Anzeige

Toyota Frankengarage unterstützt Behinderteneinrichtung

(v.l.n.r.) Geschäftsführer Thomas Fuchs übergab voller Freude den Scheck an die beiden Heimleiterinnen Gabriela Greim und Danielle Busboom
3Bilder
  • (v.l.n.r.) Geschäftsführer Thomas Fuchs übergab voller Freude den Scheck an die beiden Heimleiterinnen Gabriela Greim und Danielle Busboom
  • hochgeladen von Marc Stingl

Spende für das Sonnenhaus

Zum Abschluss des Jubiläumsjahres zum 10jährigen der Frankengarage Nürnberg-Fürth-Erlangen gab es noch einmal richtig Grund zum Feiern.

Das gesamte vergangene Jahr stand bei den Autohäusern des Toyota Händlers FG Frankengarage ganz im Zeichen des runden Jubiläums. Neben vielen Jubelangeboten gab es für die Kunden von Januar bis Dezember zahlreiche Veranstaltungen wie z. B. den Kinderflohmarkt oder die Präsentation des neuen Toyota AYGO. Auf all diesen Events wurden Spenden für einen sozialen Zweck gesammelt, um diese nach Abschluss des Jahres einer Organisation zugutekommen zu lassen.
Über die Homepage der Frankengarage hatten soziale Einrichtungen die Möglichkeit sich für den Spendenmarathon zu "bewerben", indem sie kurz ihre Einrichtung vorstellten und genau erklärten, weshalb bzw. für was ein Finanzbedarf besteht. Dies taten auch die Heimleiterinnen des Sonnenhaus der Hoecke-Lauermann-Stiftung, einem Wohnheim für Menschen mit geistiger Behinderung in Unterleinleiter. In diesem Wohnheim steht eine dringende Schwimmbadsanierung an, die so kostspielig ist, dass ohne fremde Unterstützung diese Investition nicht getätigt werden kann. Das Schwimmbad ist in den Sommermonaten für die Bewohner des Sonnenhaus eine große Bereicherung. Zum Einen dient es der Gemeinsamkeit der Bewohner, und zum Anderen als therapeutische Vorbereitung die Angst vor Wasser zu überwinden.

Für Geschäftsführer Thomas Fuchs war die Übergabe des Schecks in Höhe von 2500,- Euro eine Herzensangelegenheit, denn er kennt sehr gut die Bedürfnisse von Menschen mit Down Syndrom.
Als gebürtiger Südtiroler war für Herrn Fuchs der tägliche Umgang mit Behinderten Normalität, da in Italien bereits seit Jahrzehnten Inklusion in der Schule alltäglich ist, und nicht wie in Deutschland die Ausnahme darstellt. Die beiden Heimleiterinnen Danielle Busboom und Gabriela Greim nahmen am vergangenen Mittwoch den Scheck in der Frankengarage Nürnberg, Regenburger Str. 418 entgegen.

Auch nach dem Jubiläum gehen die Aktivitäten der Frankengarage ungebremst weiter. Am Freitag, 6.2.2015 fungieren die Toyota Autohäuser als Fahrzeugpartner für das Handballbundesliga All Star Game in der Nürnberger Arena, und einen Tag später findet in den Autohäusern in Nürnberg, Fürth und Erlangen die Sonderschau "Volle Hütte" statt.

www.frankengarage.de

Autor:

Marc Stingl aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.