12. Juli: Das Sonntagsgespräch mit Schlagerstar Mark Lorenz auf Bayern plus

Das Interview von Thomas Viewegh (l.) mit Mark Lorenz wird am 12. Juli auf "Bayern plus" gesendet.
  • Das Interview von Thomas Viewegh (l.) mit Mark Lorenz wird am 12. Juli auf "Bayern plus" gesendet.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Redaktion MarktSpiegel

REGION (pm) - Seit dem 5. Juli 2015 begrüßt der Radio-Sender "Bayern plus" jeden Sonntag von 10.00 bis 12.00 Uhr interessante Persönlichkeiten. Erster Gast war der fränkische Bezirkstagspräsident Richard Bartsch. Mit dem neuen „Sonntagsgespräch“ baut die digitale Schlagerwelle des Bayerischen Rundfunks ihr Programm weiter aus.

Zu Besuch bei Bayern plus-Moderator Thomas Viewegh sind Menschen, die über ihr Leben, besondere Erlebnisse und ganz besonders über ihre Verbindung zur Musik sprechen.
Jeder Gast bringt dazu seine Musik mit: vom Lieblingsschlager, bis hin zu einem Titel, zu dem es eine ganz persönliche Geschichte gibt. Und natürlich gibt es in den zwei Stunden auch viel Schlagermusik zu hören – vom Klassiker bis zum neuesten Hit. Unter dem Motto ,,Musik ist mein Leben“ erzählte der Schlagerstar Mark Lorenz über Höhen und Tiefen im Showgeschäft, von Kollegen die nicht mehr da sind, von seinem Beginn als Kinderstar und über das bevorstehende 30-jährige Bühnenjubiläum im nächsten Jahr.
Das sicher für viele Schlagerfreunde interessante Gespräch
wird am 12. Juli auf "Bayern plus" gesendet und kann im Anschluss auch als podcast unter www.bayern-plus.de heruntergeladen werden.
"Bayern plus“ kann man in Bayern auf Kanal 11 D (Mittelfrequenz 222, 067 MHz ), auf Mittelwelle, Satellit (DVB-S Radio), Kabel und natürlich weltweit im Internet zu hören.

Autor:

Redaktion MarktSpiegel aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.