Trauer um ,,Altstadtfestmacher" Kurt Raum

Kurt Raum (l.) und Jörg von Rochow (r.) präsentieren mit Wirtesprecher Klaus Böhm das Plakat zum Altstadtfest (2014).
2Bilder
  • Kurt Raum (l.) und Jörg von Rochow (r.) präsentieren mit Wirtesprecher Klaus Böhm das Plakat zum Altstadtfest (2014).
  • Foto: John R. Braun
  • hochgeladen von Nicole Fuchsbauer

NÜRNBERG (nf) - Kurt Raum (82, geboren in Hersbruck) war ein fester Bestandteil des öffentlichen Lebens in Nürnberg. Nun ist der beliebte ehemalige Flughafen- und Altstadtfestsprecher am 14. Januar 2019 nach längerer Krankheit verstorben. Kurt Raum hat einen überaus bewegten Lebenslauf hinter sich. Innovativ, abenteuerlustig, stets bereit sich neuen Situationen zu stellen, hat er sich auf vielen Gebieten erfolgreich bewiesen: Ob als Journalist, im Hopfenhandel, als Gastronom (Kettensteg) oder langjähriger Sprecher des Airport Nürnberg. Besonders sein Wirken beim Nürnberger Altstadtfest (seit 2005) hat ihn auf Trab gehalten. Seine große Leidenschaft war das Reisen.

Kurt Raum (l.) und Jörg von Rochow (r.) präsentieren mit Wirtesprecher Klaus Böhm das Plakat zum Altstadtfest (2014).
Altstadtfest-Pressesprecher Kurt Raum (l.), die Wirte-Sprecher Karl-Heinz Böhm (2.v.l.) und Christian Wagner (2.v.r.) sowie Michael Hagl (M.), 1. Vorsitzender, und Gerhard Kratzer, 2. Vorsitzender (2016).

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen