Bis auf Weiteres keine Sonderausstellungen
Pfalzmuseum wieder offen

Das Pfalzmuseum darf derzeit nur einer Mund- Nasenschutz-Maske betreten werden.
  • Das Pfalzmuseum darf derzeit nur einer Mund- Nasenschutz-Maske betreten werden.
  • Foto: Stadt Forchheim, Sandra Böhm
  • hochgeladen von Roland Rosenbauer

FORCHHEIM (pm/rr) – Seit Mitte Mai ist das Pfalzmuseum, Kapellenstraße 16, wieder geöffnet. Es gelten die Sommeröffnungszeiten: Bis zum 31. Oktober sind die Dauerausstellungen von Dienstag bis Sonntag von 10.00 bis 17.00 Uhr und nach Vereinbarung zugänglich. Das „Erlebnismuseum Rote Mauer“ in der Wallstraße öffnet immer sonntags von 10.00 bis 17.00 Uhr.

Zutritt nur mit Maske

Das Museum darf wegen der Corona-Pandemie nur mit einer Mund- Nasenschutz-Maske betreten werden. Der Zugang ist auf 60 Personen beschränkt, die sich zur gleichen Zeit im Haus aufhalten dürfen. Am Eingang steht Desinfektionsmittel bereit. Die vorgeschriebene Abstandsregelung von mindestens 1,5 Metern muss im ganzen Haus beachtet werden. Da das Pfalzmuseum räumlich großzügig ausgestattet ist und ohnehin mit Einbahnregelung (Rundgang) zu begehen ist, gibt es keine weitere ausgewiesene Wegführung.

Aufgrund der Corona-Pandemie wird es bis in den Juli hinein keine Eröffnungen von Sonderausstellungen geben, ebenfalls finden keine Führungen und keine museumspädagogischen Veranstaltungen statt. Die Großveranstaltungen Kunsthandwerkermarkt „ausgefallen-ausgezeichnet“ und Afrika Kulturtage fallen heuer aus, Konzerte, Kulturevents und andere Veranstaltungen der Museumspädagogik werden in den Herbst verschoben. Infos: https://kaiserpfalz.forchheim.de und www.facebook.com/Pfalzmuseum .

Virtueller Kunsthandwerkermarkt

Alle Liebhaber*innen des Kunsthandwerks finden ab sofort online ihre „Kunsthandwerker in der Kaiserpfalz“ unter dem Link https://kaiserpfalz.forchheim.de/de/veranstaltungen/maerkte/kunsthandwerkermarkt für das entspannte Shopping-Erlebnis von zu Hause aus.

Autor:

Roland Rosenbauer aus Forchheim

Webseite von Roland Rosenbauer
Roland Rosenbauer auf Facebook
Roland Rosenbauer auf Instagram
Roland Rosenbauer auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Impressum | Datenschutz | Rechtliches | Tipps für Leserreporter
Powered by Gogol Publishing 2002-2020. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul wird mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen