Bier

Beiträge zum Thema Bier

Panorama

Die Franken setzen beim Klimaschutz auf regionale Produkte
Initiative „Regional ist klimaoptimal“ soll CO2-Emissionen zu reduzieren

NÜRNBERG (se) – Die Partei für Franken will den Beitrag regionaler Produkte zum Klimaschutz hervorheben. Unter dem Motto „Regional ist klimaoptimal“ macht sich die Regionalpartei für mehr fränkische Erzeugnisse stark. Die Herausforderungen des Klimawandels sind enorm. „Wenn wir es mit dem Klimaschutz ernst meinen, dann müssen wir auch unser Konsumverhalten kritisch hinterfragen. Wir alle können durch den Kauf regionaler Produkte ganz einfach zum Klimaschutz beitragen“, meint Robert...

  • Mittelfranken
  • 03.05.21
Marktplatz

Kitzmann Bergkirchweihbier - ein Stück „Berch-Tradition“ für Zuhause

Am 20. Mai sollte urspünglich das erste Fass des Kitzmann Bergkirchweihbieres feierlich durch den Oberbürgermeister angestochen und damit die Bergkirchweih eröffnet werden. Doch vor dem Hintergrund der andauernden Corona Pandemie musste verständlicherweise der traditionelle Erlanger Berg auch in diesem Jahr noch einmal abgesagt werden. Der Situation zum Trotz gibt es aber auch eine gute Nachricht für alle „Berch-Fans“. Denn nach dem großen Zuspruch im letzten Jahr haben sich die Kulmbacher...

  • Erlangen
  • 19.04.21
Panorama
Das Foto zeigt (von rechts): Bayerns Verbraucherschutzminister Thorsten Glauber, Brauer Mike Schmitt und Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger.

Arbeitsplätze stehen auf dem Spiel
Glauber will den Brauern helfen

MÜNCHEN/PRETZFELD (pm/rr) - Bayerns Verbraucherschutzminister Thorsten Glauber hat sich im Rahmen des Bayerischen Brauereigipfels in München für die Belange der Brauer eingesetzt. Auch sie sind von der Corona-Pandemie schwer getroffen: Feste fallen aus, die Gastronomie ist geschlossen. Als sogenannte Mischbetriebe erhalten Brauereigaststätten keine staatlichen Corona-Hilfen. Glauber betonte anlässlich des Brauereigipfels: "Es ist Zeit, jetzt zu handeln, zahlreiche Arbeitsplätze stehen auf dem...

  • Forchheim
  • 23.03.21
Panorama
Den kleinen Brauereien geht in der Corona-Pandemie die Luft aus.

Kramme und Schwarz im Dialog
Wie den Brauereigaststätten zu helfen ist

FORCHHEIM/BAMBERG (pm/rr) – November- und Dezemberhilfen, Überbrückungshilfen III und Fassbierklausel – dennoch klagen etliche Betreiber von Brauereigaststätten medial über mangelnde Unterstützung von Seiten der Politik. Die beiden SPD-Abgeordneten Anette Kramme und Andreas Schwarz haben deshalb erneut Inhaber von Brauereien und Brauereigaststätten in Oberfranken zu einer virtuellen Sprechstunde eingeladen, um mit ihnen über ihre aktuelle Situation zu sprechen. Nach wie vor werden...

  • Forchheim
  • 14.03.21
Panorama

Einzigartige Biervielfalt Frankens ist bedroht
Partei für Franken fordert einen Rettungsschirm für Brauereigaststätten

Die Partei für Franken fordert von der bayerischen Staatsregierung einen Rettungsschirm für Brauereigaststätten. Die für Franken charakteristischen Brauereigasthöfe erhalten als Mischbetriebe oft keine staatlichen Hilfen und sind deshalb in ihrer Existenz bedroht. Die Franken sehen die einzigartige Biervielfalt Frankens gefährdet und wollen helfen. Die Partei für Franken fordert von der bayerischen Staatsregierung einen Rettungsschirm für Brauereigaststätten. Während die Regierung in der...

  • Mittelfranken
  • 01.03.21
Panorama
Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger (Freie Wähler).
Foto: Matthias Balk / dpa / Archivbild

Hilfe und Schadensersatz angemahnt
Aiwanger kritisiert Bundesregierung vor Brauerei-Gipfel

MÜNCHEN (dpa/lby/mue) - Vor dem bayerischen Brauerei-Gipfel hat Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger (Freie Wähler) mangelnde Hilfen aus Berlin kritisiert. «Der Bund muss endlich verstehen, dass die bayerischen Brauereigaststätten eine Besonderheit sind und genauso unterstützt werden müssen wie Bäckereien mit angeschlossenen Cafés», sagte er der Deutschen Presse-Agentur. «Der Bund will sich hier bislang nicht bewegen, vor allem der Finanzminister.» Aiwanger hatte vor diesem Hintergrund insgesamt...

  • Nürnberg
  • 25.02.21
Lokales
Der SPD-Abgeordnete Andreas Schwarz liebt die fränkische Brauereikultur.

Endlich Hilfe für Brauereigasthöfe
Fassbierklausel hilft Brauereien

FORCHHEIM/BAMBERG (rr) – Damit mehr Brauereigaststätten von den November- und Dezemberhilfen profitieren können, führt der Bund eine „Fassbierklausel“ ein. Dies teilt der Bamberg-Forchheimer Bundestagsabgeordnete Andreas Schwarz mit. „Das sind großartige Neuigkeiten für unsere Brauereigaststätten in Oberfranken. Mit der Fassbierklausel wird nur noch der Absatz von Flaschenbier an den Lebensmittelhandel zum geöffneten Geschäftsbereich gezählt. Der Absatz von Fassbier sowie der Umsatz, den eine...

  • Forchheim
  • 21.01.21
Frankengeflüster
TV- und Sternekoch Alexander Herrmann mit dem ersten Fass des neuen Hausbieres! Sein selbstgebrautes „Nutty Pink!“ gibt es jetzt bei ihm in seinem luxuriösen Restaurant „Imperial“ und im Lokal „Fränkness“ direkt darunter (beide an der Königstraße in Nürnberg).
5 Bilder

Kulmbacher Mönchshof hat mitgeholfen
TV-Starkoch Alexander Herrmann braut sein eigenes Bier!

FRANKEN – Er ist als TV-Koch deutschlandweit bekannt, verzaubert seine Gäste seit Jahren als ,,Palazzo“-Gastgeber. Sein Romantikhotel „Zur Post“ in Wirsberg ist Kult, seine Nürnberger Restaurants „Imperial“ und „Fränkness“ absolute In-Locations. Als Wirt ist er am Altstadtfest vertreten – und für Lebkuchen Schmidt erfindet er ständig neue leckere Plätzchen. Jetzt hat Star- und Sternekoch Alexander Herrmann seinen neuen Coup gelandet: ein eigenes Bier! Im Bayerischen Brauereimuseum im Kulmbacher...

  • Mittelfranken
  • 27.10.20
Panorama
Landrat Johann Kalb (Mitte) und der Ratteldorfer Bürgermeister und Stellvertreter der Landrates Bruno Kellner (l.), brachten Mitte der Woche beim Würzekochen den Hopfen in den Sud ein.

Landkreis Bamberg
Siebtes Landkreisbier „36 Kreisla“ wird ein Lager-Gold

BAMBERG LANDKREIS (pm/nf) - Das siebte Landkreisbier „36 Kreisla“ wird ein Lager-Gold werden. Der besondere Gerstensaft wird im Norden gebraut. Für den Gemeinschaftssud zeichnen in diesem Jahr die vier Brauereien Fischer (Freudeneck), Endres (Höfen), Hübner (Ebing) und Schmitt (Mürsbach) verantwortlich. „Dass sich nun schon im siebten Jahr in Folge bis zu vier Brauereien für dieses Projekt zusammenschließen, dürfte einzigartig sein“, dankte Landrat Johann Kalb den beteiligten Braumeistern. Ziel...

  • Nürnberg
  • 12.08.20
Frankengeflüster
Erdinger-Boss Werner Brombach (li.) bekommt als „einer der bedeutendsten Unternehmer Bayerns“ von Ministerpräsident Dr. Markus Söder eine Miniatur-Bavaria zum 80. Geburtstag geschenkt.
14 Bilder

Rund 1.200 geladene Gäste waren nach Erding gekommen
Weißbierkönig Brombach feiert 80. Geburtstag mit Promis aus Franken!

REGION – Sein Weißbier trinkt die ganze Welt (rund 100 Länder): „Erdinger Weißbräu“-Besitzer Werner Brombach feierte jetzt 80. Geburtstag – in Erding, mit jeder Menge Prominenz aus Franken! Sie genossen zu Tafelspitz-Consommé, Nudeltascherl & Alpenrinderfilet die süffigen Spezialitäten der weltgrößten Weißbierbrauerei (1,8 Mio. Hektoliter/Jahr). Jubilar Brombach lüftete das Geheimnis seiner Brille (für Markus Söder „die schickste Brille seit Elton John“): „Auf Hawaii schien die Sonne so stark,...

  • Nürnberg
  • 31.12.19
Freizeit & Sport
4 Bilder

Limbacher Kärwaboum und -madli laden ein
10 Limbacher Winterfest 18.01.2020

Hallo liebe Freunde, die Limbacher Kärwaboum und Madli laden auch 2020 zum schönen Winterfest ein! Mit einem tollen Ambiente und reichlich fürs leibliche Wohl lassen wir den Winter ausklingen. ! -- HAPPY HOUR zwischen 17.30 und 18.30 Uhr --! !-- Wenn möglich bitte eine Tasse für den Glühwein mitbringen --! Warme Getränke Nürnberger Christkindels Glühwein (Glühwein auch mit Schuss) Hüttenglut - Kinderpunsch... Tee Hochprozentiges Verpoorten - Eierlikör BETKE - Fränkischer Hochmoorgeist 56 %...

  • Schwabach
  • 30.12.19
Panorama

Alleinstellungsmerkale bekannter machen
Partei für Franken will Oberfranken besser vermarkten

Hof – Die Partei für Franken möchte die Stärken Oberfrankens besser vermarktet sehen. Anlass ist eine von „Oberfranken Offensiv“ in Auftrag gegebene Imageanalyse. Demnach kennen viele Menschen außerhalb Oberfrankens nicht die Alleinstellungsmerkmale der Region. „Die Studie hat Interessantes zu Tage gebracht“, stellt Hans-Jürgen Dietel, Vizevorsitzender der Partei für Franken und Stadtrat in Hof fest. So stuften 97 Prozent aller Eltern mit Kindern unter 16 Jahren Oberfranken als...

  • Oberfranken
  • 17.12.19
Panorama
Marlies Bernreuther (vorne Mitte) freut sich zusammen mit den Klinikclowns.

Geld stammt vom Sommerevent "Pyraser Kinderlachen"
Pyraser Landbrauerei spendet 10.000 Euro für Klinikclowns

THALMÄSSING (pm/vs) - Große Freude beim „Clownprojekt e.V.“: Dieser Tage hat es von der Inhaberin der Pyraser Landbrauerei, Marlies Bernreuther, einen Scheck in Höhe von 10.000 Euro überreicht bekommen. Die stolze Simme ist bei der beliebten Veranstaltung „Pyraser Kinderlachen“, die im August auf dem Brauereigelände stattgefunden hatte, zusammen gekommen. Im Rahmen eines erlebnisreichen und spannenden Tages konnten die Mädchen und Buben auch auf Schatzsuche gehen. Für jede Schatzkarte, die zum...

  • Landkreis Roth
  • 06.11.19
Freizeit & Sport
In Spalt wird die Hopfenpflanze gehegt und geliebt. Schließlich gäbe ohne sie auch das beliebte Spalter Bier nicht.

Auf dem Hopfenzupferfest ist viel geboten
Am 24. August feiern die Spalter wieder ihr gutes Bier!

SPALT (pm/vs) - Der Förderverein Historisches Kornhaus lädt auch dieses Jahr Freunde lokaler Bierspezialitäten am Samstag, 24. August 2019, zum Hopfenzupferfest nach Spalt ein. Das Fest findet dieses Jahr erstmals direkt am alten Kornspeicher und im Museum HopfenBierGut statt. Beim Hopfenzupferfest ist der Name HopfenBierGut Programm und in all seinen drei Facetten erlebbar. Die Sonderkultur Hopfen wird an der Hopfenkennerstation und durch die Mitglieder des Fördervereins präsentiert und...

  • Landkreis Roth
  • 19.08.19
Freizeit & Sport
Gute Stimmung auf dem Brauereifest am 24. August.
5 Bilder

Brauereifest und Kinderfest am 24. und 25. August
Pyraser Gutshof lädt Alt und Jung zum Feiern, Spaß und Spannung ein!

PYRAS (pm/vs) - Kunst und Bier für die Erwachsenen sowie Spaß und Spannung für die Kinder: Am 24. und 25. August herrscht Urlaubsfeeling auf dem Gutshof der Pyraser Brauerei. Der Samstag steht ganz im Zeichen des beliebten Brauereifestes mit deftig fränkischer Kost, Pyraser Getränkespezialitäten und fetziger Live-Musik. Start ist ab 16 Uhr. Neben dem gemütlichen Feiern gibt es auch Brauereiführungen, Ausfahrten mit der Pferdekutsche sowie erstmals eine Künstlerwerkstatt. Einheimische...

  • Landkreis Roth
  • 07.08.19
Freizeit & Sport

Kirchweih Hohenpölz 2019
Hohenpölz ist bereit für die Kerwa 2019

Am Wochenende vom 9.-12. August 2019 laden die Hohenpölzer wieder zu ihrer traditionellen Kerwa ein. Los gehts am Freitag im (beheizten) Festzelt. Festbetrieb ist ab 19.30 Uhr und ab 21.00 Uhr rockt die Band JUST4ROCK für die Jugend und alle Junggebliebenen. Am Samstag startet das Fest um 19.00 Uhr und ab 20.00 Uhr ist Unterhaltung mit den ISLINGER MUSIKANTEN garantiert. Sonntags um 10:15 Uhr wird in der St. Lauerntius Kirche Festgottesdienst gefeiert. Im Anschluss können die Besucher im...

  • Landkreis Forchheim
  • 06.08.19
Panorama
Bierparadies Franken

Einzigartige fränkische Biervielfalt soll geschützt werden
Die Franken fordern zehn Euro Pfand für einen Kasten Bier

Bamberg - Die Partei für Franken – Die Franken fordert das Pfand für einen Kasten Bier auf zehn Euro zu erhöhen. Fünf Euro für einen Plastikkasten und 25 Cent pro Flasche. Die Franken möchten damit die Biervielfalt in Franken erhalten. Die Franken fordern ein bundesweit einheitliches Pfand von zehn Euro für einen Kasten Bier. Aufgrund des niedrigen Pfandes sinke der Anreiz einen leeren Bierkasten zurückzugeben. Besonders in der Urlaubszeit rufen kleine Brauereien immer wieder dazu auf, Leergut...

  • Mittelfranken
  • 02.08.19
Panorama
Titelbild des neuen Buches zur Biertradition in Forchheim.

Umfangreiche Geschichte der Forchheimer Biertradition erscheint im September
Geschichten rund um Brauereien, Wirtshäuser und Felsenkeller

FORCHHEIM (bk/rr) – Im Rahmen des Projektförderprogrammes durch die Stadt Forchheim, unterstützt durch die Kulturbeauftragte Katja Browarzik, erscheint im September das Buch „Biertradition in Forchheim – Zur Geschichte der Schankstätten, Brauereien und Felsenkeller“ mit der „Freien Schriftenfolge“ der Gesellschaft für Familienforschung in Franken. Mitherausgeber ist der Heimatverein Forchheim. Der Autor Reinhold Glas geht darin der Entwicklung des Forchheimer Bier- und Brauwesens auf Basis der...

  • Forchheim
  • 01.08.19
Freizeit & Sport
Bürgermeisterin Martina Baumann beim Bieranstich, der immer am Freitag stattfindet.

Buntes Programm für Jung und Alt vom 14. bis 16. Juni 2019
Nicht verpassen! Sommerfest lockt ins schöne Neunkirchen am Sand

NEUNKIRCHEN AM SAND (pm/vs) - Es ist DAS Treffen für alle Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde und lockt jedes Jahr auch viele Gäste aus der Umgebung an: Bereits zum 34. Mal sind Jung und Alt vom 14. bis 16. Juni zum Sommerfest eingeladen. Geboten ist auf der Munkerwiese ein typisches Volksfestflair mit einigen Buden, Fahrgeschäften und einem Festzelt. Großen Anteil an der Gestaltung haben die ortsansässigen Vereine. Weil ein weiterer Schwerpunkt bei den Familien liegt, wird am Samstag und...

  • Nürnberger Land
  • 12.06.19
Panorama
Konrad Greif (Brauerei Eichhorn), Astrid Neder-Haub  (Brauerei Neder), Fritz Hebendanz (Brauerei Hebendanz), Bürgermeister Franz Streit und Christian Schuster (Brauerei Greif), im Sudhaus der Brauerei Neder.
2 Bilder

Tag der offenen Brauereien in Forchheim
Mit dem „Kunnerla“ von Brauerei zu Brauerei

FORCHHEIM (rr) – Am Samstag, 25. Mai ab 13.00 Uhr öffnen die Brauereien Neder, Hebendanz, Eichhorn und Greif ihre Pforten und erlauben einen besonderen Einblick in die Kunst des Bierbrauens. Der Tag der offenen Brauereien findet zum vierten Mal in Forchheim statt, Vor drei Jahren hatte die Tourist-Information anlässlich des Jubiläums „500 Jahre Bayerisches Reinheitsgebot“ einen ganz besonderen Tag zu Ehren des Bieres und der Forchheimer Brauereien geplant. Der kam so gut an, dass er seitdem...

  • Forchheim
  • 22.05.19
Lokales
Heinz Christ mit einem Tucher Weißbier: ,,Ich bin ein Weizenfan!"
2 Bilder

Franke macht Bier für Franken
Heinz Christ neuer Tucher-Chef!

NÜRNBERG/FÜRTH (mask) – Stabwechsel bei der fränkischen Traditionsbrauerei Tucher (rund 350 Mitarbeiter): Heinz Christ (55) ist neuer Geschäftsführer! Der verheiratete Vater zweier Töchter stammt aus Herrieden bei Ansbach, ist waschechter Mittelfranke. Er löst den legendären Fred Höfler ab, der nach 25 Jahren als Tucher-Boss Ende März in den Ruhestand gegangen ist, sich nun ganz als Vereinspräsident der SpVgg Greuther Fürth widmen kann. Sein Nachfolger führt neben Tucher auch die Augsburger...

  • Nürnberg
  • 10.04.19
Freizeit & Sport
Geselliges Biertrinken auf Biertischgarnituren ist sehr beliebt in der Region.
3 Bilder

Kulinarische Angebote rund ums Bier
Bierwochen die Vierte

FRÄNKISCHE SCHWEIZ (pm/rr) – Bis zum 23. April können Besucher der Fränkischen Schweiz mit Bier verfeinerte Gerichte genießen und dabei regionale Biersorten probieren. Zum vierten Mal bieten engagierte Gastronomiebetriebe jeweils mindestens drei Gerichte an, in denen Bier verarbeitet wurde. Dazu werden mindestens zwei regionale Biersorten zum Kennenlernen auf der Getränkekarte stehen. Angelehnt an das Konzept der Scharfen Wochen im Oktober wurden die ersten Bierwochen 2016, zum 500. Geburtstag...

  • Forchheim
  • 17.03.19
Ratgeber
Dank starker Autoindustrie (Bayrische Motorenwerke, aka BMW) und Brauereien, die ganz Deutschland beliefern, sind wir Bayern eine nennenswerte Größe, wenn es um das deutsche Bruttoinlandsprodukt geht.

Bayrische Wirtschaft – hat sie Auswirkungen auf den Rest von Deutschland?

Betrachtet man die deutschen Bundesländer, so hat das traditionsgeprägte Bayern in Sachen Wirtschaft vor den anderen einen dankbaren Vorsprung. Dank starker Autoindustrie (Bayrische Motorenwerke, aka BMW) und Brauereien, die ganz Deutschland beliefern, sind wir Bayern eine nennenswerte Größe, wenn es um das deutsche Bruttoinlandsprodukt geht. Doch wie wirkt sich die hiesige Wirtschaft auf die von Deutschland insgesamt aus? Und welche Risikofaktoren bestehen für die gesamtdeutsche Wirtschaft?...

  • Nürnberg
  • 11.02.19
Panorama

Forchheimer Bier prämiert

FORCHHEIM (rr) – Die fränkischen Brauereien konnten beim wichtigsten Bier-Wettbewerb der Welt, dem European Beer-Star punkten. Die Forchheimer Brauerei Greif gewann eine Silbermedaille mit ihrem hellen Bernstein-Hefeweizen. Die erfolgreichste deutsche Brauerei kommt heuer aus dem Landkreis Bamberg. Der Brauereigasthof Kundmüller aus Viereth-Trunstadt erreichte Platz 1 in Deutschland.

  • Oberfranken
  • 28.11.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.