Die Drachen sind wieder los!

Jedes Jahr im Herbst ...
2Bilder

Beliebtes Fest rund um die bunten "Himmelsstürmer" startet am 22. und 23. September

Hipoltstein - Wenn am Samstag (22.) und Sonntag (23. September) die Windverhältnisse optimal sind und die Sonne vom Himmel scheint, dann schlagen die Herzen der Drachenfreunde garantiert wieder höher.

Bei hoffentlich gutem Wetter und günstigen Windverhältnissen steigen dann am Kanal bei Heuberg Hunderte von bunten Fluggeräten in den Himmel. Drachenteams aus ganz Deutschland haben sich angekündigt, die mit den bunten "Himmelsstürmern" ihre Künste unter Beweis stellen. Das große Familienflugfeld bietet Platz für alle, die ihre Drachen von zu Hause mitbringen und steigen lassen möchten, Organisation und Bewirtung übernimmt die Freiwillige Feuerwehr Heuberg. Höhepunkte sind das Nachtfliegen und das Feuerwerk am Samstagabend, an beiden Tagen zeigen zudem die Jongleure Lipka und Wittmann ihr Können. Am Sonntag können sich die Kinder beim Schminken in wilde Tiere und schöne Feen verwandeln lassen – Musik, Moderation und ein kurzweiliges Programm am Himmel und auf der Wiese machen das Drachenfest zu einem tollen Ereignis für die ganze Familie.

Am Samstag beginnt das Drachenfest um 14.00 Uhr, am Sonntag geht es dagegen bereits um 10.00 Uhr am Main-Donau-Kanal bei Heuberg los.

Weitere Informationen:

Stadt Hilpoltstein
Amt für Kultur und Tourismus in der Residenz Hilpoltstein
Kirchenstraße 1

Telefon: 09174/978-505
E-Mail: tourismus@hilpoltstein.de

www.hilpoltstein.de

Jedes Jahr im Herbst ...
... findet das beliebte Drachenfest in Hipoltstein statt.    Fotos (2): Veranstalter

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen