CACIB auf Sommerkurs – beliebte Rassehundeschau ab jetzt im Juli!

Schluss mit zittern und bibbern im Januar. Die beliebte Rassehundeschau Cacib heißt ab 2019 alle Hundefreunde im Juli willkommen. (Foto: © Javier Brosch/Fotolia.com)

Auch die Öffnungszeiten wurden verlängert

NÜRNBERG (pm/nf) - Alles neu macht manchmal nicht nur der Mai, sondern auch der Juli. Denn 2019 wird der Termin der CACIB von Januar in den Sommer (13. – 14. Juli 2019) verlegt. Dann stehen einmal mehr rund 3.500 Rassehunde aus ganz Europa im Rampenlicht und kämpfen um das begehrte Prädikat „CACIB“ (Certificat d‘Aptitude au Championat International de Beauté), mit anderen Worten um die Anwartschaft auf den Titel internationaler Schönheitschampion.

Die begleitende Gewerbeschau hält alles für die tierischen Freunde bereit. Ob Tiernahrung, Accessoires oder Tiermalerei - hier wird jeder Hunde-Fan fündig. Mit über 18.000 erwarteten Besuchern zählt die CACIB im Messezentrum Nürnberg zu den führenden Rassehunde-Ausstellungen in Deutschland.

Die Anwärter auf das begehrte CACIB-Zertifikat können sich freuen. Die Hundemesse bezieht auch neue Hallen. Die Tageslicht-Halle 7A und die Halle 7 sind klimatisiert und halten daher auch sommerlichen Temperaturen stand. Außerdem gibt es durch den Umzug insgesamt auch mehr Platz. Das bedeutet: mehr Ringe für mehr Wettbewerbe. An zwei Tagen stellen sich unzählige Hunde den Wertungsrichtern. In diesem Jahr finden erstmals die nationalen und internationalen Wettbewerbe parallel zueinander statt. So sind an beiden Messetagen alle Hunderassen vor Ort.

Den Rahmen der CACIB bildet ein pfiffiges Unterhaltungsprogramm mit verschiedenen Vorführungen und tollen Highlights. Das alles gibt es in der gewohnten familiären Atmosphäre. Mit Fachgesprächen an den Messeständen und mit Attraktionen nicht nur für Fachpublikum, sondern für die ganze Familie, ist die CACIB der Treffpunkt für Hundeliebhaber in der Frankenmetropole.

Die CACIB 2019 hat außerdem ihre Öffnungszeiten verlängert und ist nun Samstag und Sonntag von 8.30 Uhr bis 17.30 Uhr geöffnet.

Der Eintritt beträgt für Erwachsene 11 EUR. Kinder (6 bis 16 Jahre) und Ermäßigungsberechtige zahlen 8 EUR. Kinder unter 6 Jahren haben freien Eintritt. Die Familienkarte (2 Erwachsene, 2 Kinder) ist für 22 EUR erhältlich. Tageskarte Besucherhund: 3 EUR. Einen Preisvorteil bieten die Dauerkarten. Damit zahlen Erwachsene für beide Tage nur 17 EUR, Ermäßigungsberechtige 12 EUR und Besucherhunde 5 EUR.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.