Radiosiegel 2016 für Hit Radio N1

Hit Radio N1 Ausbildungsleiter Jörg Dippold mit den Volontären Louisa Eicker, Marvin Fleischmann, Nicole Landgraf und Felix Gemeinhardt.(v.l.).
  • Hit Radio N1 Ausbildungsleiter Jörg Dippold mit den Volontären Louisa Eicker, Marvin Fleischmann, Nicole Landgraf und Felix Gemeinhardt.(v.l.).
  • Foto: Funkhaus Nürnberg
  • hochgeladen von Redaktion MarktSpiegel

NÜRNBERG (pm/nf) - Für die besondere Qualität der Nachwuchsausbildung wurde Hit Radio N1 mit dem Radiosiegel 2016 ausgezeichnet. Eine mit renommierten Radioprofis besetzte Fachjury vergab die Auszeichnung an insgesamt 16 deutsche Sender.

Für die Volontäre Louisa Eicker, Nicole Landgraf, Felix Gemeinhardt und Marvin Fleischmann bietet Hit Radio N1 optimale Ausbildungsbedingungen. Ihnen ist es besonders wichtig, dass Sie ein hohes Maß an Eigenverantwortung haben, bei ihrer Redaktions- und Moderationsarbeit ihre persönliche Note mit einbringen können und viel Freiheit bei eigenen Projekten haben, ohne sich alleine gelassen zu fühlen. Denn sie haben im Sender mit Jörg Dippold einen Ansprechpartner, der jederzeit für sie da ist. N1-Programmchef Flo Kerschner setzt in Sachen Ausbildung auf „viel Praxis, selbst ausprobieren, Respekt, Kommunikation und vor allem viel Spaß bei der Arbeit.“

Autor:

Redaktion MarktSpiegel aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.