Arbeiten sollten schon beendet sein
Durchgang in der Königstraße weiter gesperrt

So sah die Baustelle gestern aus. Das Wollengäßchen ist seit Ende Juni gesperrt.
2Bilder
  • So sah die Baustelle gestern aus. Das Wollengäßchen ist seit Ende Juni gesperrt.
  • Foto: Victor Schlampp
  • hochgeladen von Victor Schlampp

NÜRNBERG (vs) - Aktuell wird der Gehweg "Wollengäßchen" zwischen der Königstraße und der Pfannenschmiedsgasse neu gepflastert. Gestern stand noch das Schild, nach dem die Bauarbeiten bis 24. Juli beendet sein sollten. Heute ist es umgedreht. Die Arbeiten gehen zügig voran, so dass man den Durchgang bald wieder nutzen kann.

So sah die Baustelle gestern aus. Das Wollengäßchen ist seit Ende Juni gesperrt.
Der Stand heute vormittag: Hinter dem Zaun wird auf Hochtouren gearbeitet. Das Schild mit der Zeitspanne der Sperrung ist umgedreht.
Autor:

Victor Schlampp aus Schwabach

Webseite von Victor Schlampp
Victor Schlampp auf Facebook
Victor Schlampp auf Instagram
Victor Schlampp auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen