Weil Feuerwehrler zusammenhalten - immer und überall
Pannenhilfe für die Jungs aus Nottingham!

Britisches Understatement: Nach der Reparatur gab es erst mal eine Tasse Tee.
3Bilder
  • Britisches Understatement: Nach der Reparatur gab es erst mal eine Tasse Tee.
  • Foto: Stadt Nürnberg/Feuerwehr/Feuerwache 4
  • hochgeladen von Nicole Fuchsbauer

NÜRNBERG (nf/pm) Was für eine schöne Geschichte. Seltener Besuch überraschte heute die Freiwillige Feuerwehr in Nürnberg-Boxdorf: Drei englische Einsatzfahrzeuge aus der Grafschaft Nottingham waren auf ihrer Fahrt nach Kroatien in Nürnberg gestrandet. Die Gruppe von englischen Feuerwehrleuten überführte drei ausgemusterte Löschfahrzeuge nach Kroatien, wo sie eine weitere Verwendung finden, und strandeten mit einer Panne auf der Autobahn. 

Eigentlich war die Strecke am Sonntag von Würzburg (Zwischenaufenthalt an der Staatlichen Feuerwehrschule) bis in die Nähe von Salzburg (Österreich) geplant. Dann zwang ein verstopfter Filter die Gruppe, die Autobahn zu verlassen. Da spezielles Werkzeug fehlte, riefen sie die Kollegen in Würzburg an, die wiederum die Leitstelle Nürnberg um Hilfe baten. Mitarbeiter der nächsten Freiwilligen Feuerwehr in Nürnberg-Boxdorf öffneten daraufhin ihr Gerätehaus, um die beiden Spezialisten aus der englischen Gruppe bei der Reparatur zu unterstützen. Die englischen Feuerwehrmänner konnten jedoch schnell den Fehler beheben.
Anschließend luden sie die deutschen Kollegen zu einem typischen englischen Tee ein.  Denn: auf jedem Einsatzfahrzeug befindet sich ein Wasserkocher für Tee an der Einsatzstelle! Mit den Porzellan-Tassen (!) in der Hand wurde noch ein bißchen gefachsimpelt. Dann ging's schnell weiter, um das Tagesziel trotz Panne doch noch zu erreichen.

Autor:

Nicole Fuchsbauer aus Nürnberg

Webseite von Nicole Fuchsbauer
Nicole Fuchsbauer auf Facebook
Nicole Fuchsbauer auf Instagram
Nicole Fuchsbauer auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.