Vor der Kirchweih-Eröffnung fand die offizielle Verkostung statt
Bierprobe im Grüner Brauhaus

50Bilder

FÜRTH (pm/ak) – OB Thomas Jung ließ es sich nicht nehmen, das erste Fass „Grüner Kärwa Festmärzen“ persönlich anzustechen. Bei der Bierprobe wurde das frisch eingebraute „Grüner Kärwa Festmärzen“ von einer Schar geladener Gäste vorab getestet.

Am 28. September wird die Königin der Straßenkirchweihen – die Michaelis Kirchweih – traditionell mit dem Anstich des ersten Fasses Festbier eröffnet. Speziell und nur zu diesem Anlass wird das „Grüner Kärwa Festmärzen“ gebraut.Die besonders süffige Festbier-Spezialität ist leicht malzbetont und würzig im Geschmack sowie goldgelb in der Optik. Durch den erhöhten Alkoholgehalt ist dieses Bier mit Ruhe und Bedacht zu genießen.
Mit dem Anstich des ersten Fasses Grüner Kärwa Festmärzen wird Oberbürgermeister Dr. Thomas Jung die Michaelis Kirchweih am 28. September (10.15 Uhr), vor dem Stadttheater Fürth offiziell eröffnen.
Für beste Unterhaltung ist mit Moderator Volker Heißmann vom Grüner Brauhaus gesorgt.

Autor:

Arthur Kreklau aus Fürth

Webseite von Arthur Kreklau
Arthur Kreklau auf Facebook
Arthur Kreklau auf Instagram
Arthur Kreklau auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.