloser Eintritt ins Zukunftslabor für jedermann!

REGION (pm/vs) – Wie spannend Wissenschaft sein kann, das dürfen angemeldete Schulklassen erleben. Denn am 21. Und 22. Oktober gastiert die Initiative InnoTruck des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) auf dem Schulhof des Berufsschulzentrums in Roth. Am 23. und 24. Oktober macht der doppelstöckige Forschungstruck auf dem Königsplatz in Schwabach Station. Das Beste: Es gibt auch zwei Zeitfenster, in denen jedermann eingeladen ist, die Ausstellung bei kostenlosem Eintritt zu...

  • Schwabach
  • 16.10.19
Lokales
Schaeffler zeigt aktuelle Technik.
Foto: Bernd Böhner
2 Bilder

Neugierig durch die Nacht
Die 9. Lange Nacht der Wissenschaften

REGION (pm/mue) - Am Samstag, 19. Oktober von 18 bis 1 Uhr lädt Die Lange Nacht der Wissenschaften erneut zu einer Reise durch die faszinierende Welt der Forschung ein: An rund 140 Veranstaltungsorten in Nürnberg, Fürth und Erlangen öffnen die Universität und die fünf Hochschulen mit Sitz in der Region, aber auch wissenschaftlich aktive Unternehmen wie Datev, Schaeffler und Siemens sowie Forschungsinstitute, Vereine, städtische und staatliche Einrichtungen ihre Türen. Dabei stehen Experimente,...

  • Erlangen
  • 01.10.19
Lokales
FAU-Präsident Prof. Dr. Joachim Hornegger.
Foto: © Uwe Müller

Statement von FAU-Präsident Prof. Dr. Joachim Hornegger
„Das richtige Signal!“

ERLANGEN / REGION (pm/mue) - Die Ankündigung des Bayerischen Ministerpräsidenten Dr. Markus Söder, ein Milliardenprogramm für Forschung und Innovation aufzulegen, wird von Prof. Dr. Joachim Hornegger, Präsident der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) begrüßt: „Wir haben uns riesig gefreut, als wir die Nachricht gelesen haben. Denn sicher werden von diesem Programm auch unsere Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler an der FAU mit ihrer Forschung profitieren. Aber unabhängig...

  • Nürnberg
  • 20.09.19
Lokales
Joachim Herrmann (r.) und FAU-Präsident Prof. Dr. Joachim Hornegger (l.) mit Katharina Kempe und Prof. Dr. Gerhard Leuchs. Foto: © Kurt Fuchs

Ehre, wem Ehre gebührt
Joachim Herrmann verlieh hohe Auszeichnungen

ERLANGEN / REGION (pm/mue) - Im Wassersaal der Orangerie im Erlanger Schlossgarten hat Bayerns Innenminister Joachim Herrmann verdienstvolle Mitbürgerinnen und Mitbürger ausgezeichnet. Die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland ging dabei an Katharina Kempe aus Erlangen, während Prof. Dr. Gerhard Leuchs den Bayerischen Maximiliansorden für Wissenschaft und Kunst erhielt. Katharina Kempe (66) aus Erlangen engagiert sich auf vielfältigste Weise zum Wohle ihrer...

  • Erlangen
  • 05.04.19
Panorama
Bei der Spendenübergabe (v.l.n.r.): Prof. Dr. Jochen Klucken (Oberarzt / Molekulare Neurologie), Dr. Heiko Gaßner (Wissenschaftler / Molekulare Neurologie), Dr. Wilhelm Polster (Vorstand / Manfred-Roth-Stiftung), Prof. Dr. Werner Daniel (Vorstandsvorsitzender / Forschungsstiftung Medizin) und Prof. Dr. Jürgen Winkler (Leiter / Molekulare Neurologie). Foto: © Luise Laufer / Uni-Klinikum Erlangen

Bewegung gegen Parkinson: Manfred-Roth-Stiftung fördert Forschung mit 30.000 Euro

ERLANGEN (pm/mue) - Einen besonderen Stellenwert nimmt Bewegung für Patienten mit der Parkinson-Erkrankung ein, da sie den motorischen Symptomen dieser langsam fortschreitenden Erkrankung entgegenwirkt und somit dazu führt, dass die Patienten ihren Alltag besser bewältigen können. Wie stark der Effekt einer gezielten Bewegungstherapie bei Parkinson-Patienten ausfällt, erforscht der Sportwissenschaftler Dr. Heiko Gaßner mit Ärzten der Molekular-Neurologischen Abteilung des Universitätsklinikums...

  • Erlangen
  • 14.12.18
Lokales

Erneute Humboldt-Professur für die FAU

ERLANGEN (pm/mue) - Bereits zum fünften Mal setzt sich die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) bei der Bewerbung um den höchstdotierten internationalen Forschungspreis Deutschlands durch. Der von der FAU nominierte Mathematiker Prof. Dr. Dr. hc. Enrique Zuazua ist für eine Alexander-von-Humboldt-Professur ausgewählt worden. Nimmt er diese an, wird ihm der mit bis zu 5 Millionen Euro dotierte Preis im kommenden Jahr verliehen. Erst im Mai 2018 hatte die...

  • Erlangen
  • 07.12.18
Freizeit & Sport
Ordentlich mit Dampf: Auch auf physikalischem Gebiet geht es recht unterhaltsam zu. Foto: © Wolfgang Herzberg

Im Zeichen der Wissenschaft: Science WeekEnder im E-Werk

ERLANGEN / LANDKREIS (pm/mue) - Der Science WeekEnder im Kulturzentrum E-Werk steht heuer vom 26. bis 28. Oktober auf dem Programm. Neben tollen Shows rund um naturwissenschaftliche Phänomene wie „Die große Physikanten-Show“ oder „Jack Pop’s (Floh-)Circus of Science“ für Kinder und Familien liegt der Fokus auf neuer (digitaler) Technologie und Erfahrungswelt. Ganz nach dem Motto „Digital ist besser“ widmet sich der Weekender in vielerlei Hinsicht der digitalen Form des Spielens, des...

  • Erlangen
  • 19.10.18
Panorama
Prost: Forscher der FAU haben herausgefunden, dass Bier vielleicht sogar das Leben verlängern kann. Foto: © Mike Orlov / Fotolia.com

Jungbrunnen oder nicht? FAU-Forscher haben gesunde Inhaltsstoffe im Bier untersucht

REGION (pm/mue) - Bierinhaltsstoffe als Mittel gegen Entzündungen und Fettleibigkeit? Forscher um Prof. Dr. Claus Hellerbrand, Institut für Biochemie der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU), haben für ihr Forschungsprojekt, das Bierinhaltsstoffe hinsichtlich ihrer entzündungshemmenden Wirkung untersucht, den Forschungspreis der European Foundation for Alcohol Research und der European Brewery Convention über 60.000 Euro erhalten. „Wer Bier trinkt, lebt hundert Jahre“, so...

  • Nürnberg
  • 10.10.18
Lokales
Aus den Händen von Ministerpräsident Dr. Markus Söder erhielt Prof. Dr. Marion Merklein von der FAU den Bayerischen Verdienstorden. Foto: Bayerische Staatskanzlei

Bayerischer Verdienstorden für FAU-Wissenschaftlerin

ERLANGEN / MÜNCHEN (pm/mue) - Große Ehre für die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU): Prof. Dr. Marion Merklein, Lehrstuhl für Fertigungstechnologie, ist mit dem Bayerischen Verdienstorden ausgezeichnet worden. Damit werden ihre herausragenden Leistungen in der Wissenschaft sowie ihre Vorbildfunktion für den akademischen Nachwuchs geehrt. Insgesamt wurden 64 Persönlichkeiten aus Bayern bei einer Feierstunde in München ausgezeichnet. In seiner Rede betonte Ministerpräsident...

  • Erlangen
  • 28.06.18
Lokales
Für jeden war etwas dabei: Forschung zum Anfassen ...
4 Bilder

Markttag des Wissens in Erlangen: Forschung war Trumpf

ERLANGEN (mue) - Die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) hatte am vergangenen Wochenende zum ersten Markktag des Wissens in die Hugenottenstadt eingeladen. Der 275. Uni-Geburtstag sollte dazu genutzt werden, um sich mit Menschen auszutauschen – was auch bestens gelang. Wer schon immer mal ein wissenschaftliches Gespräch mit einem Professor führen wollte, konnte dies in lockerer Atmosphäre bei einer Tasse Kaffee tun, und sich zu diesem Zweck eine Professorin / einen Professor...

  • Erlangen
  • 08.05.18
Panorama
Symbolbild: © juliars / Fotolia.com

Wissenschaft erleben: Professoren zu vermieten!

ERLANGEN (mue) - Haben Sie etwas auf dem Herzen, das Sie schon immer einen waschechten Professor fragen wollten? Oder lieben Sie einfach nur wissenschaftliche Gespräche zu ganz bestimmten Themen? Dann machen Sie mit bei "Rent-a-prof", der großen Aktion der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU), bei der zum 1. Markttag des Wissens am kommenden Samstag (5. Mai, Marktplatz Erlangen) der geistige Austausch groß geschrieben wird. Dabei kann es ruhig ganz tief ins Detail gehen, und...

  • Nürnberg
  • 02.05.18
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.