Internet mit bis zu 400 Mbit/s

Foto: Vodafone
2Bilder

FORCHHEIM (pm/rr) – Doppelte Geschwindigkeit auf dem Datenhighway in Forchheim: Vodafone baut sein Kabelglasfasernetz weiter aus und beschleunigt das Surfen jetzt auch in und rund um Forchheim auf bis zu 400 Mbit/s im Download.


Die superschnellen Internetverbindungen stehen ab sofort für insgesamt über 17.000 Kabelhaushalte in Forchheim und in den Ortsteilen Buckenhofen, Burk und Kersbach sowie in den Gemeinden Hausen, Kirchehrenbach und Weilersbach zur Verfügung. Die neuen Geschwindigkeiten sind Teil des großen Vodafone Ausbauprogramms, mit dem der Konzern sein Glasfasernetz noch schneller macht. Heute schon werden über fünf Millionen Haushalte im Verbreitungsgebiet mit 400 Mbit/s erreicht.

„Wir freuen uns außerordentlich. dass wir als eine der ersten Städte in Bayern einen so schnellen Zugang zur Datenautobahn bekommen“, betont Oberbürgermeister Dr. Uwe Kirschstein und weist auf die wirtschaftlichen Vorteile hin: „Daten und Datenübertragung sind ja bekanntlich das neue Gold und bilden für unsere Stadt und die Region einen erheblichen Standortvorteil. von dem alle gleichermaßen profitieren.“ Städte und Gemeinden müssten sich heute im Standortwettbewerb behaupten. Eine leistungsstarke Kommunikations-Infrastruktur sei dabei ein entscheidender Faktor: „Der Startschuss für Bandbreiten von bis zu 400 Mbit/s ist ein wichtiges wirtschaftspolitisches Signal an Bürger und Unternehmen“, so Kirschstein abschließend.

„Mit unserem neuen Ausbauprogramm machen wir unser Kabelglasfasernetz jetzt viermal schneller als die schnellsten DSL-Leitungen und bewegen uns mit großen Schritten Richtung Gigabit Gesellschaft“, so Uwe Rettner, Leiter Vertrieb Kommunen bei Vodafone Kabel Deutschland. „Das erleben ab jetzt zahlreiche Städte und Gemeinden in Deutschland, allen voran die Stadt Forchheim. Vodafone investiert nicht allein in Großstädten, sondern bringt das schnelle Netz rasch in die Fläche. Die zukunftssichere Technologie in Kabelglasfasernetzen macht perspektivisch Geschwindigkeiten bis zu 20 Gigabit möglich.“ Die Verfügbarkeit des Angebotes am Wohnort kann im Internet unter https://zuhauseplus.vodafone.de/internet-telefon/ geprüft werden.

Foto: Vodafone
Start für das schnelle Internet in Forchheim. OB Dr. Uwe Kirschstein und Uwe Rettner (von rechts). Im Hintergrund ein Luftbild der Stadt Forchheim. Foto: R. Rosenbauer
Autor:

Redaktion MarktSpiegel aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.