Deutsches Museum Nürnberg

Beiträge zum Thema Deutsches Museum Nürnberg

Lokales
Die Aussicht aus dem neuen Deutschen Museum Nürnberg auf Lorenzkirche (links), Pegnitz und Trödelmarkt (rechts).
7 Bilder

Prominenteste Baustelle der Stadt
Erster Blick aus dem/ins neue Nürnberger Zukunftsmuseum!

NÜRNBERG – Exklusiver Besuch auf der prominentesten Baustelle der Stadt: im Deutschen Museum Nürnberg – dem Zukunftsmuseum ! Die ersten Exponate stehen schon, darunter ein „Climeworks“-CO2-Filter und ein Modell von einem unterirdischen Liefersystem namens „CargoCap“. Markierungen kreuz und quer zeigen, dass noch jede Menge Stücke folgen werden. Weil die Stücke zum Teil nicht in den Lastenaufzug passten, mussten Solarauto & Co. mit einem Kran durch ein Fenster ins Museum gehievt werden. Die...

  • Nürnberg
  • 25.02.21
Lokales
Die Baustelle des Zukunftsmuseums in Nürnberg.

Corona-Krise
Eröffnung von Zukunftsmuseum verzögert sich noch weiter

NÜRNBERG (dpa/lby) - Die Corona-Krise verursacht weitere Verzögerungen beim neuen Zukunftsmuseum in Nürnberg. Wann dieses eröffnet werden könne, sei nicht genau absehbar, teilte ein Sprecher am Donnerstag mit. Als realistisch werde das dritte Quartal angesehen. Das Museum werde deshalb digitale Angebote entwickeln, die bis dahin einen virtuellen Besuch ermöglichen. Die Zweigstelle vom Deutschen Museum in Nürnberg will Zukunftsthemen erlebbar machen und unter ethischen Gesichtspunkten...

  • Nürnberg
  • 04.02.21
Lokales
Anhand von Visualisierungen bekommt man ein Bild davon, wie die derzeit noch im Rohbau befindlichen Räume in einem Jahr aussehen werden.
6 Bilder

Gegen Ende 2020 wird am Augustinerhof das Deutsche Museum Nürnberg eröffnet
Nächstes Jahr startet Nürnberg in die Zukunft

NÜRNBERG (tom) – Seit 1. Dezember ist das Deutsche Museum Nürnberg offiziell Mieter des neu errichteten Gebäudes am Augustinerhof. Die Außenstelle des Münchner Museums, die sich als „Zukunftsmuseum“ versteht, liegt damit sowohl vom Kostenrahmen her als auch terminlich absolut im Soll. Was die Finanzierung angeht, kann sich Dr. Andreas Gundelwein, der Bereichsleiter Ausstellungen und Sammlungen, sogar darüber freuen, dass „zusätzliche Drittmittel im siebenstelligen Bereich“ akquiriert werden...

  • Nürnberg
  • 02.12.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.