Mit Krombacher und dem MarktSpiegel zur SpVgg Greuther Fürth

Der Sportpark Ronhof-Thomas Sommer soll weiter eine Festung bleiben. Dafür stehen die Fans der Nordkurve wie ein Mann hinter ihrer Mannschaft. Foto: Ebersberger
2Bilder
  • Der Sportpark Ronhof-Thomas Sommer soll weiter eine Festung bleiben. Dafür stehen die Fans der Nordkurve wie ein Mann hinter ihrer Mannschaft. Foto: Ebersberger
  • hochgeladen von Redaktion MarktSpiegel

FÜRTH – (web) Am Samstag, 18. März (13 Uhr), hat die SpVgg Greuther Fürth den Spitzenreiter der Zweiten Fußball-Bundesliga, VfB Stuttgart, zu Gast. Gemeinsam mit Krombacher, dem offiziellen Partner der Bundesliga, verlosen wir 2 x 2 Karten.

Die bisherige Bilanz von Kleeblatt-Trainer Janos Radoki lässt sich sehen. Der frühere U19-Coach übernahm nach dem Rauswurf von Stefan Ruthenbeck im November 2016 das Amt des Cheftrainers in Fürth. In zehn Ligaspielen stehen derzeit fünf Siege, drei Unentschieden und zwei Niederlagen zu Buche. In der Rückrunde wurden gar alle drei Heimspiele gewonnen, darunter am 19. Spieltag auch ein klares 4:1 gegen den damaligen Tabellenführer Hannover 96.
Die Stuttgarter, die sich den sofortigen Wiederaufstieg ins Fußball-Oberhaus auf die weißroten Fahnen geschrieben haben, sind also gewarnt. Dennoch gehen die Schwaben als Favorit ins Rennen, stellen sie doch mit 21 Punkten aus zwölf Spielen das derzeit beste Auswärtsteam der Liga. Ob Fürth da als momentan fünftbeste Heimmannschaft dagegen halten kann? Es wird spannend im Sportpark Ronhof-Thomas Sommer.

Gewinnspiel

Einfach eine Postkarte an MarktSpiegel, Kennwort „Krombacher“, Burgschmietstraße 2-4, 90419 Nürnberg oder eine E-Mail an gewinnspiel@marktspiegel.de (Kennwort als Betreff) schicken.
Oder ganz einfach: Hier über den Gewinnbutton mitmachen. Alternativ ist auch eine Teilnahme über Facebook möglich. Hierzu einfach den Gewinnspiel-Beitrag kommentieren.
Einsendeschluss ist der 14. März, der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Der Sportpark Ronhof-Thomas Sommer soll weiter eine Festung bleiben. Dafür stehen die Fans der Nordkurve wie ein Mann hinter ihrer Mannschaft. Foto: Ebersberger
Fürths Trainer Janos Radoki (re.), hier mit Mannschaftsarzt Dr. Harald Hauer, möchte sich auch gegen Stuttgart über einen Sieg seiner Mannschaft freuen.
Autor:

Redaktion MarktSpiegel aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.