Der MarktSpiegel verlost 10 Exemplare
Was passiert zwischen Gras und Kölner Keller?

Gerd Lamatsch: „Ich bin ein Gerechtigkeitsfanatiker“.
2Bilder
  • Gerd Lamatsch: „Ich bin ein Gerechtigkeitsfanatiker“.
  • Foto: mococo
  • hochgeladen von Arthur Kreklau

REGION (pm/ak) – Gerd Lamatsch, Autor und Schiedsrichter mit Bundesliga-Erfahrungen, hat in seiner Karriere über 1.850 Spiele geleitet und begleitet. Er war Assistent und Coach und präsentiert nun mit seinem Buch „Keller-Schiri – Der Weg zum Videobeweis“ über den Video Assistant Referee (VAR) eine lesenswerte Analyse.
Denn inzwischen kommt Skepsis auf: Hat der Video-Assistent die Bewertung von Fouls im Millionengeschäft Fußball tatsächlich gerechter gemacht? Warum gibt es seit der Einführung des VAR scheinbar mehr Diskussionen als vorher? Was befeuert diese Diskussionen? Und was ist zu tun? Lamatsch schildert die historische Entwicklung und zeigt in „Keller-Schiri – Der Weg zum Videobeweis“ auch Verbesserungsvorschläge auf. Er liefert damit einen Einblick in Schiedsrichterentscheidungen und deren Hintergründe.
Gerd Lamatsch (Jg. 1959) stammt aus Nürnberg und legte bereits mit 16 Jahren die amtliche Schiedsrichter-Prüfung ab. Noch heute leitet er Spiele in der Kreisklasse, in der A-Klasse und im Junioren-, Frauen- und Seniorenbereich. Sein Heimatverein ist der TB Johannis 88 in Nürnberg.

Der MarktSpiegel verlost 10 Exemplare „Keller-Schiri – Der Weg zum Videobeweis“

Wofür steht die Abkürzung "VAR"?

Unter der ISBN: 9783748584858 überall im Buchhandel erhältlich.

Gerd Lamatsch: „Ich bin ein Gerechtigkeitsfanatiker“.
Der MarktSpiegel verlost 10 Exemplare.
Autor:

Arthur Kreklau aus Fürth

Webseite von Arthur Kreklau
Arthur Kreklau auf Facebook
Arthur Kreklau auf Instagram
Arthur Kreklau auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.