Deutscher Alpenverein

Beiträge zum Thema Deutscher Alpenverein

Panorama
Ein Hubschrauber fliegt einen Verunglückten ins Tal.

Aktueller Fall: 72-Jähriger stürzt bei Wanderung ab
Alpenverein: Mehr Tote in den Bergen

MÜNCHEN (dpa) - Mehr Tote - bei weniger Unfällen: In den Bergen sind im vergangenen Jahr 54 Mitglieder des Deutschen Alpenvereins gestorben, 23 mehr als 2018. Gleichzeitig gab es unter den Mitgliedern allerdings weniger Unfälle. Das geht aus der Statistik für 2019 hervor, die der Deutsche Alpenverein (DAV) am Mittwoch in München vorstellte. Gesamtzahlen aller Unfälle in den Bergen erfasst der Verein nicht. Der DAV hat rund 1,3 Millionen Mitglieder - mit steigender Tendenz. 877 Not- und...

  • Nürnberg
  • 05.08.20
Panorama
Von links: Herbert Kloessinger, Peter Hauser, Leiter RCF-Gemeindienst, Petra Guttenberger, MdL, Ingrid Eber, Matthias Dießl, Landrat, Gudrun Schuster, Lothar Amm, RCF-Präsident, Katrin Lippert, Friederike Süß, Rudolf Koch, Christiane Schmidt, Elisabeth Reichert, Sozialreferentin Stadt Fürth.

Rotary Club Fürth ehrt Projekte in der Stadt und dem Landkreis
Seniorenpreis ging erstmals an drei Gewinner

FÜRTH (pm/ak) – Der mit 5.000 Euro dotierte Seniorenpreis des Rotary Club Fürth wird 2019 erstmal an drei Preisträger vergeben. Die Jury des RC Fürth unter Leitung ihres Präsidenten Lothar Amm hat wegen Vielzahl der eingesandten wertvollen Projekte aus der Stadt und dem Landkreis Fürth einstimmig beschlossen, das Preisgeld zu teilen. Die Preise wurden im festlichen Ambiente des Schlosses Burgfarrnbach übergeben. Musikalisch wurde der Abend vom Streichquartett der Fürther Streichhölzer...

  • Fürth
  • 21.10.19
Panorama
Werner Hoffmann (3.v.l.), 1. Vorsitzender der Sektion Fürth, das Hüttenwirtsehepaar Gabi und Hans Scheuerer (2.v.r.) mit OB Thomas Jung (r.) und Bürgermeister Markus Braun vor der Neuen Fürther Hütte.�

Die Neue Fürther Hütte feiert zwei Jubiläen
Hoher Besuch auf 2.200 m

FÜRTH (pm/ak) - Die Sektion Fürth des Deutschen Alpenvereins feierte dieser Tage die Eröffnung ihrer Hütte im Hollersbachtal/Österreich vor 90 Jahren und zugleich die 30-jährige Bewirtschaftung durch das Hüttenwirtsehepaar Gabi und Hans Scheuerer. Zur Geschichte der Hütte wusste der 1. Vorsitzende der Sektion Fürth, Werner Hoffman, Interessantes zu erzählen. Der Name Neue Fürther Hütte legt nahe, dass es auch eine alte gegeben haben muss. Diese Hütte lag in der Riesenfernergruppe und diente...

  • Fürth
  • 19.08.19
Freizeit & Sport
Der neue, sieben Meter hohe Kletterturm ist die neue Attraktion im Julius-Hirsch-Sportzentrum.

Für Fürther Sportler geht es steil nach oben

FÜRTH - (web) Vor rund einem halben Jahr wurde das Julius-Hirsch-Sportzentrum am Schießanger eröffnet. Nunmehr erhält die Halle mit einem knapp sieben Meter hohen Kletterturm eine neue Attraktion. Nein, man muss nicht unbedingt raus in die Fränkische Schweiz um steile Wände und Überhänge zu überwinden. Klettern in der Halle erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Und so dürfen sich Fürther Schulen und Vereine nun über den neuen Kletterturm freuen, der auf einer Fläche von rund 87...

  • Fürth
  • 10.01.18
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Lokales
Standortsuche für ein Kletterzentrum in Nürnberg.

Kletterzentrum für Nürnberg

SPD-Stadtratsfraktion beantragte die Unterstützung des Deutschen Alpenvereins zur Standortsuche für ein Kletterzentrum in Nürnberg - Wie wäre es mit dem Quelle-Areal? NÜRNBERG (pm/nf) - „Für die Sportstadt Nürnberg könnte ein solches Kletterzentrum ein großer Gewinn sein“, meint der Fraktionsvorsitzende Christian Vogel. Als Standort für ein derartiges Kletterzentrum war zuletzt eine Fläche auf dem AEGGelände vorgesehen. Da der Freistaat nun dort Universitätseinrichtungen ansiedeln will,...

  • Nürnberg
  • 05.02.14
Anzeige
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.