Modulares Regalsystem ohne Mindesthaltbarkeitsdatum
Milliardenmarkt: Nürnberger Startup mischt Möbelbranche auf

3Bilder

NÜRNBERG – Derzeit steigt der Online-Handel in der Möbelbranche rasant an. Ein klarer Trend ist dabei die Green Awareness und der zunehmende Einsatz von umweltfreundlichen Materialien. Dieser Wandel wird von Swissmobilia mit ihrem ersten, eigenen Regalsystem SYSTEM 01 aktiv mit gestaltet.

Das Ziel ist dabei klar gesetzt: „Unser Anspruch ist es, eine intuitive Nutzung, einen klaren Mehrwert und Modularität zu schaffen. Denn nur durch hohe Qualität und die Austauschbarkeit einzelner Elemente können wir unseren Kunden gelebte Nachhaltigkeit in unseren Produkten bieten.” äußert Michael Johner, CEO von Swissmobilia.

Das Design der SYSTEM 01 Kollektion ist zeitlos und setzt auf farbenfrohe Akzente, die nach Trendfarben der Modeindustrie orientiert sind. Durch die Vielfältigkeit und Funktionalität in der Gestaltung ist das SYSTEM 01 jederzeit individuell anpassbar. Michael Johner erläutert: „Wir unterstützen unsere Kunden gezielt durch persönliche Beratung, indem wir ihnen als zuverlässiger Ansprechpartner für das Design, die Konstruktion und die Montage des Systemmöbels dienen.“ Das modulare Regalsystem kann jederzeit problemlos nach persönlichen Bedürfnissen und Wünschen umgestaltet, ergänzt oder erweitert werden.

Das Unternehmen konnte bereits über 40.000 Kunden von ihrer hohen Produktqualität sowie dem exzellenten Kundenservice überzeugen. Dieser Meilenstein wurde im Jahr 2020 erreicht und stellt den bisherigen Markterfolg von Swissmobilia dar. Die individuelle und durchdachte Customer Experience steht bei diesem Erfolg immer klar im Fokus.

Das Prinzip von SYSTEM 01 ist einfach: Kunden können ab sofort vorgefertigte Systemmöbel online auf der Website bestellen oder mithilfe eines Konfigurators ihr Systemmöbel individuell konfigurieren. Optional wird der Kunde nach seinen Wünschen und Ansprüchen exklusiv beraten. „Bei der Entwicklung des SYSTEM 01 war es wichtig, ein modulares und langlebiges Regalsystem zu entwickeln, welches an jede Lebenssituation individuell angepasst werden kann!“- so Lukas Bauer, Produktdesigner von Swissmobilia. Egal, ob neuer Familienzuwachs, ein neuer Einrichtungsstil oder ein Umzug - das Systemmöbel ist flexibel.

Seit der Gründung in Deutschland ist Swissmobilia in drei weitere Länder expandiert und ist somit auch in der Schweiz, Südkorea und Russland vertreten. In den nächsten Jahren wird Swissmobilia das Produktportfolio mit modularen Systemen erweitern, die ganze Wohn- und Büroräume abbilden sollen. Weitere Standorte in Tokio, Singapur und Berlin sind geplant.

Mit der Motivation aus alten und unflexiblen Strukturen der Möbelindustrie zu entkommen, steht Swissmobilia für modulare und qualitativ hochwertige Produkte, die in den Bereichen Home Interior und Office ihre Anwendung finden. Heute beschäftigt das Unternehmen ca. 30 Mitarbeiter und versendet jährlich über 15.000 Pakete an seine Kunden.

Autor:

Matanat Baghirova aus Nürnberg

Webseite von Matanat Baghirova
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

8 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen