Christine Lippert

Beiträge zum Thema Christine Lippert

Lokales
Markus Braun, Bürgermeister, Christine Lippert, Baureferentin, und Thomas Jung, Oberbürgermeister, beim Spatenstich für die neue Dreifachturnhalle an der Seeackerschule (im Hintergrund).

Spatenstich an der Seeackerschule
Fürth bekommt eine neue Dreifachsporthalle

FÜRTH (pm/ak) - Die Stadt Fürth baut an der „Seeackerschule“ (Grund- und Mittelschule Seeackerstraße) in  der Carlo-Schmid-Straße 39 eine neue Dreifachsporthalle. Die Halle soll von der Seeackerschule, der  Grundschule Sack und der Grund- und Mittelschule Pestalozzistraße genutzt werden. Außerhalb der Schulzeiten ist eine Vereinsnutzung mit eingeschränktem Wettkampfbetrieb vorgesehen. OB Thomas Jung ist begeistert: "Ein neues, wichtiges Projekt für den Schul- und Vereinssport. Nach der...

  • Fürth
  • 26.11.21
Lokales
Wichtiger Moment für die nächsten vier Jahre der Kofferfabrik: Betreiber Udo Martin, Kulturreferent Benedikt Döhla, OB Thomas Jung, Baureferentin Christine Lippert und Horst Ohlmann für die Kulturstiftung (v. li.) bei der Vertragsunterzeichnung.

Als Mieter fungiert für die nächsten vier Jahre die Kulturstiftung, die die Räume an den Betreiber der Kofferfabrik untervermietet.
Es kann weitergehen: Lösung für die Kofferfabrik gefunden

FÜRTH (pm/ak) – In den vergangenen nahezu drei Jahrzehnten ist die Kofferfabrik zu einer wahren Institution in der Kleeblattstadt geworden: als freies Kulturzentrum auf dem alten Fabrikgelände einer ehemaligen Kofferfabrik mit Kleinkunstbühne und Gastronomie ist sie Anlaufstelle und Kultstätte für jegliche Spielarten der Kultur. Als bekannt wurde, dass der Eigentümer der Räume den Mietvertrag mit „der Koffer“ nicht verlängern möchte, waren Aufschrei, Entsetzen und Anteilnahme immens. Der Stadt...

  • Fürth
  • 16.11.21
Marktplatz
Rund 60 renommierte Unternehmen aus der Region stellen ihre Produkte und Dienstleistungen vor.
4 Bilder

Ein Besuch auf der Bau- und Immobilienmesse meinZuhause! Fürth lohnt sich
Gut beraten rund um das Zuhause

FÜRTH (pm/ak) – Die Beratungsplattform für Bau- und Immobilienthemen geht am 20. und 21. November in der Stadthalle Fürth in die 8.Runde. Die Messe richtet sich sowohl an alle, die bereits ein Haus oder eine Wohnung besitzen und eine Modernisierung bzw. Sanierung planen, als auch an die, die gerne ein Haus oder eine Wohnung bauen oder kaufen möchten. Die meinZuhause! Fürth ist die regionale Beratungsplattform rund um das Zuhause. Neben den über 60 kompetenten Unternehmen aus der Region bieten...

  • Fürth
  • 29.10.21
Lokales
Eine Bewertungskommission hat bei einer sogenannten Hauptbereisung mit dem Fahrrad überprüft, ob die Aufnahmekriterien der AGFK erfüllt worden sind.
3 Bilder

Zertifizierung gilt ab Januar 2022 für sieben Jahre
Fürth ist „fahrradfreundliche Kommune“

FÜRTH (pm/ak) - Der Ausbau und die Weiterentwicklung des Radwegenetzes in der Kleeblattstadt zählen seit Jahren zu den wichtigen politischen Zielen der Stadtverwaltung. Im Juli 2017 hat sich Fürth daher um die Aufnahme in der Arbeitsgemeinschaft Fahrradfreundliche Kommunen in Bayern (AGFK Bayern) beworben und wurde bei einer Erstbereisung als vorläufiges Mitglied mit einer Liste an Hausaufgaben (Grundsatzbeschluss zur Radverkehrsförderung, Winterdienst) aufgenommen. Um offiziell den Titel...

  • Fürth
  • 24.09.21
Lokales
Erst im Innern erschließt sich die umfangreiche Modernisierungsmaßnahme der Schulturnhalle am Ligusterweg. Baureferentin Christine Lippert und Bürgermeister Markus Braun begutachten hier die neue Heizungsanlage.
2 Bilder

Turnhalle der Grundschule ist fit für die Zukunft
Frische Luft für junge Sportler

UNTERFARRNBACH (pm/ak) – Die Turnhalle der Grundschule in Unterfarrnbach ist fit für die Zukunft, auch wenn sie sich von außen wenig verändert präsentiert. Doch im Rahmen der rund einjährigen Sanierungsphase zählten in erster Linie die inneren Werte. Und hier verfügt die Halle nunmehr über die neuesten energetischen Standards für einen energiesparenden und umweltfreundlichen Betrieb. Eine Modernisierung der gesamten Haustechnik war dringend notwendig geworden, so Fürths Baureferentin Christine...

  • Fürth
  • 06.08.21
Lokales
Informierten über den Sommer auf der Freiheit (v.l.): Marcel Gasde, Comödie Fürth, Christine Lippert, Interims-Kulturreferentin, Oberbürgermeister Thomas Jung, Gerti Köhn, Kulturamtsleiterin, und Horst Müller, Wirtschaftsreferent.

Noch nie war in der City soviel geplant
Mega-Open-Air-Programm auf der "Sommer Freiheit"

FÜRTH (pm/ak) - Nach der pandemiebedingten monatelangen Schließung erwacht die Kultur in der Kleeblattstadt zu neuem Leben, das Herz schlägt dabei in den kommenden Monaten auf der Freiheit, die  sich in einen großen, stimmungsvollen Open-Air-Biergarten verwandelt. Mehr als 50 Acts – ob Kabarett, Musik, Varieté oder Comedy – geben sich im Juli und August unter dem Titel „Sommer Freiheit“ und „Kultur Freiheit“ ein Stelldichein unter freiem Himmel. Unterstützt von zahlreichen Sponsoren haben die...

  • Fürth
  • 17.06.21
Lokales
Sommerstraßen in Fürth: Jetzt Vorschläge einreichen.

Jetzt Vorschläge einreichen
Fürth bekommt Sommerstraßen

FÜRTH (pm/ak) - Sommerstraßen, eine Erfindung aus Schweden und mittlerweile in mehreren deutschen Großstädten praktiziert, sollen nun auch in Fürth Realität werden. Stadtbaurätin Christine Lippert und Stadtplanungsamtsleiter Jonas Schubert begründen die Aktion: „Wir  möchten dieses Jahr aufgrund der besonderen Situation den Bewohnerinnen und Bewohnern und vor allem  den Kindern in der Ferienzeit mehr Raum bieten und Orte für Spielen, Bewegung und Aufenthalt schaffen. Sommerstraßen sind gerade...

  • Fürth
  • 12.05.21
Lokales
Die Willy Brandt-Anlage und die umliegenden Straßen sollen umgestaltet werden.

Hornschuchpromenade und Willy Brandt-Anlage stehen im Fokus
Bürger bei Umgestaltung beteiligt

FÜRTH (pm/ak) - Der Osten und damit das Gebiet zwischen der Freiheit und der Stadtgrenze steht aktuell im Fokus der Fürther Stadtentwicklung. Neben der Gebhardtstraße ist dabei der Bereich Hornschuchpromenade, Königswarterstraße und Willy Brandt-Anlage ein wichtiger Bestandteil der Planung. Nach der Fertigstellung des Quartiersparkhauses Jakobinenstaße soll der gesamte öffentliche Raum - Grünanlagen, Fuß- und Radwege sowie Straßenzüge - in diesem Gebiet neugestaltet werden. Diese Vorplanungen...

  • Fürth
  • 06.04.21
Lokales
Vor dem Gebäude Ludwigstraße 3a von links: OB Jung, Dieter Dechent (Vater von Eigentümer Ingo Dechent), Leopold Pillenstein, Baurätin Christine Lippert.
2 Bilder

Gelungene Fassadensanierungen werden prämiert
Fürth wird immer schöner!

FÜRTH (pm/ak) - Jedes Jahr prämiert die Stadt Fassadenrenovierungen von öffentlich einsehbaren, den Charme Fürths prägenden oder unter Denkmalschutz stehenden Häusern. Denn das Stadtbild weiterhin nachhaltig zu verschönern ist ein erklärtes Ziel der Kleeblattstadt, die bezogen auf die Bevölkerungszahl die höchste Dichte an Baudenkmälern in Bayern aufweisen kann. Die prämierten Objekte 2020: Marktplatz 7 (Sonja und Stefan Steinhoff, 4000 Euro) Es handelt sich um ein Doppelwohnhaus mit einem...

  • Fürth
  • 03.03.21
Lokales
Oberbürgermeister Dr. Thomas Jung, Marcus Steurer, infra Geschäftsführer, Christine Lippert, Baureferentin der Stadt Fürth, und Jürgen Taubmann, Niederlassungsleiter und Prokurist der ausführenden Firma Goldbeck aus Erlangen, informierten über den Baubeginn und das Bauvolumen des Parkhaus-Neubaus in der Gebhardtstraße.
4 Bilder

Osten der Kleeblatt-Stadt soll entlastet werden
Neues Parkhaus bringt 500 Stellplätze

FÜRTH (pm/ak) – In der Nachbarschaft des neuen Geschäftshauses „GS28“ entsteht auf dem ehemaligen Lagergelände zwischen der Bahnstrecke und der Gebhardtstraße ein Parkhaus mit rund 500 Stellflächen. Die unterste Ebene wird mit 47 Ladestationen für E-Autos ausgestattet. Eine spätere Erweiterung um zusätzliche 47 Ladestationen ist bereits vorgesehen. Die Neugestaltung der Hornschuchpromenade bietet für die Stadt Fürth die Möglichkeit, die nötigen Parkplätze für die Anwohner in unmittelbarer...

  • Fürth
  • 03.09.20
Panorama
Schulterschluß beim gemeinsamen Spatenstich (v.l.): Hannes B. Erhardt, Geschäftsführer Unternehmensgruppe des Evangelischen Siedlungswerks ESW, Oberbürgermeister Dr. Thomas Jung, Christine Lippert, Baureferentin, Robert Flock, Geschäftsführer Unternehmensgruppe des Evangelischen Siedlungswerks ESW, und Dekan Jörg Sichelstiel.

Evangelisches Siedlungswerk baut Stadtteil „Westwinkel“
Das Kleeblatt wächst und gedeiht

FÜRTH (pm/ak) - Das Evangelische Siedlungswerk ESW und die Stadtspitze haben mit dem gemeinsamen Spatenstich den Bau des neuen Stadtteils „Westwinkel“ auf dem ehemaligen NORMA-Areal begonnen. Er entsteht voraussichtlich bis Ende des Jahres 2023 entlang der Würzburger Straße, in unmittelbarer Nähe zum Verwaltungsgebäude der UVEX. Auf einer Grundstücksfläche von 18.572 Quadratmetern realisiert das ESW – Evangelisches Siedlungswerk auf der ehemaligen Gewerbefläche 185 bezahlbare Mietwohnungen mit...

  • Fürth
  • 18.07.19
Panorama
Fürths Baureferentin Christine Lippert, Oberbürgermeister Thomas Jung, Wirtschaftsreferent Horst Müller und der für die Realisierung verantwortliche Alexander Ehm (v.l.) präsentierten das Konzept des „Fürther Markts“.
2 Bilder

Am 18. Mai 2019 eröffnet der „Fürther Markt“ mit einem bunten Programm
Der „Wanderzirkus“ hat ein Ende

FÜRTH (tom) – Am Samstag, den 18. Mai, beginnt für die Fürther Innenstadt ein neues Kapitel. Pünktlich um 11.00 Uhr eröffnet Fürths Oberbürgermeister Thomas Jung den „Fürther Markt“, der auf der ehemaligen Bustrasse zwischen der Fürther Freiheit und der Dr.-Konrad-Adenauer-Anlage seine neue Bleibe gefunden hat. Damit endet nicht nur ein jahrzehntelanges Ringen um die beste Lösung für den „Fürther Markt“ sondern auch das, was OB Jung einen „Wanderzirkus“ nannte. Immer häufiger hatten die...

  • Fürth
  • 13.05.19
Lokales
Oberbürgermeister der Stadt Fürth, Thomas Jung, stellt die Position der Stadt Fürth zum kreuzungsfreien Ausbau des Frankenschnellwegs klar.
2 Bilder

Stadt Fürth nimmt offiziell Stellung
Baldiger Ausbau des Frankenschnellwegs ausdrücklich erwünscht

FÜRTH (pm/ak) - Aufgrund der Berichterstattung in verschiedenen Medien stellen der Oberbürgermeister der Stadt Fürth, Thomas Jung, und die Stadtbaurätin der Kleeblattstadt, Christine Lippert, folgendes klar.  Die Stadt Fürth begrüßt den kreuzungsfreien Ausbau des Frankenschnellwegs auf Nürnberger Stadtgebiet ausdrücklich als wichtige infrastrukturelle Maßnahme für die ganze Metropolregion. Die Stadt Fürth wünscht sich einen möglichst zeitnahen Baubeginn und die ebenso zeitnahe Realisierung des...

  • Fürth
  • 10.05.19
Lokales
Fürths neue Baureferentin Christine Lippert.

Eine neue starke Frau an der Spitze des Fürther Baureferates

FÜRTH - (web) Das Baureferat der Stadt Fürth steht seit 1. August unter neuer Führung. Neue Ressortchefin und Nachfolgerin von Joachim Krauße ist Christine Lippert. Krauße ist nach 24 Jahren in den Ruhestand verabschiedet worden. Die 41-jährige in Marktredwitz geborene Bauzeichnerin und Architektin bringt für ihr neues Amt reichlich Erfahrung und „Stallgeruch“ mit, ist sie doch schon seit 2013 bei der Stadt Fürth Technische Leiterin der Gebäudewirtschaft und Amtsleiterin der Bauaufsicht. Zudem...

  • Fürth
  • 15.08.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.