App

Beiträge zum Thema App

Lokales
Online-Portfolio erweitert – Landrat Matthias Dießl, Salua Nassabay Pardo und Markus Braun stellen die neue „Integreat“-App vor.
2 Bilder

App für Stadt und Landkreis Fürth ist online
"Integreat" erweitert Online-Portfolio

LANDKREIS FÜRTH (pm/ak) - Landrat Matthias Dießl und Bürgermeister Markus Braun stellten im Rahmen der Interkulturellen Woche die neue „Integreat“-App vor. Sie erweitert das Online-Portfolio des Landkreises und der Stadt Fürth. In mehreren Sprachen finden neuzugewanderte Bürgerinnen und Bürger, Migrantinnen und Migranten sowie Geflüchtete zahlreiche Informationen, die das Ankommen erleichtern. Gleichzeitig ist die App auch eine Hilfe für Beratungsstellen und ehrenamtlich...

  • Landkreis Fürth
  • 08.10.20
MarktplatzAnzeige
So sieht die neue App von Pflanzen-Kölle aus.

Dank neuer App
Bei Pflanzen-Kölle jetzt noch schneller und bequemer einkaufen!

REGION - Keine langen Warteschlangen an der Kasse mehr, kein nervendes Ausladen der Artikel auf das Kassenband um dann alles wieder zurück in den Einkaufswagen zu laden, das ist jetzt bei Pflanzen-Kölle möglich! Gerade während der Coronakrise wünschen sich viele Kunden einen schnellen und möglichst kontaktlosen Einkauf - mit der snabble-App ist dieses problemlos möglich: Einfach die App auf das Smartphone herunterladen, zu Pflanzen-Kölle fahren und direkt loslegen, ohne Login und ohne...

  • Bayern
  • 05.10.20
Marktplatz
Bürgermeister Martin Walz (li.) bei der symbolischen Inbetriebnahme der Ladesäule in Neunkirchen am Brand mit Rainer Gründel (re., Betreuer für kommunale Kunden bei der N-ERGIE).

Ausbau der Ladeinfrastruktur
Zweite Ladesäule für Neunkirchen am Brand

NEUNKIRCHEN AM BRAND (pm/rr) – Auch am P+R Parkplatz „Zu den Heuwiesen“ in Neunkirchen am Brand können ab sofort zwei Elektroautos gleichzeitig mit regionalem Ökostrom geladen werden. Bürgermeister Martin Walz hat am 29. Juli zusammen mit Rainer Gründel, Betreuer für kommunale Kunden bei der N-ERGIE Aktiengesellschaft, die zweite Ladesäule symbolisch in Betrieb genommen. Die Ladesäule verfügt wie die bestehende Säule am Busbahnhof über zwei Typ2-Steckdosen mit einer Leistung von je 22...

  • Forchheim
  • 18.08.20
Marktplatz
Mit der neuen App wird das Laden an allen öffentlichen Ladesäulen nicht mehr nach Zeit, sondern nach geladenen Kilowattstunden abgerechnet.

Mit neuer App das E-Auto komfortabler laden
Kinderleicht Strom tanken

FORCHHEIM (nd/rr) – Ab sofort können alle E-Autobesitzer an den Ladesäulen der Stadtwerke Forchheim und den weiteren rund 530 Ladesäulen des Ladeverbunds mittels App nach Kilowattstunden tanken. Kinderleicht tanken mit der App „Ladeverbund+“ An aktuell 550 Säulen wird jetzt nach Kilowattstunde abgerechnet. Der Ladeverbund+, in dem auch die Stadtwerke Forchheim Mitglied sind, stellt die Bezahloption von SMS auf App-Zahlsystem um, damit Laden und Zahlen an den zugehörigen Ladesäulen noch...

  • Forchheim
  • 05.08.20
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Freizeit & Sport
Entwurf der Informationsstelen.
4 Bilder

Für das Frühjahr 2021 ist die Eröffnung geplant
Neues vom Erlebnisweg Wallensteins Lager

LANDKREIS FÜRTH/OBERASBACH (pm/ak) - Das gemeinsame Projekt der Städte Zirndorf, Stein und Oberasbach zur Errichtung des Erlebnisweges Wallensteins Lager wird immer konkreter. Die Eröffnung ist bereits für das Frühjahr 2021 vorgesehen. Am 4. Juli 2018 wurde den Stadtratsgremien Oberasbach, Stein und Zirndorf in einer gemeinsamen Sitzung in der Zirndorfer Paul-Metz-Halle das erste Konzept zur Realisierung des gemeinsamen Projektes vorgestellt. Drei Themenwege mit unterschiedlichen...

  • Landkreis Fürth
  • 28.07.20
Anzeige
Ratgeber
Die Suche nach einem Parkplatz ist oftmals ein echter Stressfaktor.
Foto: TÜV Süd/mid/ak

Angebote vorher genau checken!
Mit der App auf Parkplatzsuche

(mid/ak/mue) - Sie heißen Evopark, Easypark oder Park and Joy. Und sie versprechen Großes: Apps wollen Autofahrer möglichst stressfrei zu einem freien Parkplatz lotsen. Ob sie das in der Realität aber auch können, hat ein Onlinemagazin untersucht. Gleich vorweg die wichtigste Erkenntnis: Eine App, die alle Parkplätze in Deutschland kennt und in Echtzeit freie Stellplätze anzeigt, gibt es (noch) nicht. Doch schon heute können die digitalen Spezialisten eine gute Hilfe beim Finden und Bezahlen...

  • Nürnberg
  • 26.09.19
MarktplatzAnzeige

AOK Lauf
Krankmeldung auch über Smartphone einreichen

Digitalisierung ist auch im Gesundheitswesen auf dem Vormarsch. So hat die AOK Bayern ein Onlineportal, über das Versicherte bequem und sicher Unterlagen an die Krankenkasse übermitteln können. Das Onlineportal kann auch als App mit dem Smartphone genutzt werden. Die App ist einfach zu handhaben: So können ab-fotografierte Krankmeldungen über die Funktion „Krankmeldung einreichen“ direkt und datengeschützt an die Krankenkasse übermittelt werden. „Jedes Dokument kann über die App an uns...

  • Nürnberger Land
  • 06.05.19
Freizeit & Sport
Kreative Ideen und Computerkenntnisse sind der perfekte Mix für Jugendliche, die sich als Gamedesigner versuchen wollen.

Mach' mit beim digitalen Schwabach-Spiel!

SCHWABACH (pm/vs) - Einmal selbst Gamedesigner zu werden, das ist der Traum vieler Jugendlicher. In Schwabach gibt es jetzt die Möglichkeit dazu. Weil Nürnberg gerne „Kulturhauptstadt Europas 2025“ werden möchte, ist in sieben Städten und Landkreisen der Metropolregion das Pilotprojekt „gameON2015“ als Teil der Bewerbung gestartet. Die Goldschlägerstadt ist mit an Bord und sucht computerbegeisterte Jugendliche ab 14 Jahren, die unter professioneller Anleitung ein digitales Spiel für Schwabach...

  • Schwabach
  • 25.02.19
Freizeit & Sport
WAS IST WAS Junior Entdecke Deutschland ist beim BOOKii-Starter-Set dabei, das der MarktSpiegel verlost.
2 Bilder

Für Kinder: Mit Hörstift BOOKii Deutschland entdecken und gewinnen!

NÜRNBERG (pm/vs) - Der Tessloff Verlag ist einer der Vorreiter, wenn es darum geht, gedruckte Kinderbücher mit digitalen Inhalten zu ergänzen. Jetzt wird mit dem neuen Hörstift BOOKii aus eigener Produktion ein neues Kapitel aufgeschlagen. Bereits seit einigen Jahren hat der Nürnberger Traditionsverlag ein breites Spektrum an besonderen Büchern im Angebot, die auch mit einem digitalen Hörstift gelesen werden können. Einfach mit der Spitze des Stifts kurz auf Illustrationen oder Texte tippen...

  • Nürnberg
  • 02.10.18
Lokales
Die Nürnberger CSU fordert einen interaktiven Stadtplan, der die genauen Standorte der Behindertenparkplätze anzeigt.

CSU fordert interaktive Karte und App für Behindertenparkplätze

NÜRNBERG (pm/nf) - Als Autofahrer sind Menschen mit Körperbehinderung meist darauf angewiesen, dass am Zielort ein Behindertenparkplatz zur Verfügung steht. Doch wo diese im Stadtgebiet genau zu finden sind, ist gar nicht so leicht heraus zu bekommen. „Nur für die Altstadt gibt es einen kleinen Kartenausschnitt als Datei bei der Tourismuszentrale“, so Stadträtin Rita Heinemann, Inklusionssprecherin der CSU-Stadtratsfraktion. Eine Liste aller Standorte gibt es zwar als Texttabelle mit den...

  • Nürnberg
  • 04.05.18
MarktplatzAnzeige
Robert Müller, AOK-Direktor in Mittelfranken 

Foto: AOK

AOK geht online

Onlineportal ergänzt die Betreuung in den Geschäftsstellen vor Ort Das Onlineportal „Meine AOK“ bietet Versicherten einen bequemen und sicheren Zugang zu ihrer Gesundheitskasse. So können Nutzer dort persönliche Daten wie die neue Adresse, eine Namensänderung oder die aktuelle Bankverbindung schnell und unbürokratisch ändern. Anträge stellen, Bescheinigungen anfordern, Familien- und Unfallfragebogen direkt bearbeiten oder die elektronische Gesundheitskarte bestellen – vieles ist hier...

  • Nürnberg
  • 16.10.17
Panorama
Mit über 12.000 Downloads ist der „Alpenblumen
Finder“ eine der erfolgreichsten Schweizer App.

Erfolgreiche App ,,Alpenblumen Finder"

PANORAMA (pm/nf) - Was bisher nur für iPhone- und iPad-Nutzerinnen und Nutzer möglich war, steht neu auch der Android-Gemeinde offen. Aufgrund von zahlreichen Anfragen wurde das sorgfältig gestaltete Nachschlagewerk für Blumen und Berge Liebende auch für Android programmiert. Ab sofort können auch Besitzer von Android-Phones in den Schweizer Alpen die Blumen am Wegrand mühelos bestimmen. Dank einer erlesenen Auswahl von 224 Alpenblumen-Porträts mit 900 Bildern im Grossformat und den...

  • Nürnberg
  • 11.07.15
Ratgeber
Foto: Bundesagentur für Arbeit (BA)

Neue BA-APP „bringt weiter“

(pm) - Mit der neuen APP „bringt weiter“ macht die Bundesagentur für Arbeit (BA) alle ihre Informationen rund um Arbeit, Ausbildung und Beruf überall verfügbar – ab sofort zum Download im Google-Play-Store oder im App-Store. Weitreichende, übersichtlich gegliederte Informationen zu den Themen Arbeit und Vermittlung, Arbeitgeber, Ausbildung, Geldleistungen, Qualifikation sowie Zahlen, Daten und Fakten können mit dem Smartphone genutzt werden. Dazu gibt es nützliche Funktionen wie die...

  • Nürnberg
  • 10.06.15
Freizeit & Sport
Foto: oh

Fränkische Kult-Truppe im Jungen Theater

FORCHHEIM (pm/rr) - Am Freitag, 27. Februar, tritt um 20.00 Uhr TBC – das Totale Bamberger Cabaret im Jungen Theater auf. Und die Botschaft hat es in sich: Für alles gibt’s heute eine APP – nur gegen die Dummheit mancher Menschen ist leider noch kein Download gewachsen. Deshalb blickt TBC (Foto) über den eigenen Tablet-Rand hinaus und knöpft sich mit seiner unverwechselbaren Mischung aus Genie, Wahnsinn und Unterzucker die Alltagswirren des 21. Jahrhunderts vor. So werden die aktuellsten...

  • Forchheim
  • 20.02.15
Ratgeber
Gerade im Straßenverkehr sind Kinder oft unsicher – mit der neuen, kostenlosen App „Ampelini XL“ kann der Umgang mit verschiedenen Situationen spielend trainiert werden. Foto: © photophonie - Fotolia

Straßenverkehr: praktische Hilfe für Kinder

(ampnet) - Die Unfallforschung der Versicherer (UDV) im Gesmatverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) hat mit „Ampelini XL“ eine zweite App für Kinder aufgelegt. Mit einem neuen Konzept bereitet sie Kinder ab drei Jahre spielerisch auf den sicheren Umgang mit Gefahren im Straßenverkehr und der Freizeit vor. In der neuen Ampelini-Welt bewegen sich die Nutzer durch eine phantasievolle Stadtlandschaft – hinter vielen Figuren entdecken sie lehrreiche Überraschungen, Animationen sowie...

  • Nürnberg
  • 11.11.14
Lokales

Forchheim „appt“ jetzt auch

FORCHHEIM (pm/mue) - Die Stadt Forchheim, Tor zum Naherholungsgebiet Fränkische Schweiz, hat sich in enger Abstimmung mit dem Tourismusverband Franken e.V. bei der inhaltlichen Entwicklung der neuen „Franken ReiseMAGAZIN-App“ eingebracht. Mit dem selbst überregional bekannten Annafest wurde zudem ein Höhepunkt des Forchheimer Veranstaltungskalenders in die neue App aufgenommen. „Im Zeitalter der Neuen Medien gehen wir mit dem Tourismusverband Franken e.V. einen innovativen Weg im Bereich der...

  • Forchheim
  • 14.04.14
Lokales
Trinkwasserbrunnen in der Karolinenstraße.       Foto: ENERGIE

Kostenlose Erfrischung in der City

Saisonstart der Nürnberger Trinkwasserbrunnen – neue AppNÜRNBERG - Ab sofort sind Trinkwasserbrunnen der N-ERGIE wieder in Betrieb. Bis Ende September bieten sie in Fußgängerzonen, kleinen Parkanlagen sowie in drei Schulhöfen die Möglichkeit, sich jederzeit mit einem Schluck des gesunden Nü?rnberger Trinkwassers zu erfrischen. Zwölf Brunnen wurden unter dem Gesichtspunkt der „Kunst im Außenbereich“ nach dem Modell des Nü?rnberger Kü?nstlers Markus Kronberger gestaltet. Sie...

  • Nürnberg
  • 06.05.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.