„The Audience“ schütten ihre Herzen aus

Knapp drei Jahre ist es nun schon her, dass die Postpunk-NewWaveband „The Audience“ die Tour zu ihrem letzten Album „Dancers and Architects“ antraten. Die fünf Hersbrucker entwickelten sich schnell zu einer deutschen Szenegröße – besonders und gerade die Live-Konzerte werden in der ganzen Republik als Geheimtipp gehandelt und verschafften „The Audience“ rasch den Status einer der angesagtesten Rockbands dieses Landes. Ihr neues Album „Hearts“ präsentiert die Band im Rahmen einer exklusiven Release-Show am 2
  • Knapp drei Jahre ist es nun schon her, dass die Postpunk-NewWaveband „The Audience“ die Tour zu ihrem letzten Album „Dancers and Architects“ antraten. Die fünf Hersbrucker entwickelten sich schnell zu einer deutschen Szenegröße – besonders und gerade die Live-Konzerte werden in der ganzen Republik als Geheimtipp gehandelt und verschafften „The Audience“ rasch den Status einer der angesagtesten Rockbands dieses Landes. Ihr neues Album „Hearts“ präsentiert die Band im Rahmen einer exklusiven Release-Show am 2
  • hochgeladen von Archiv MarktSpiegel

Klicken Sie auf das Bild!

Autor:

Archiv MarktSpiegel aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.