Nürnberger Schülerlotsen machen Party

Schülerlosten
2Bilder

In Nürnberg sind im laufenden Schuljahr rund 300 Schüler im Lotsendienst tätig. Seit nunmehr über 50 Jahren sorgen Schülerlotsen für Sicherheit im Straßenverkehr. Daneben kümmern sich in Nürnberg noch mehr als 75 speziell ausgebildete Coolrider um Ordnung an Haltestellen und in den Fahrzeugen der VAG Nürnberg.

Dank für ehrenamtliche Tätigkeit

Als kleines Dankeschön für ihre ehrenamtliche Tätigkeit, veranstaltete der Arbeitskreis Verkehrserziehung in Kooperation mit dem Verein für Schulwegsicherheit e. V. und der Verkehrspolizei Nürnberg auch in diesem Jahr die Schülerlotsenparty.

Als Showeinlagen konnten hierbei großartige Tanzgruppen aus Nürnberg engagiert werden. Für die musikalische Umrahmung sorgt die Band „With No Name“ der Schule St. Leonhard.

Doch bei tänzerischen und musikalischen Darbietungen allein blieb es nicht: Um den Lotsen eine weitere Freude zu bereiten, gab es auch einiges an Preisen zu gewinnen.

Als Hauptpreis für die Tombola stiftete der Verein zur Förderung der Schulwegsicherheit e. V. zwei nagelneue Mountainbikes.

Schülerlosten
Tanz
Autor:

Verein Schulwegsicherheit e. V. aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.