Kleeblatt mit Zuschauern beim Auswärtsspiel
Erzgebirge Aue erlaubt 4411 Zuschauer

In Sachsen werden zum Saisonauftakt 4411 Zuschauer ins Stadion dürfen.
  • In Sachsen werden zum Saisonauftakt 4411 Zuschauer ins Stadion dürfen.
  • Foto: dpa/Robert Michael
  • hochgeladen von Arthur Kreklau

AUE (dpa) - Fußball-Zweitligist FC Erzgebirge Aue kann zum ersten Saison-Heimspiel am 25. September (18.30 Uhr) gegen die SpVgg Greuther Fürth mit 4411 Zuschauern planen. Das teilte das Landratsamt des Erzgebirgskreises mit.

Die Behörde hat das überarbeitete Hygienekonzept des Clubs nach umfangreicher Prüfung unter Auflagen bestätigt. Demnach dürfen nur Sitzplätze im Erzgebirgsstadion genutzt werden. Weiterhin wurde dem Verein die Sicherstellung der Einhaltung der Mindestabstände von 1,50 Metern, separate Ein- und Ausgänge zu den Fanblöcken, ein generelles Alkoholverbot und die datenschutzkonforme Kontaktnachverfolgung auferlegt.

Die Bestätigung des Hygienekonzeptes gilt laut dem Landratsamt bis auf Widerruf. "Das Landratsamt Erzgebirgskreis beobachtet weiter die aktuelle Infektionslage unter der Prämisse, dass bei deutlich gesteigertem Infektionsaufkommen die Genehmigung zum Spielbetrieb mit Zuschauern zum Schutz der Mannschaft(en), Zuschauer und aller Bürgerinnen und Bürger des Landkreises wieder aufgehoben werden kann", heißt es in der Mitteilung.

Der Freistaat Sachsen hatte seine Corona-Schutz-Verordnung ab 1. September gelockert. Darin werden unter anderem auch Großveranstaltungen mit mehr als 1000 Teilnehmern ermöglicht, sofern ein genehmigtes Hygienekonzept vorliegt und die Anzahl der Neuinfektionen innerhalb des Landkreises während der letzten sieben Tage die Zahl von 20 Infektionen pro 100 000 Einwohnern nicht übersteigt.

Autor:

Arthur Kreklau aus Fürth

Webseite von Arthur Kreklau
Arthur Kreklau auf Facebook
Arthur Kreklau auf Instagram
Arthur Kreklau auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen