Mach' mit beim digitalen Schwabach-Spiel!

Kreative Ideen und Computerkenntnisse sind der perfekte Mix für Jugendliche, die sich als Gamedesigner versuchen wollen.
  • Kreative Ideen und Computerkenntnisse sind der perfekte Mix für Jugendliche, die sich als Gamedesigner versuchen wollen.
  • Foto: © yanlev-stock.adobe.com (Symbolfoto)
  • hochgeladen von Redaktion MarktSpiegel

SCHWABACH (pm/vs) - Einmal selbst Gamedesigner zu werden, das ist der Traum vieler Jugendlicher. In Schwabach gibt es jetzt die Möglichkeit dazu.

Weil Nürnberg gerne „Kulturhauptstadt Europas 2025“ werden möchte, ist in sieben Städten und Landkreisen der Metropolregion das Pilotprojekt „gameON2015“ als Teil der Bewerbung gestartet. Die Goldschlägerstadt ist mit an Bord und sucht computerbegeisterte Jugendliche ab 14 Jahren, die unter professioneller Anleitung ein digitales Spiel für Schwabach entwickeln möchten.
Dazu werden in drei Workshops (jeweils zwei Tage) die Grundlagen des Game-Designs vermittelt, Geschichten und Rätsel zu verschiedenen Orten in der Stadt entwickelt und anschließend zu einem digitalen Spiel zusammengefügt. Dieses kann dann über eine kostenlose App in der Stadt mobil gespielt werden. Wichtig: Wer Interesse hat, sollte sich alle drei Termine freihalten. Als Veranstalter zeichnen die Kommunale Jugendarbeit, der Stadtjugendring und das Kulturamt verantwortlich.

Mach' mit!

• Die Termine sind am 6. und 7. März (Faschingsferien), 16. und 17. März sowie am 6. und 7. Juli.
• Anmeldung via E-Mail unter kommunalejugendarbeit@ schwabach.de oder unter der Rufnummer 09122/860-436
• Zeit und Ort werden bei der Anmeldung mitgeteilt

Autor:

Redaktion MarktSpiegel aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.