Bundesfamilienministerium

Beiträge zum Thema Bundesfamilienministerium

Lokales
Stolz nimmt Familienbeauftragte Katja Engelbrecht-Adler (3.v.r.) in Berlin die Auszeichnung für die familienfreundliche Personalpolitik des Landratsamtes und des Kreiskrankenhauses von Dr. Franziska Giffey (r.) entgegen. Foto: LRA ERH

Familienfreundliche Arbeitgeber ausgezeichnet

LANDKREIS (pm/mue) - Beim Landratsamt Erlangen-Höchstadt und im Kreiskrankenhaus St. Anna in Höchstadt lassen sich Familie und Beruf gut vereinbaren. Das haben beide nun schwarz auf weiß. In Berlin nahm Familienbeauftragte Katja Engelbrecht-Adler die Auszeichnung des audits berufundfamilie aus den Händen der Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Dr. Franziska Giffey, entgegen. Für Amt und Krankenhaus ist es die zweite Auszeichnung nach 2014: „Vereinbarkeit von Familie...

  • Erlangen
  • 31.07.18
Lokales

Förderung für Kindergärten in der Region

Das Bundesfamilienministerium fördert 20 Kindergärten in der Region. FORCHHEIM (pm/rr) – Gute Nachrichten für Kindergärten und Kinderhäuser in der Region hat der Bamberg-Forchheimer Bundestagsabgeordnete Andreas Schwarz. Das Bundesfamilienministerium fördert mit dem Programm „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ derzeit 20 Kindergärten im Wahlkreis des SPD-Abgeordneten. „Ich freue ich mich sehr über die guten Nachrichten aus dem Bundesfamilienministerium. Gleich 20...

  • Forchheim
  • 06.06.18
Ratgeber

Jetzt für „KitaPlus“ bewerben

REGION/NÜRNBERG (pm/nf) - Kindergärten sowie Tagesmütter und Tagesväter können sich noch bis zum 31. Oktober für Förderung aus dem neuen Bundesprogramm „KitaPlus“ bewerben. Dies teilt die Nürnberger SPD-Bundestagsabgeordnete Gabriela Heinrich mit. Mit dem neuen Programm „KitaPlus“ will das Bundesfamilienministerium den Ausbau flexibler Kinderbetreuungsmöglichkeiten fördern. „Nicht für alle Familien sind die Öffnungszeiten der Kinderbetreuung immer passgenau. Zugunsten der Vereinbarkeit von...

  • Nürnberg
  • 29.09.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.