Anzeige

Endlich: Traditionsgaststätte Heidekrug hat wieder ihre Pforten geöffnet

Die großzügig gestaltete Gaststube erstreckt sich über mehrere Räume und bietet rund 150 Besuchern Platz.
3Bilder
  • Die großzügig gestaltete Gaststube erstreckt sich über mehrere Räume und bietet rund 150 Besuchern Platz.
  • Foto: ©bayernpress
  • hochgeladen von Redaktion MarktSpiegel

NÜRNBERG (vs) - Rund zweieinhalb Jahre lang ist in der Waldluststraße 67 renoviert und modernisiert worden und es hat sich gelohnt: Seit dem 1. Mai 2015 präsentiert sich das traditionsreiche Gasthaus Heidekrug im Stadtteil Zabo unter neuer Leitung im frischen Gewande.

Pächter Markus Reif ist seit fast 20 Jahren erfolgreich in der Gastronomie tätig und hat sich mit der Gaststätte Bahnhof Dutzendteich einen hervorragenden Ruf und viele zufriedene Stammgäste erworben. Auch im Heidekrug will er an seinem bewährten Konzept festhalten: Fränkische Küche bester Qualität frisch auf den Tisch und das zu äußerst zivilen Preisen. So listet die Speisekarte beispielsweise auf: Hausgemachte Sülze mit Bratkartoffeln (7,10 Euro), Zwiebelrostbraten mit Bratkartoffeln (11,50 Euro) oder Fränkischer Sauerbraten mit Kloß (9,70 Euro). Markus Reif verweist auf weitere Stärken des Traditionshauses: Viel Platz für Gäste und Feiern aller Art – jeweils rund 150 in der Gaststube, dem großen Saal sowie im Biergarten – zwei Kegelbahnen in getrennten Räumlichkeiten und einen barrierefreien Zugang zum Innenraum und den Toiletten. Damit ist das Gasthaus Heidekrug der ideale Ort für Vereins-, Betriebs- und Familienfeiern aller Art. Montags ist Ruhetag. Sonst ist das Gasthaus Heidekrug dienstags bis freitags von 11 bis 23 Uhr, samstags von 12 bis 23 Uhr sowie an Sonn- und Feiertagen von 11 bis 22 Uhr geöffnet. Gerne werden unter der Rufnummer 0911/94123333 Reservierungen angenommen. Die S-Bahnhaltestelle Dutzendteich ist nur wenige hundert Meter entfernt, es gibt eine Bushaltestelle direkt vor der Türe und wer mit dem Auto kommt, findet fast immer kostenlose Parkmöglichkeiten in der Nähe. Weitere Infos gibt es auch im Internet
heidekrug-nuernberg.de

Autor:

Redaktion MarktSpiegel aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.