Prominententreffen auf dem Grünen Hügel in der Wagnerstadt Bayreuth

Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel und Ehemann Joachim Sauer (links) stellen sich mit Ministerpräsident Dr. Markus Söder (rechts) und dessen Gattin Karin sowie Marc Rutte, Ministerpräsident der Niederlande, den Fotografen.
18Bilder
  • Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel und Ehemann Joachim Sauer (links) stellen sich mit Ministerpräsident Dr. Markus Söder (rechts) und dessen Gattin Karin sowie Marc Rutte, Ministerpräsident der Niederlande, den Fotografen.
  • Foto: © J. Friedrich/M. Admave & P. Maskow
  • hochgeladen von Redaktion MarktSpiegel

BAYREUTH (mask) - 34 Grad im Schatten und ein Gewitter aus Fotografen-Blitzen: Die Premiere der weltberühmten Bayreuther Festspiele 2018 auf dem Grünen Hügel der Wagnerstadt sind DAS Gesellschafts-Ereignis des Jahres in Franken!

Neben Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel und Bayerns Ministerpräsident Dr. Markus Söder kamen Schauspiel-Größen wie Günter Maria Halmer, Kult-Kabarettisten wie Michl Müller (,,Fastnacht in Franken") und TV-Titanen wie Thomas Gottschalk zur rund fünfstündigen Erstaufführung von Richard Wagners ,,Lohengrin". Auch höchste kirchliche Würdenträger wie Bambergs Erzbischof Prof. Dr. Ludwig Schick wohnten der Premiere bei. Der MarktSpiegel zeigt die schönsten Fotos!

Autor:

Redaktion MarktSpiegel aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.