Automarkt

Beiträge zum Thema Automarkt

Panorama
Soll 2016 kommen: der Fiat 124 Spider. Foto: Auto-Medienportal.Net

Der Spider ist zurück

(ampnet) - Weil Alfa Romeo nicht mehr wollte, sprang Fiat ein: Die Italiener feierten auf der Los Angeles Auto Show im November die Wiedergeburt des 124 Spider – auf Basis des Mazda MX-5. Angetrieben wird der Roadster mit seinem Softtop von einem 1,4-Liter-Turbobenziner, der 103 kW / 140 PS leistet und 240 Newtonmeter Drehmoment liefert. Geplant sind zwei Ausstattungsvarianten; geboten werden unter anderem ein adaptives Scheinwerfersystem, 7 Zoll-Touchscreen und eine Rückfahrkamera. In die...

  • Nürnberg
  • 25.11.15
MarktplatzAnzeige
Mit dem neuen Design wurde auch die Aerodynamik verbessert. Foto: Auto-Medienportal.Net/Kia

Kia Optima: erfrischende Abwechslung mit Charisma

(ampnet) - Der erste Kia Optima war 2011 das größte sichtbare Zeichen für einen Neuanfang bei dem koreanischen Hersteller – jetzt kommt für Deutschland die zweite Generation. Und die setzt sogar noch „einen drauf“. Der 4,86 Meter lange Kia Optima hat durch seine scharf gezeichneten Linien sowie die gestreckte Silhouette eine noch stärkere Straßenpräsenz als sein Vorgänger – bei nur geringfügig vergrößerten Dimensionen (Länge, Radstand und Höhe plus 10 mm, Breite plus 30 mm). Im Profil zeigt...

  • Nürnberg
  • 24.11.15
MarktplatzAnzeige
Markus Kugler (Geschäftsführer Feser-Graf-Gruppe / l.), Gesellschafter Uwe Feser (2.v.l.) und Till Heinrich (Geschäftsführer Feser-Graf-Gruppe / 3.v.l.) mit den Geschäftsführern der Audi Zentren in Nürnberg, Fürth, Erlangen, Schwabach, Roth und Lauf. Foto: MStingl
3 Bilder

Gelungene Premiere für neuen Audi A4

NÜRNBERG (mue) - Die Premiere des neuen Audi A4 stand vor wenigen Tagen im Audi Zentrum Nürnberg-Feser (Nopitschstr. 3) auf dem Programm. Über 500 geladene Gäste gaben sich die Ehre und wurden mit viel Information rund um das neue Auto ebenso versorgt wie mit kulinarischen Köstlichkeiten. Während Ralf Faigle – kennt sich als Produkt-Trainer der Audi AG mit dem neuen A4 besonders gut aus – die Präsentation übernahm, wussten „Weather Girl“ Dynelle Rhodes sowie die viermaligen Break...

  • Nürnberg
  • 18.11.15
MarktplatzAnzeige
Die Silhouette des knapp fünf Meter langen GS F bemüht sich um Anklänge an eine Coupé-Form. Foto: Auto-Medienportal.Net/Lexus

Die Straße mit allen Systemen genießen – im Lexus GS F

(ampnet) - Auch die Japaner im Toyota-Konzern haben ihre „Nordschleife“ für die Erprobung neuer Fahrzeuge: den Fuji Speedway. Deswegen tragen die schnellen und sportlichen Modelle der Edelmarke Lexus ein „F“ im Namen – sozusagen als deutlich sichtbaren Nachweis für Leistung und sportliche Abstimmung. Der GS ist nun die vierte Modellreihe von Lexus mit einem „F“ in der Typenbezeichnung. Als drittes F-Modell trat bereits im vergangenen Jahr der RC F an – ein Sportcoupé. Und von diesem hat der GS...

  • Nürnberg
  • 11.11.15
Anzeige
Anzeige
Anzeige
MarktplatzAnzeige
Der Nissan Leaf ordnet sich auch im Modelljahrgang 2016 ein in das breite Angebot an Kompaktautos – nur eben mit Elektroantrieb. Foto: Auto-Medienportal.Net/Nissan

Elektromobilität: Nissan Leaf zeigt, wo‘s langgeht

(ampnet/mue) - Den in jüngster Zeit sehr oft zitierten europäischen Standard gibt es auch für Elektroautos – nach der Norm erreicht der Nissan Leaf mit seiner nun 30 Kilowattstunden-Batterie doch recht beachtliche 250 Kilometer und sticht damit den Wettbewerb klar aus. Vorab: Ein interessantes Ausstattungspaket gehört dazu. So wartet der Leaf nicht nur mit Tagfahrlicht und beheizbarem Lenkrad auf, auch das Infotainment- und das Nissan-Connect-EV-System wissen zu überzeugen – zum Beispiel,...

  • Nürnberg
  • 11.11.15
Anzeige
MarktplatzAnzeige
Serienmäßig verfügt der Clubman unter anderem über elektrisch verstellbare Außenspiegel, eine Klimaanlage, einen Regensensor mit automatischer Fahrlichtsteuerung, ein Radio einschließlich AUX-In-Anschluss und USB-Schnittstelle sowie eine Bluetooth-Telefon-Freisprecheinrichtung. Foto: Auto-Medienportal.Net/BMW

Individualist: Mini Clubman mit sechs Türen

(ampnet) - Mit der neuen Generation des Clubman will Mini das Kompakt-Segment erobern, natürlich auf Premium-Niveau. Mit seinem Plus an Platz und auch Komfort stellt der Clubman seine Alltags- und Langstreckentauglichkeit angemessen unter Beweis und zeigt, dass auch der größte Mini der Unternehmensgeschichte ein Mini sein kann. Die vier Türen an den Seiten werden durch zwei Türen am Heck ergänzt, die den Kofferraum freigeben. Gegenüber dem Vorgängermodell sind die Abmessungen gewachsen: mit...

  • Nürnberg
  • 10.11.15
MarktplatzAnzeige
Die Limousine des neuen Audi A4 wiegt bis zu 120 Kilogramm weniger als ihr Vorgänger, der Kombi Avant bis zu 110 Kilogramm. Foto: Auto-Medienportal.Net/Audi

Audi A4: eigene Maßstäbe bei imposant-luxuriösen Superlativen

(ampnet) - Der neue Audi A4 überzeugt im Vergleich zu seinem Vorgänger optisch mit mehr Größe, weniger Gewicht, mehr Leistung, weniger Verbrauch und einem in seiner Klasse beispiellosen Angebot bei Konnektivität, Infotainment und Fahrerassistenz. Die zur Wahl stehenden vier Diesel- und drei Benzinmotoren konnten bei der Leistung um ein Viertel zulegen und weisen im besten Fall dennoch einen um rund ein Fünftel niedrigeren Durchschnittsverbrauch auf. Besondere Aufmerksamkeit hat der neue 2.0...

  • Nürnberg
  • 03.11.15
MarktplatzAnzeige
Ein permanenter Allradantrieb, der auch im schwersten Gelände Herausforderungen meistert, wird beim neuen Range Rover Evoque selbstverständlich angeboten – eine Version nur mit Frontantrieb wird durch die Kundschaft hartnäckig ignoriert. Foto: Auto-Medienportal.Net/Land Rover

Range Rover Evoque: gestern gut, heute besser

(ampnet) - Der Range Rover Evoque geht mit überarbeiteter Karosserie und neuen Dieselmotoren in das Modelljahr 2016. Dabei haben es die Entwickler tatsächlich geschafft, ein gutes Auto in wichtigen Details zu verbessern: Das markante Design wurde an Front und Heck mit einem neuen Grill, klarer gezeichneten Scheinwerfereinheiten und glattflächigeren Stoßfängern im besten Sinne gestrafft. Was dem Begriff Facelift wirklich Sinngehalt vermittelt. Im Innenraum haben Armaturenträger und...

  • Nürnberg
  • 26.10.15
MarktplatzAnzeige
Klares Plus beim neuen Flagschiff aus München: Alle Motoren leisten mehr und verbrauchen weniger. Foto: Auto-Medienportal.Net/Bernhard Limberger

BMW 7er: wahrlich (k)ein Leichtgewicht

(ampnet) - Der neue Siebener „... ist für BMW ein wichtiger Schritt in Richtung automatisiertes Fahren“, betonte BMW-Entwicklungsvorstand Klaus Fröhlich gleich mehrfach, als er jüngst in Portugal das neue Flaggschiff des Konzerns vorstellte. Zweifellos bringt es Vorteile, die Systeme des 7er-BMW fürs teilautonome Fahren zu nutzen. Der Lenkeingriff des Spurhaltesystems schafft engere Kurven, wie sie in Bergen vorkommen, und das System lässt einem mehr Zeit, die Hand vom Lenkrad zu nehmen....

  • Nürnberg
  • 13.10.15
MarktplatzAnzeige
Der Kia Cee’d hat mittlerweile einen festen Platz unter den kompakten Fahrzeugen auf dem europäischen Markt. Foto: Auto-Medienportal.Net

Neues vom koreanischen Europäer

(ampnet) - Der neue Kia Cee’d kommt gleich in mehrfacher Hinsicht flotter daher. Zum einen wurde das Design des europäischen Koreaners oder des koreanischen Europäers modifiziert, zum anderen hat die Antriebspalette eine Frischzellenkur bekommen, und auch die Sicherheits- und Komfortsysteme wurden nicht vergessen: ein 1,0-Liter-Turbobenziner mit Direkteinspritzung (T-GDI), ein siebenstufiges Direktschaltgetriebe (DCT), radarbasierte Assistenzsysteme sowie die Sportausführung GT-Line, deren...

  • Nürnberg
  • 13.10.15
Panorama
Der Ford Mustang Convertible. Foto: Auto-Medienportal.Net/Ford

Ford Mustang: meistverkaufter Sportwagen der Welt

(ampnet) - Der Ford Mustang ist im ersten Halbjahr der meistverkaufte Sportwagen der Welt gewesen – laut Statistik des Marktforschungsinstituts IHS Automotive wurden heuer in den ersten sechs Monaten 76.124 Fahrzeuge verkauft. Rund drei Viertel aller Mustang-Käufer (72 Prozent) entschieden sich für die Coupé-Version Fastback. Bei der Wahl der Motoren hatte der 310 kW / 421 PS starke 5,0-Liter-V8-Motor des Mustang GT mit 64 Prozent die Nase vorn. Rund ein Drittel der Kunden bestellten das...

  • Nürnberg
  • 30.09.15
MarktplatzAnzeige
Opel rechnet damit, dass jeder zweite Astra mit Top-Ausstattung verkauft wird. Fotos: Auto-Medienportal.Net/Opel

Opel Astra: flotter Flitzer für den straffen Auftritt

(ampnet) - „Wir sind extrem optimistisch“, so Opel-Chef Karl Thomas Neumann zu den Markt-Chancen des neuen Astra. Das Auto bleibt ein Astra, obwohl sich sein Charakter komplett geändert hat. Geblieben ist die Linie mit dem sanften Schwung über die kurze Motorhaube zur flachen Windschutzscheibe und der elegante Abgang zum runden „Steilheck“. Doch Silhouette ist eben nicht alles – der Astra wirkt weniger mollig, eher drahtig. Ebenso wirkt er nicht nur kompakter, er ist es auch: Die Länge nahm...

  • Nürnberg
  • 30.09.15
MarktplatzAnzeige
Volkswagen präsentiert den Touran optisch verbessert und mit aktueller Technik an Bord. Foto: Auto-Medienportal.Net/Volkswagen
2 Bilder

VW Touran im neuen Gewand

(ampnet) - Mit dem neuen VW Touran findet man sich selbst in unzähligen Sackgassen und Einbahnstraßen gut zurecht und gelangt sicher ans Ziel. Dabei helfen die neuen Assistenzsysteme wie zum Beispiel Multikollisionsbremse, City-Notbremsfunktion oder Stauassistent, und auch das Technikpaket des modularen Infotainment-Baukastens der zweiten Generation findet sich bei Volkswagen nun auch in Modellen der Kompakt-Baureihen wieder. Die technischen Helfer gehören zu den 70 neuen Innovationen des...

  • Nürnberg
  • 29.09.15
MarktplatzAnzeige
Der neue S-Max ist mit intelligentem Speedlimiter erhältlich, der den Tempomaten mit Verkehrszeichenerkennung oder Navigationssystem verknüpft. Foto: Auto-Medienportal.Net/Ford

Ford S-Max: durchdachtes Konzept auf hohem Niveau

(ampnet) - Der Ford S-Max kam schon immer dem automobilen Ideal der Eier legenden Wollmilchsau nahe. Mit der zweiten Generation setzt der Sportvan diese Idee noch stärker um. Für den äußerlich kombihafteren Auftritt sind in erster Linie die höhere Schulterpartie mit dem schmaleren Fensterband verantwortlich. Zwei betonte Linien an den Türen strecken den Van ebenfalls optisch in die Länge. Kaum der Erwähnung wert dürfte Markenkennern inzwischen die Frontgestaltung sein. Auch der S-Max trägt...

  • Nürnberg
  • 22.09.15
MarktplatzAnzeige
Drei von vier L200 werden auch beim neuen Modell wieder mit Doppelkabine sein. Foto: Auto-Medienportal.Net/Mitsubishi

Mitsubishi L200: „Macher“ auf dem Weg zur Limousine

(ampnet) - Mit dem komplett neu entwickelten Pick-up Mitsubishi L200 sieht der japanische Hersteller gute Chancen, sich auch in Deutschland eine besser Platzierung in der Zulassungsstatistik zu erarbeiten. Der L200 wird in Deutschland in zwei Versionen angeboten: als Club Cap mit engeren Sitzen hinten, die nun über kleinere, gegenläufig sich öffnende Türen bestiegen werden können, und mit Doppelkabine, bei der der Zugewinn an Breite allen Insassen und der an Länge denen auf der hinteren Bank...

  • Nürnberg
  • 11.08.15
MarktplatzAnzeige
Die Preise für den aufgepeppten Auris sollen sich ungefähr auf dem Niveau des Vorgängers bewegen. Foto: Auto-Medienportal.Net/Toyota

Neuer Toyota Auris: stabiler, präziser, überzeugender

(ampnet) - Der überarbeitete und geliftete Avensis ist schon im Handel, den Auris lässt Toyota am 12. September folgen. Die recht umfangreiche Modellpflege des Kompaktwagens vollzieht sich analog zur Mittelklassebaureihe: Neue Motoren, bessere Materialanmut innen und mehr Assistenzsysteme sorgen für das nötige Upgrade. Auch außen hat Toyota Hand angelegt – die Front fällt spitzer und chrombeschwerter aus, trägt LED-Technik. Der in die Länge gezogene untere Kühlergrill und die leichte...

  • Nürnberg
  • 11.08.15
MarktplatzAnzeige
Wer im Mazda MX-5 Platz nimmt, hat entweder Spaß an der Arbeit oder ist schlicht fehl am Platz. Foto: Auto-Medienportal.Net/Mazda

Mazda MX-5: dem Himmel so nahe

(ampnet) - Der Mazda MX-5 kam bereits 1989 nach Europa; jetzt hat der japanische Autobauer die vierte Generation seines Roadsters vorgestellt. Mazda hat bei seiner Ikone bei den meisten Motorisierungen nicht nur das Gewicht unter 1000 Kilogramm gesenkt, sondern auch den Schwerpunkt tiefer gelegt und das gesamte Fahrzeug verkürzt – gute Voraussetzungen für ein Plus bei der Agilität des bisher schon nicht gerade schwermütigen Renners. Fahrer und Beifahrer sitzen so tief, das sich der Eindruck,...

  • Nürnberg
  • 11.08.15
MarktplatzAnzeige
Die Schweden können in jüngster Zeit wieder auf Wachstum verweisen – der neue Cross Country soll den Verkauf weiter beleben. Foto: Auto-Medienportal.Net/Volvo

Bereit für alle Wege: Volvo V60 Cross Country

(ampnet) - Volvo hat den neuen V60 Cross Country vorgestellt. Die Schweden mit dem chinesischen Hintergrund sehen ihren höher gelegten Kombi als eine vernünftige Alternative, wenn es auch einmal in unwegsames Gelände gehen soll. Der V60 Cross Country verfügt in seiner Basisversion über eine um 65 Millimeter höhere Bodenfreiheit; mit 201 Millimetern bewegt die sich auf SUV-Niveau. Das ermöglicht nebenbei auch einen bequemeren Ein- und Ausstieg und sorgt mit der erhöhten Sitzposition auch für...

  • Nürnberg
  • 11.08.15
MarktplatzAnzeige
Das Update hat dem Seat Ibiza gut getan – jetzt muss es nur noch der Markt honorieren. Foto: Auto-Medienportal.Net/Seat

Beste Verbindung im neuen Seat Ibiza

(ampnet) - Egal, ob komplette Neuentwicklung oder einfaches Facelift, wie jetzt beim nächsten Jahrgang des Seat Ibiza: die Integration eines Smartphones in das Infotainment-System gehört im Volkswagen-Konzern jetzt immer dazu. Der kompakte Spanier richtet sich an eine Käuferschicht, die sich ein Leben ohne permanenten Internetzugang kaum noch vorstellen kann. Seat hat eine Drive App entwickelt, die sich mit allen verbreiteten Smartphone-Systemen verbindet. So können ihre Nutzer mit...

  • Nürnberg
  • 11.08.15
Panorama
Der Lexus Coupé RC 200t. Foto: Auto-Medienportal.Net/Lexus

Lexus Coupé RC 200t kommt 2016

(ampnet) - Lexus präsentiert als viertes Modell mit dem neuen 2.0-Liter-Benzinmotor mit Twin-Scroll-Turbolader den RC 200t. Der Benziner überträgt seine Kraft über eine sequenzielle Acht-Stufen-Direktschaltautomatik auf die Hinterräder; ein zusätzliches Plus an Fahrdynamik erwartet den Fahrer im RC 200t F Sport, der über ein Torsen-Hinterachsdifferenzial mit begrenztem Schlupf verfügt. In Deutschland kommt der RC 200t im Januar 2016 auf den Markt. Der neue Vierzylinder-Turbo zeichnet sich...

  • Nürnberg
  • 04.08.15
MarktplatzAnzeige
Neue Farben und Räderdesigns lassen den Van deutlich wertiger erscheinen. Foto: Auto-Medienportal.Net/av
2 Bilder

Seat Alhambra: aufgefrischte Akzente zum Jubiläum

(ampnet) - Pünktlich zum 20. Geburtstag im Modelljahr 2016 gönnt Seat seinem Alhambra ein umfangreiches Facelift. Neben kleinen Veränderungen im Design stehen vor allem die neuen Motoren, eine deutlich verbesserte Konnektivität und umfangreichere Assistenzsysteme im Mittelpunkt. Die neue Generation des Alhambra tritt mit einer komplett überarbeiteten Palette an Benzin- und Dieselmotoren an; alle Aggregate erfüllen nun die strenge Euro 6-Norm. Zudem sind die Direkteinspritzer mit Turboaufladung...

  • Nürnberg
  • 21.07.15
MarktplatzAnzeige
Stimmiger SUV: Beim Kadjar hat Renault nicht nur aufs Design gesetzt. Foto: Auto-Medienportal.Net/Renault

Kadjar: Renault versucht den Crossover-Start

(ampnet) - Sie sollen Alleskönner sein: Familienkutsche und Freizeitmobil, abseits befestigter Wege souverän vorwärts kommen und als Kombi eine ordentliche Ladekapazität haben. Crossover- und SUV-Modelle bescheren den Herstellern zuverlässige Wachstumsraten. Mit dem Modell Kadjar (gesprochen „Katschah“) startet Renault jetzt einen Versuch im kompakten SUV-Segment. Die Kernsubstanz des Wagens ist zu etwa 60 Prozent identisch mit dem Nissan Qashqai, der mittlerweile zu den bestverkauften...

  • Nürnberg
  • 08.07.15
MarktplatzAnzeige
Augenweide mit ordentlich Kraft: die neue Mercedes-Benz A-Klasse Motorsport-Edition. Foto: Auto-Medienportal.Net/Daimler

A-Klasse: „Baby-Benz“ ist erwachsen geworden

(ampnet) - Mit jugendlicherem Auftritt innen und außen, einer auf Smartphones aufbauenden Konnektivität, einer Hingucker-Sonderserie „Motorsport Edition“, die sich an der Formel 1-Optik ausrichtet und noch mehr PS für das AMG-Modell wird die A-Klasse von Mercedes-Benz im September an den Start gehen. Das Facelift für die zweite „Lebenshälfte“ bringt der A-Klasse auch Veränderungen beim Charakter: Der Junior der Marke kommt frecher daher, und die Charakteristik der A-Klasse lässt sich nun...

  • Nürnberg
  • 08.07.15
MarktplatzAnzeige
Gutes wurde noch besser: Der Hyundai Tucson weiß auch in der neuen Generation zu überzeugen. Foto: Auto-Medienportal.Net/Hyundai

Hyundai Tuscon frisch gestylt

(ampnet) - Der Hyundai Tucson mischt seit 2004 die Klasse der kompakten SUV auf. Trotz der unmittelbar bevorstehenden „Wachablösung“ zur dritten Generation verkauften die Koreaner im Mai 2015 genau 1.915 Exemplare – im Vergleich zu 1.919 Ford Kuga und 1.913 Nissan Quashqai, den Platzhirschen im Segment, bedeutet das Augenhöhe. Ein gutes Auto für die nächste Generation zu verbessern ist keine leichte Aufgabe. Für die Form der Karosserie hat Peter Schreyer – deutscher Chefdesigner von Hyundai –...

  • Nürnberg
  • 07.07.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.