Wichtige Hinweise für Reiserückkehrer
Quarantäne nach dem Urlaub?

Sicherheit geht vor: Für Reiserückkehrer gibt es momentan eine Menge zu beachten.
Foto: © H_Ko / stock.adobe.com
  • Sicherheit geht vor: Für Reiserückkehrer gibt es momentan eine Menge zu beachten.
    Foto: © H_Ko / stock.adobe.com
  • hochgeladen von Uwe Müller

ERLANGEN (pm/mue) - Mit einer Übersicht auf der Internetseite www.erlangen.de/corona informiert die Stadtverwaltung, was Urlaubsrückkehrer bzw. Einreisende aus Risikogebieten angesichts der Corona-Pandemie beachten müssen.

Für die Meldung an die Ordnungsbehörde der Stadt steht dort auch ein Online-Formular zur Verfügung, mit Hilfe dessen man sich melden muss. Ausnahmen legt §2 der Einreise-Quarantäneverordnung (EQV) fest. Sollte keine der dort aufgeführten Ausnahmen zutreffen, besteht die Möglichkeit, durch den Beleg eines negativen Corona-Tests (maximal 48 Stunden vor der Einreise durchgeführt) eine Quarantäne zu vermeiden. Ein Antikörpertest ist nicht zulässig. Das entsprechende Nachweisdokument muss mit dem genannten Meldeformular übermittelt werden. Die Quarantäne endet nach Vorlage des negativen PCR-Tests kraft Gesetzes. Der so genannte PCR-Test kann auch noch nach der Einreise und der Meldung in Deutschland vorgelegt werden, allerdings muss man sich dann bis zum negativen Testergebnisse in Quarantäne begeben. Testergebnisse, die erst nach der Meldung an die Ordnungsbehörde vorliegen, können per E-Mail an ordnungsbehoerde@stadt.erlangen.de gesendet werden. Verhaltenshinweise während der Quarantäne werden ebenso erläutert wie das Vorgehen bei Symptomen. Häufig gestellte Fragen zur Einreise-Quarantäneverordnung gibt es neben Deutsch in neun weiteren Sprachen.

Autor:

Uwe Müller aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen