Kulturhauptstadt Nürnberg

Beiträge zum Thema Kulturhauptstadt Nürnberg

Lokales
Oberbürgermeister Marcus König, Kulturbürgermeisterin Prof. Dr. Julia Lehner und der Leiter des Bewerbungsbüros Kulturhauptstadt Europas 2025, Prof. Dr. Hans-Joachim Wagner (v.l.), stellten am 21. September 2020 im Historischen Rathaussaal das zweite Bewerbungsbuch vor. Zum Sieg hatte es nicht gereicht.

Vorwürfe werden laut
Kritik an Kulturhauptstadtvergabe beschäftigt Länder

NÜRNBERG (dpa/lby) - Nach Kritik an der Vergabe des Kulturhauptstadt-Titels an Chemnitz werden sich nun die Länder damit befassen. Er werde das Thema am Donnerstag bei der Schalte der Kultur- und der Kultusministerkonferenz auf die Tagesordnung setzen, sagte Bayerns Kunstminister Bernd Sibler (CSU) als Vorsitzender der Kulturministerkonferenz am Mittwoch auf Anfrage. «Alle Bewerberstädte haben ein transparentes Verfahren verdient. Und die Siegerstadt Chemnitz hat ein Recht darauf, ihren Titel...

  • Nürnberg
  • 08.12.20
Lokales
Oberbürgermeister Marcus König, Kulturbürgermeisterin Prof. Dr. Julia Lehner und der Leiter des Bewerbungsbüros Kulturhauptstadt Europas 2025, Prof. Dr. Hans-Joachim Wagner (v.l.), stellten am 21. September 2020 im Historischen Rathaussaal das zweite Bewerbungsbuch vor.
Aktion 4 Bilder

Der Weg zum Titel kostet Millionen ++ Umfrage
Kulturhauptstadt 2025: Nürnberg veröffentlicht das zweite Bewerbungsbuch

NÜRNBERG (pm/nf) - Die Stadt Nürnberg hat am Montag das zweite Bewerbungsbuch um den Titel Kulturhauptstadt Europas 2025 bei der Kulturstiftung der Länder eingereicht und zeitgleich veröffentlicht. Auf 100 Seiten beschreibt das Buch das geplante kulturelle und künstlerische Programm, die europäische Dimension, die Strategie und die Idee, die hinter dem Slogan PAST FORWARD und den drei Themen „Humanity“, „Activity“ und „Community“ steht. Die Einreichung des in englischer Sprache verfassten...

  • Nürnberg
  • 22.09.20
Lokales
Nach Auskunft der Nürnberger Kulturhauptstadt-Organisation böte sich für die Stadt Forchheim u.a. eine Beteiligung zur Industriekultur an. Forchheim mit seiner umfangreichen Industriegeschichte sei dafür geradezu prädestiniert. Hier eine historische Aufnahme vom "Walzer" Herrn Quicker in der Folienfabrik Forchheim, zu sehen im Stadtmuseum Forchheim.

Forchheim unterstützt Kulturhauptstadtprogramm
N2025 – Forchheim ist dabei

FORCHHEIM (pm/rr) – Die Absichtserklärung ist schon abgeschickt: Forchheim möchte sich am Programm der Stadt Nürnberg 2025 beteiligen und hat dies der Kulturhauptstadt-Organisation entsprechend mitgeteilt. Einstimmig hat der Forchheimer Stadtrat in nichtöffentlicher Sitzung am 23. Juli beschlossen, eine eigene Absichtserklärung an das Kulturhauptstadtbüro zu schicken und entsprechende Eigenmittel zur Verfügung zu stellen. Gegenwärtig läuft das Bewerbungsverfahren der Stadt Nürnberg zur...

  • Forchheim
  • 04.08.20
Freizeit & Sport
Entwurf der Informationsstelen.
4 Bilder

Für das Frühjahr 2021 ist die Eröffnung geplant
Neues vom Erlebnisweg Wallensteins Lager

LANDKREIS FÜRTH/OBERASBACH (pm/ak) - Das gemeinsame Projekt der Städte Zirndorf, Stein und Oberasbach zur Errichtung des Erlebnisweges Wallensteins Lager wird immer konkreter. Die Eröffnung ist bereits für das Frühjahr 2021 vorgesehen. Am 4. Juli 2018 wurde den Stadtratsgremien Oberasbach, Stein und Zirndorf in einer gemeinsamen Sitzung in der Zirndorfer Paul-Metz-Halle das erste Konzept zur Realisierung des gemeinsamen Projektes vorgestellt. Drei Themenwege mit unterschiedlichen...

  • Landkreis Fürth
  • 28.07.20
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Lokales
Prof. Dr. Julia Lehner (CSU), Kulturreferentin der Stadt Nürnberg, kandidiert bei der Kommunalwahl als Bürgermeisterin.
2 Bilder

Nürnbergs Kulturreferentin erklärt im MarktSpiegel-Interview ihre Ziele
Wie machen Sie Nürnberg zur Kulturhauptstadt Europas 2025, Frau Prof. Dr. Lehner?

NÜRNBERG (nf) - Wenn es um hochkarätige Kulturprojekte in Nürnberg geht, setzt sie die Impulse: Prof. Dr. Julia Lehner (promovierte zur Dr. phil. in den Fächern Geschichte und Kunstgeschichte) ist seit 2002 Kulturreferentin der Stadt Nürnberg – seit 2000 Honorarprofessorin der Akademie der Bildenden Künste. Zur Kommunalwahl 2020 am 15. März bewirbt sie sich neben Marcus König (Oberbürgermeisterkandidat der CSU) als Kulturbürgermeisterin – bereits seit 2013 gehört sie dem Parteivorstand der CSU...

  • Nürnberg
  • 04.03.20
Anzeige
Lokales

Endrunde um den Kulturhauptstadttitel – Wer macht das Rennen?
SPD Nürnberg lädt zum „Kulturhauptstadtgucken“

NÜRNBERG (pm/nf) - Am Donnerstag, 12. Dezember 2019, verkündet die internationale Jury auf einer Pressekonferenz in Berlin, welche Städte in die Endrunde um den Kulturhauptstadttitel kommen. Außer Nürnberg sind Chemnitz, Dresden, Gera, Hannover, Hildesheim, Magdeburg und Zittau im Rennen. Anlässlich der offiziellen Ergebnisverkündung lädt die SPD Nürnberg zum „Kulturhauptstadtgucken“ ins Hotel Drei Raben ein. Im Live-Stream kann dort die Pressekonferenz in Berlin verfolgt werden. Mit dabei ist...

  • Nürnberg
  • 10.12.19
Panorama
So emsig wie die Bienevölker, die im Inneren der Skulpturen der Künstlerin Birgit Maria Jönsson leben, wollen sich auch Dr. Michael Fraas (l.) und Marcus König bemühen, um die Zusammenarbeit in der Städteachse zu intensivieren. �

CSU-Oberbürgermeisterkandidaten waren begeistert
Schwabacher Kunstbiennale "ortung" als Vorzeigeprojekt für die Metropolregion

SCHWABACH (pm/vs) - Beeindruckt vom Kunstparcours in der Goldschlägerstadt haben die beiden Oberbürgermeisterkandidaten Marcus König (Nürnberg) und Dr. Michael Fraas (Schwabach) die am Wochenende zu Ende gegangene Biennale „ortung“ als qualitätsvollen Beitrag für Nürnbergs Bewerbung zur Kulturhauptstadt 2025 gewürdigt. Die beiden CSU-Politiker machten zusammen mit Schwabachs MdL Karl Freller und unter Führung von Altbürgermeisterin Rosy Stengel einen Rundgang über die höchsterfolgreiche...

  • Schwabach
  • 20.08.19
Freizeit & Sport
Kreative Ideen und Computerkenntnisse sind der perfekte Mix für Jugendliche, die sich als Gamedesigner versuchen wollen.

Mach' mit beim digitalen Schwabach-Spiel!

SCHWABACH (pm/vs) - Einmal selbst Gamedesigner zu werden, das ist der Traum vieler Jugendlicher. In Schwabach gibt es jetzt die Möglichkeit dazu. Weil Nürnberg gerne „Kulturhauptstadt Europas 2025“ werden möchte, ist in sieben Städten und Landkreisen der Metropolregion das Pilotprojekt „gameON2015“ als Teil der Bewerbung gestartet. Die Goldschlägerstadt ist mit an Bord und sucht computerbegeisterte Jugendliche ab 14 Jahren, die unter professioneller Anleitung ein digitales Spiel für Schwabach...

  • Schwabach
  • 25.02.19
Lokales
Der diesjährige Neujahrsempfang der Stadt Nürnberg fand am Mittwoch, 11. Januar 2017, im Foyer des NCC-West der NürnbergMesse statt. Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly (r.) und die Bürgermeister Christian Vogel (Mitte) Dr. Klemens Gsell (l.) begrüßten zahlreiche Vertreterinnen und Vertreter aus allen gesellschaftlichen Bereichen.
61 Bilder

Nürnbergs Bürgermeister starten mit vielen guten Wünschen ins neue Jahr

Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly begrüßte zahlreiche Vertreterinnen und Vertreter aus allen gesellschaftlichen Bereichen - Stadtentwicklung wie vom Spiegel- zum Rührei NÜRNBERG (nf/jrb) - Zum traditionellen Neujahrsempfang der Stadt Nürnberg konnten Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly, und die Bürgermeister Christian Vogel und Dr. Klemens Gsell rund 1.400 Gäste im Foyer des NCC-West der NürnbergMesse begrüßen, darunter Vertreter der Religionen, aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Vereinen und...

  • Nürnberg
  • 13.01.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.