Silber ETFs - Eine Übersicht

Silber ist eine durchaus interessante Alternative zu Gold - doch was sollten Anleger beachten?
  • Silber ist eine durchaus interessante Alternative zu Gold - doch was sollten Anleger beachten?
  • Foto: Geizkragen69 / Pixabay.com
  • hochgeladen von Jenny Reichenbacher

Heute interessieren sich immer mehr Menschen für eine Investition in Aktien. Nicht umsonst ist die Zahl der Aktienanleger im Jahr 2020 fast wieder auf alte Rekordhöhen zu Zeiten des neuen Marktes gestiegen. Dazu tragen zum einen die niedrigen Renditen von Zinseinlagen bei, zum anderen sorgen jedoch auch ETFs dafür, dass Aktieninvestitionen so einfach sind wie noch nie. ETFs bilden dabei immer einen ganzen Index ab, so dass Anleger mit dem Kauf der Anteile vereinfacht betrachtet gleich in viele Titel auf einmal investieren und Volatilitätsverluste damit deutlich abmildern. Mittlerweile lassen sich mit ETFS jedoch ganz unterschiedliche Strategien umsetzen. Eine davon sind Silber ETFs, mit denen Anleger an der Wertentwicklung des Edelmetalls sowie der dazugehörigen Industrien partizipieren können. Doch wie funktionieren diese und welche Angebote befinden sich auf dem Markt?

Silber ETFs: Wie funktioniert das genau?

Grob gesagt handelt es sich bei einem Silber-ETF um einen börsengehandelten Indexfonds, bei dem das Edelmetall Silber im Vordergrund steht. Reine Silber-ETFs, die also genau den Silberpreis abbilden, können innerhalb der EU (wegen EWG-Gesetzgebung) leider nicht gehandelt werden. Hier darf ein ETF nur maximal 20% in ein Anlagegut investieren. Entsprechende ETFs müssten also noch um weitere Werte ergänzt werden. Aus diesem Grund existiert zum Beispiel die Möglichkeit, in Silberminen-ETFs zu investieren. Hier geht es um Aktien von Unternehmen, die selbst Silberminden betreiben. Auf diesem Weg können Anleger also indirekt von der Wertentwicklung des Silbers profitieren:

  • Steigende Silberpreise bedeuten bessere Geschäfte für die Mienenbetreiber
  • Bessere Geschäftszahlen schlagen sich in höheren Aktienkursen nieder 

Tipp: Wer echte Silber-ETFs nutzen möchte, kann hierbei auf Produkte außerhalb der EU zurückgreifen. So werden auch in der Schweiz entsprechende ETFs zur Verfügung gestellt.

Silber ETC- als Alternative

Im Gegensatz zu Silber ETFs lassen sich hierzulande jedoch durchaus sogenannte Silber ETCs finden. Diese Exchange Traded Commodities sind börsengehandelte Rohstoffe und werden normalerweise in Form von Zertifikaten gehandelt. Der Unterschied zu einem ETF liegt zudem darum, dass es sich bei einem ETC nicht um ein Sondervermögen handelt. Es besteht also zusätzlich das Risiko, dass der Emittent eventuell durch eine Pleite für Verlusten bei den Anlegern sorgt. 

Welche Silber ETFs und Silber ETCs existieren auf dem Markt? 

Auch wenn Silber bei Anlegern nicht so sehr im Fokus steht wie Gold, können Anleger trotzdem auf eine vielfältige Auswahl zurückgreifen. Auf diesem Portal wird eine größere Auswahl der interessanten Anlageoptionen aufgezeigt.

Dazu gehören unter anderem:

  1. ZKF-Silber-ETF (WKN: A1JXTG) 

Dieser Silber-ETF wird von der Zürcher Kantonalbank ausgegeben und unterliegt damit nicht der EWG-Gesetzgebung. Die Bank hinterlegt für diesen ETF tatsächlich Silberbarren in physischer Form, so dass Anleger hier sehr direkt investieren können. Die Gesamtkostenquote (TER) liegt mit 0,6% im Vergleich zu herkömmlichen ETFs zwar nicht so niedrig, jedoch ist hierbei zu berücksichtigen, dass tatsächlich physisch Silber hinterlegt wird.

  1. db Phyiscal Silver ETC (WKN: A1E0HS)

Mit diesem ETC der Deutsche Asset Management (zum großen Teil im Besitz der Deutschen Bank) können Anleger ein Investment an deutschen Börsen tätigen. Das Fondsdomizil liegt jedoch trotzdem außerhalb der EU, weil auch hier die UCITS-Regeln der EU nicht komplett eingehalten werden. Durch die sehr faire Gesamtkostenquote (TER) von 0,4% gilt diese Option als sehr interessant.

Nebe diesen beiden Beispielen existieren noch viele weitere Optionen, mit denen Anleger die Möglichkeit haben, ihr Kapital in silber-assoziiertem Umfeld zu platzieren. Ob nun spannende aber auch hoch spekulative Silber-CFD, ETFs in Bezug auf Silberminen oder sogar der Kauf von physischem Silber: Die Auswahl ist hierbei wirklich sehr vielfältig und es gilt je nach Anlageform, ganz unterschiedliche Faktoren zu berücksichtigen. Dazu gehören:

  • zusätzliches Emittentenrisiko
  • steuerliche Aspekte 
  • Risiko durch Hebelprodukte

Wer all diese Aspekte für sich geklärt hat, findet am Ende sicherlich eine passende Strategie für den Einstieg in den Silbermarkt.

Silber-ETFs können eine interessante Ergänzung sein

Unter dem Strich lässt sich festhalten, dass Edelmetalle durchaus eine spannende Beimischung zum eigenen Anlageportfolio darstellen. Dabei muss der Blick nicht immer zwangsläufig auf Gold fallen. Auch Silber bietet großes Potenzial, zumal das Metall als Rohstoff nach wie vor eine sehr große Rolle spielt. Wer nicht selbst den Rohstoff kaufen möchte, fährt mit assoziierten ETFs oder passenden ETCs sehr gut. Die Auswahl ist groß, erfordert aber auch entsprechende Vorbereitung, um am Ende ein Asset zu wählen, welches zur eigenen Anlagestrategie passt.

Autor:

Jenny Reichenbacher aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen