Alles zum Thema Museum

Beiträge zum Thema Museum

Frankengeflüster
CSU-Landtagsabgeordnete Petra Guttenberger (li.) mit Evi Kurz und silbernem Ludwig Erhard.
3 Bilder

Informationen aus erster Hand von der Stiftungsvorsitzenden Evi Kurz
Frauen Union & Bayernbund zu Gast im Ludwig Erhard Zentrum Fürth

FÜRTH (mask) - Mitglieder der Frauen Union Nürnberg Süd und des Bayernbundes Franken besuchten das Ludwig Erhard Zentrum (LEZ) in Fürth. Stiftungsvorsitzende Evi Kurz führte Gerlinde Mathes (FU), Thomas Blösel (Bayernbund), Landtagsabgeordnete Petra Guttenberger und weitere 30 Interessierte durchs Geburtshaus Erhards (war 1949 bis 1963 Bundeswirtschaftsminister, gilt als ,,Vater des Wirtschaftswunders") hinter dem Fürther Rathaus und durch die Schau im neuen Museumsgebäude.

  • Fürth
  • 09.04.19
MarktplatzAnzeige
2 Bilder

Das Wichtigste über Nürnberg

Dauerausstellung „Krone – Macht – Geschichte“Nürnberg in 30 Minuten erleben Tausend Jahre Nürnberger Geschichte auf wenigen Quadratmetern – das gibt es nur bei „Krone – Macht – Geschichte“ zu erleben. Der prachtvolle Ausstellungssaal im Stadtmuseum im Fembo-Haus präsentiert die ganze Bandbreite der wechselvollen Vergangenheit Nürnbergs auf einen Blick. Von ihrem rasanten Aufstieg zu einem der großen europäischen Zentren für Politik, Handel und Kunst in der Renaissance bis hin zum mühsamen...

  • Nürnberg
  • 05.12.18
Freizeit & Sport
Bahnhof Bockl ist ein kabarettistisches Eigengewächs der Sommernachtsspieler.

Nach vier Jahren Pause: Bahnhof Bockl startet wieder am 17. November

SPALT (pm/vs) - Nach vier Jahren Pause gibt es in der Hopfenstadt Spalt wieder das beliebte Kabarett "Bahnhof Bockl". Mit neuem Personal präsentieren die Sommernachtsspiele Spalt e.V. ihr aktuelles Programm "Bahnhof Bockl 4.0" im Kulturbahnhof. Es ist bereits die 5. Auflage des vereinseigenen Kabaretts. Der Vorverkauf für die vier Aufführungen beginnt am 3. November im HopfenBierGut. Im Mittelpunkt stehen die Themen  Digitalisierung und Industrialisierung im Frankenland. In der beliebten...

  • Landkreis Roth
  • 29.10.18
MarktplatzAnzeige
3 Bilder

Alte Liebe rostet nicht

Nostalgie pur – Nürnbergs erstes Oldtimer-Museum Merks Motor Museum präsentiert seit 2011 die private Oldtimersammlung der Familie Merk im Nürnberger Norden. Claus Merk und seine Frau Susanne hatten vor gut 40 Jahre mit dem Sammeln angefangen. Alles begann mit einem cremefarbenen Mercedes 220S Cabriolet. Kaum fertig restauriert, machte sich der Oldtimer-Fan ans nächste Werk. So umfasst die Ausstellung heute rund 100 Pkw und weit über 100 Motorräder und Mopeds. Die Schätzchen haben...

  • Nürnberg
  • 01.09.18
MarktplatzAnzeige
3 Bilder

Schloss Schillingsfürst

Barockjuwel auf einem Bergsporn der Frankenhöhe Das Barockschloss Schillingsfürst ist das Wahrzeichen der gleichnamigen Stadt und seit Jahrhunderten Sitz der Grafen und Fürsten zu Hohenlohe-Schillingsfürst, die das Schloss bis zum heutigen Tag bewohnen. Im Schlossmuseum (Di bis So jeweils 10.30 bis 17.00 Uhr geöffnet) wird die Geschichte des wilhelminischen Kaiserreiches anhand von Gemälden, Deckenbildern, Gobelins, erlesenen Möbeln und Porzellanen lebendig. Den Museumsbesuchern bietet sich...

  • Nürnberg
  • 15.08.18
MarktplatzAnzeige

Eine Zeitreise ins Mittelalter

Haus fränkischer Geschichte auf Burg Abenberg Im 11. und 12. Jahrhundert war die mächtige Burg Abenberg Sitz der gleichnamigen Grafen. Nach dem Aussterben der Abenberger um 1200 ging die Burg an die Hohenzollern, ihres Zeichens Burggrafen von Nürnberg, über. Diese begannen um 1230 mit dem Neubau der heutigen Burg. Die Hohenzollern residierten allerdings nur selten auf der Burg und so verkaufte Konrad der Jüngere die Burg Abenberg bereits im Jahr 1296 an den Eichstätter Bischof. 1806 fiel...

  • Nürnberg
  • 10.08.18
MarktplatzAnzeige
Alte Hammerschmiede, Außenansicht
3 Bilder

Industrie, Handwerk & Gewerbe

Bayernweit einzigartig: das Industriemuseum Lauf In idyllischer Lage am Fluss bilden 14 denkmalgeschützte Gebäude auf rund 4.000m² den stimmigen Rahmen für das Industriemuseum Lauf. Highlights des bayernweit einzigartigen Ensembles sind eine historische Roggenmühle, ein wasserkraftbetriebenes Hammerwerk, eine große Dampfmaschine von 1902 sowie eine komplett erhaltene Ventilfabrik mit beeindruckenden Spindelpressen. Die Abteilung „städtisches Handwerk und Gewerbe“ beherbergt Werkstätten...

  • Nürnberg
  • 10.08.18
Freizeit & Sport
Die jungen Besucher können eine besonders spannende Etappe der Nachkriegs-Eisenbahngeschichte kennenlernen, die sie selbst nicht miterlebt haben.

Eisenbahn vor und hinter der Mauer: Neue Dauerausstellung im DB Museum!

NÜRNBERG (pm/vs) - Dieser Tage hat im DB Museum ein neuer Bereich der Dauerausstellung seine Pforten für die Öffentlichkeit geöffnet. Unter dem Titel „Im Deutschland der zwei Bahnen“ erwartet die Gäste die bundesweit größte Ausstellung zur deutsch-deutschen Verkehrsgeschichte nach 1945. Sie erzählt die Historie der Eisenbahn in Deutschland vom Ende des Zweiten Weltkriegs bis zum Fall der Mauer. Museumsdirektor Dr. Oliver Götze: „Unsere Ausstellung zeigt die Geschichte der Eisenbahn in Ost und...

  • Nürnberg
  • 08.06.18
Lokales
Museumsleiter Martin Schramm und Fürths Kulturreferentin Elisabeth Reichert präsentieren den neuen Media-Guide, der die Besuchern des Fürther Stadtmuseums mit vielen Hintergrundinfos, Erklärungen und Bildern durch die Dauerausstellung führt. Foto: Ebersberger
2 Bilder

Endlich: Mit dem Media-Guide durchs Fürther Stadtmuseum

FÜRTH - (web) Was in anderen Häusern der Republik schon längst Standard ist, hat nun auch im Stadtmuseum Fürth Einzug gehalten. Ab sofort werden dort auch „Medienguide“-Führungen angeboten. Mithilfe der etwa smartphoneähnlichen Geräte (Leihgebühr 2 Euro) können die Besucher nunmehr selbständig durch die Dauerausstellung des Museums bummeln und die spannende und ereignisreiche Geschichte der Keeblattstadt erleben. Zu jedem Medienguide, den man sich leger umhängen kann, gibt es auch einen...

  • Fürth
  • 08.02.18
Freizeit & Sport

Das Ende der aktuellen LEGO®-Sonderausstellung im Zirndorfer Museum naht!

Wer die Sonderausstellung „LEGO®-Kleine Steine mit System – Eine bunte Erfolgsgeschichte aus Dänemark“ des Städtischen Museum in Zirndorf noch nicht gesehen hat, sollte sich beeilen. Denn nur noch bis zum Ende der Weihnachtsferien am Sonntag, den 07. Januar 2018 kann anhand von Steinen, Modellen und Verpackungen, die ein Sammler über Jahre hinweg individuell zusammentragen hat, ein bunter Querschnitt der Geschichte von LEGO® bestaunt werden. Vor knapp 60 Jahren startete der Siegeszug in...

  • Landkreis Fürth
  • 20.12.17
Lokales
Harald Winter (l.), 3.Vorsitzender des Förderkreises Kaiserpfalz e. V., Museumsleiterin Susanne Fischer und Ottmar Hörl zeigen die roten und weißen Tauben.

Ottmar Hörl: Friedenstauben für die Kaiserpfalz!

FORCHHEIM- (pm/rr/vs) - Weil der Verein „Förderkreis Kaiserpfalz e.V.“ in diesem Jahr seinen 20. Geburtstag feiert, gibt es heuer eine ganz besondere Jahresgabe. Die weißen und roten Taubenfiguren hat der bekannte Nürnberger Künstler Ottmar Hörl entworfen. Radikale Konzepte, innovative Ansätze und Großprojekte mit seriellen Skulpturen machten den Professor an der Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg weltbekannt. Er zählt zu den erfindungsreichsten Konzeptkünstlern. Seine Figuren genießen...

  • Forchheim
  • 08.12.17
Lokales
Die neue Broschüre - hier präsentiert im Historischen Eisenhammer in Eckersmühlen - fasst alle wichtigen Informationen über die Museen im Landkreis Roth zusammen.

Neue Infomappe soll Schlkinder für die heimischen Museen begeistern

LANDKREIS ROTH (pm/vs) - Der Landkreis Roth besitzt eine facettenreiche Museenlandschaft. Doch wie schafft man es, vor allem Schülerinnen und Schüler dafür zu begeistern? Dieser Tage ist eine umfangreiche Infomappe erschienen.Der Landkreis Roth möchte Schulklassen gezielt über die vielfältige Museumslandschaft im Landkreis informieren, deshalb hat das Landratsamt gemeinsam mit den Museen eine „Infomappe für Schulen“ erarbeitet. In dieser Mappe finden sich neben den Faltblättern der einzelnen...

  • Landkreis Roth
  • 13.10.17
Freizeit & Sport
Die Klasse 6e der Wilhelm-von-Stieber-Realschule Roth vor der historischen Diesellok am Eisenhammer in Eckersmühlen.

Rekord 2017: Bereits mehr als 6.000 Besucher im Eisenhammer Eckersmühlen

ROTH (pm/vs) - Erstmals in der Geschichte des Historischen Eisenhammers Eckersmühlen kann das Museum in dieser Saison mehr als 6.000 Besucher begrüßen. Schon einige Wochen vor Ende der Museumssaison 2017 wurde die Marke im Rahmen eines Wandertages der Klasse 6 e der Realschule Roth erreicht. Sepp Bucher und Robert Mullee, Museumsschmiede am Eisenhammer, überraschten die Kinder und ihre Lehrerinnen mit einer kleinen regionalen Brotzeit. Eine eindrucksvolle Schmiedevorführung und einen eigens...

  • Landkreis Roth
  • 02.10.17
Lokales
Die Mädchen und Buben hatten viel Freude beim gemeinsamen Basteln.

Kindermuseumstag auf Burg Abenberg war ein toller Erfolg

ABENBERG (pm/vs) - Der Kindermuseumstag 2017 auf Burg Abenberg war wieder ein voller Erfolg. Fast 700 kleine und große Besucher zog es auf die Burg Abenberg. Die Museen Burg Abenberg in Zusammenarbeit mit dem Kreisjugendring Roth hatten ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Bei den Kreativangeboten im Burginnenhof füllten die Kinder mit viel Eifer Luftballons mit Sand, um dann ihre Stress-Bälle in ihren Händen zu drücken. Kleine Schachteln wurden befüllt, um anschließend...

  • Landkreis Roth
  • 21.08.17
Die EXPERTEN
3 Bilder

Das lebendige Museum

Porzellangeschichte an Originalschauplätzen Europas größtes Spezialmuseum für Porzellan zieht durch die Aura beeindruckender Originalschauplätze seine Besucher in den Bann. Aufwendig inszenierte Ausstellungen präsentieren an den beiden Standorten des Porzellanikons mit viel Wissen und Leidenschaft unter anderem die Tisch- und Esskulturen unterschiedlicher Zeiten. Das Mutterhaus in Hohenberg an der Eger zeigt den Weg der deutschen Porzellangeschichte vom beginnenden 18. Jahrhundert bis zur...

  • Nürnberg
  • 02.08.17
Die EXPERTEN
DCF 1.0
2 Bilder

Geschichte trifft Gegenwart

Das Kirchenburgmuseum Mönchsondheim Das Kirchenburgmuseum Mönchsondheim ist ein Freilichtmuseum der besonderen Art. Die Kirchenburg und die zum Museum gehörigen Gebäude des Dorfes stehen immer noch an ihrem Originalstandort mitten im Dorf. Seit der Museumsgründung 1981 können Besucherinnen und Besucher hier nicht nur in die vergangene, sondern auch in die gegenwärtige Alltagswelt eines mainfränkischen Dorfes eintauchen. Historische Gebäude entdecken Neben der Kirchenburg samt...

  • Nürnberg
  • 27.07.17
Freizeit & Sport
Die Burg Cadolzburg ist ein liebevoll restauriertes Kleinod aus dem Mittelalter.

MarktSpiegel verlost Eintrittskarten für das Erlebnismuseum Cadolzburg

CADOLZBURG (pm/vs) - Es ist soweit: Unter dem Motto „HerrschaftsZeiten! Erlebnis Cadolzburg“ hat ab sofort die neue Ausstellung ihre Pforten geöffnet. Damit ist in der Metropolregion Nürnberg ein weiteres Kultur-Highlight dazu gekommen. Denn die Besucherinnen und Besucher erwarten nicht nur ausgewählte Exponate mit geschichtlicher Aussagekraft, sondern auch jede Menge interaktiver Wissensvermittlung über die spannende Epoche des Mittelalters. So gibt es Fühlstationen, Klänge und Dialoge,...

  • Nürnberg
  • 27.07.17
Die EXPERTEN
2 Bilder

Der erste echte Bajuware

Römer und Bajuwaren Museum Burg Kipfenberg Unmittelbar am Limes, der 2005 zum UNESCO Welterbe ernannt wurde, bietet das Römer und Bajuwaren Museum in den Stallungen von Burg Kipfenberg seinen Besuchern die Möglichkeit, Geschichte hautnah zu erleben. Ergänzt wird das Museumserlebnis durch den  Infopoint Limes, durch ein reizvolles Museumscafé im Haus und – bei entsprechender Witterung – im Garten sowie durch einen Museumsladen mit großer Auswahl an Fachbüchern und Geschenkartikeln zur...

  • Nürnberg
  • 26.07.17
Die EXPERTEN
2 Bilder

Das Deutsche Hirtenmuseum

Einen der ältesten Berufe der Menschheit im Fokus Das Deutsche Hirtenmuseum im Zentrum der Hersbrucker Altstadt ist in einem ehemaligen Ackerbürgerhaus aus dem Jahre 1524, mit südländisch anmutender Dockengalerie untergebracht. Zu dem Ensemble gehören auch die ehemalige Scheune des Nachbargebäudes und das benachbarte Fachwerkhaus mit Garten im Stadtgraben. Das Hirtenmuseum Hersbruck ist das einzige Museum in Deutschland, das sich einem der ältesten Berufe der Menschheit widmet....

  • Nürnberg
  • 25.07.17
Die EXPERTEN
Dampfmaschine arbeitete von 1903 bis 1985 in einer Laufer Holzwarenfabrik, heute Industriemuseum Lauf an der Pegnitz, Mittelfranken,Bayern, Deutschland
3 Bilder

Industriemuseum Lauf

Das einzigartige Ensemble wird heuer 25 Jahre alt In idyllischer Lage am Fluss bilden 14 denkmalgeschützte Gebäude auf 3.600m² den stimmigen Rahmen für das Industriemuseum Lauf. Highlights des bayernweit einzigartigen Ensembles sind eine historische Roggenmühle, ein wasserkraftbetriebenes Hammerwerk, eine große Dampfmaschine von 1902 sowie eine komplett erhaltene Ventilfabrik mit beeindruckenden Spindelpressen. Die Abteilung ,städtisches Handwerk und Gewerbe’ beherbergt Werkstätten wie...

  • Nürnberg
  • 25.07.17
Die EXPERTEN
2 Bilder

Kostbarkeiten auf vier Rädern

Das „Speedtreibhaus“ in Eschenfelden: Oldtimer & mehr Vor gut zwei Jahren eröffnete der Unternehmer und passionierte Rallyefahrer Horst Linn in Eschenfelden sein eigenes, privates Automuseum. Das lichtdurchflutete „Speedtreibhaus“ lockt seither Motorsportfans aus dem In- aber auch aus dem benachbarten Ausland in die Oberpfalz. Auf einer Fläche von rund 800 Quadratmetern können die Besucher mehr als 50 sorgsam restaurierte und teilweise auch individuell umgebaute Fahrzeuge aus den...

  • Nürnberg
  • 24.05.17
Freizeit & Sport
4 Bilder

Auf Tuchfühlung mit der Zirndorfer Blechspielzeuggeschichte

Die katholische Blinden- und Sehbehindertenseelsorge aus Fürth zu Besuch im Museum Am vergangenen Wochenende freute sich das Museumsteam eine Gruppe der katholischen Blinden- und Sehbehindertenseelsorge aus Fürth als Gäste begrüßen zu dürfen. Sie kamen, um an einer speziell auf ihre Bedürfnisse ausgerichtete Führung teilzunehmen. Anhand von Geschichten und Anekdoten erfuhren die Teilnehmer von zunächst allerhand Wissenswertes über das in Zirndorf hergestellte Blechspielzeug. Beim Ertasten...

  • Landkreis Fürth
  • 03.04.17
Lokales
Bei der Überreichung der Urkunde (v.l.) Herbert Eckstein, Gerhard Wägemann (Landrat Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen), Herbert Behlert, Dr. Martin Spantig, Udo Weingart zusammen mit Sabrina Müller, der Spalter Bierkönigin, der Spalter Hopfenkönigin und der Fränkischen Seenlandkönigin.

Stadt Spalt freut sich über den ADAC Tourismuspreis Bayern

SPALT - (pm/vs) - Im Rahmen des ADAC Tourismuspreises Bayern 2017 ist das Museum „HopfenBierGut“ im Kornhaus Spalt mit dem dritten Platz ausgezeichnet worden. Das HopfenBierGut, ein interaktives, lebendiges Hopfen- und Biermuseum, nimmt seine Besucher auf eine unterhaltsame Reise durch die Welt des Spalter Hopfens und Biers mit. Während der regionalen Preisverleihung in Spalt überreichte Herbert Behlert, Vorsitzender des ADAC Nordbayern e.V., zusammen mit Dr. Martin Spantig von der BAYERN...

  • Landkreis Roth
  • 06.03.17
Lokales
Mitte Oktober 2016 wurden die beiden Infotafeln zum Zimmermannspark enthüllt. Die Idee kam vom Zirndorfer Urgestein Hans Hirn, gespendet wurden die Tafeln vom Heimatverein.

Neues vom Zirndorfer Heimatverein - Heimat bewahren

ZIRNDORF - Mit vielfältigen Aktivitäten will der Heimatverein den Zirndorfern einen engen Bezug zur Stadt und der Umgebung vermitteln. Für Bürgermeister Thomas Zwingel, zugleich Vorsitzender des Heimatvereins, ist der Ortsbezug auch in Zeiten der Globalisierung ein wichtiger Baustein für den Zusammenhalt der Stadtgesellschaft. Als Beispiel nannte Zwingel die Anbringung zweier Infotafeln am Eingang des Zimmermannsparks, auf denen die Geschichte des Parks dokumentiert wird. Die Anregung dazu...

  • Landkreis Fürth
  • 22.02.17