Ihr Verlobter ist der Künstler Niclas Castello
Sylvie Meis will im August in der Toskana heiraten

Moderatorin und Model Sylvie Meis bei den "Bunte Beauty Days" 2019.
  • Moderatorin und Model Sylvie Meis bei den "Bunte Beauty Days" 2019.
  • Foto: Ursula Düren/dpa 
  • hochgeladen von Nicole Fuchsbauer

HAMBURG (dpa) - Moderatorin Sylvie Meis (42) und ihr Verlobter, der Künstler Niclas Castello (41), wollen im August in der Toskana heiraten. «Wir heiraten in Florenz, Italien ist unser Lieblingsland», sagte Meis dem Magazin «Gala».
Das Fest musste wegen Corona verschoben werden. «Ich habe mich total in die Location verliebt, ein wunderschönes Boutique-Hotel mit traumhaftem Blick über die Stadt. Sehr stylish und mit einem verspiegelten Ballsaal wie in Versailles», sagte die Moderatorin. Vier Tage lang werde gefeiert, daher werde sie vier verschiedene Outfits tragen. Ihren Nachnamen werde sie jedoch nicht ändern. «Ich werde nie wieder den Namen eines Mannes annehmen», sagte Meis, die von 2005 bis 2013 mit dem Fußballer Rafael van der Vaart verheiratet war.

Autor:

Nicole Fuchsbauer aus Nürnberg

Webseite von Nicole Fuchsbauer
Nicole Fuchsbauer auf Facebook
Nicole Fuchsbauer auf Instagram
Nicole Fuchsbauer auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

18 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen