MarktSpiegel-Leser als VIP-Gäste bei den Tucher Festzeltstars

Die Gewinner des MarktSpiegel-Preisausschreibens Adrian und Gina Schauer, Sandra und Belinda Ebentheuer hatten viel Spaß mit ,,Onkel Jürgen" im VIP Bereich. Für sie war es ein unvergessliches Erlebnis.
86Bilder
  • Die Gewinner des MarktSpiegel-Preisausschreibens Adrian und Gina Schauer, Sandra und Belinda Ebentheuer hatten viel Spaß mit ,,Onkel Jürgen" im VIP Bereich. Für sie war es ein unvergessliches Erlebnis.
  • Foto: John R. Braun
  • hochgeladen von Redaktion MarktSpiegel

NÜRNBERG - Super, toll - der Knaller! Die Begeisterung bei den Tucher Festzeltstars gipfelte im Tanz auf den Tischen. Rund 2.500 Gäste waren ins Festzelt Papert gekommen, um Jürgen Drews, Ina Colada, Almklausi, Anna Maria Zimmermann und die Gruppe Bayernmän live zu erleben.

Die Tucher hatte rund 200 Gäste in den VIP Bereich geladen. Zwei Tische waren für MarktSpiegel-Leser reserviert. Bei den Gewinnern herrschte Riesengaudi und große Freude, Jürgen Drews und die Künstler hautnah kennenzulernen. Die Festwirtfamilie Papert verwöhnte die Gäste mit rustikal fränkischen Grillplatten und den bekannten Tucher Bierspezialitäten. Fazit: So ein Erfolg muss nächstes Jahr unbedingt wiederholt werden!

Hier sind die Bilder:

Autor:

Redaktion MarktSpiegel aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.