Museum

Beiträge zum Thema Museum

Lokales
2 Bilder

Fürth & Nürnberg
100 Jahre gescheiterte Vereinigung - hunderte Jahre gemeinsame Geschichte

Die Geschichte der Städte Nürnberg und Fürth ist seit mehr als einem Jahrtausend untrennbar verbunden. Die bekannteste „Gemeinsamkeit“ ist die erste Eisenbahn Deutschlands, die 1835 zwischen den beiden Nachbarn verkehrte. Nicht ohne Grund wurde genau diese Verbindung gewählt, war sie doch seiner Zeit die verkehrsreichste in Bayern. Von einem unbedingten Gegeneinander kann also keine Rede sein. Es herrschte reger Austausch. Eine gewisse Rivalität tritt heute am ehesten durch die beiden größten...

  • Fürth
  • 12.01.22
Frankengeflüster
Pressesprecherin Kerstin Gardill, Ausstellungsmacherin Magdalena Prechsl und Geschichte-Für-Alle-Chef Bernd Windsheimer.

Henkerhaus erstrahlt in neuem Glanz
Ausstellung zur Nürnberger Kriminalgeschichte

NÜRNBERG - Im Herzen der Nürnberger Altstadt, direkt über die Pegnitz gebaut, befindet sich das 500 Jahre alte Henkerhaus. Große Freude beim Nürnberger Verein Geschichte Für Alle e.V.: Das Henkerhaus erstrahlt jetzt in neuem Glanz – und auch die Ausstellung wurde überarbeitet und neugestaltet. Besucherinnen und Besucher finden hier umfassende Informationen zur Rechts- und Kriminalgeschichte und natürlich auch zum Nürnberger Henker Franz Schmidt, der durch sein überliefertes Diensttagebuch ,All...

  • Nürnberg
  • 07.12.21
Panorama
Gruppenbild beim Fabrikmuseum: 2. Reihe, v.l. Peter Ulrich; Claudia Lux, Hans-Georg Kraetsch, Bärbel Trepl und Cornelia Grießbeck; 1. Reihe, v.l. Frau Kraetsch, Doris Stark, Ingeborg Kuhdörfer Inge Nitsche und Thekla Singer.

Besuch im Fabrikmuseum
Frauen-Union auf Zeitreise unterwegs

ROTH - Die Frauen-Union Roth hat kürzlich das Fabrikmuseum in Roth besucht und als Gast den designierten CSU-Bürgermeisterkandidaten für Roth, Hans-Georg Kraetsch, und seine Frau dazu eingeladen. Peter Ulrich führte in die Geschichte des Fabrikmuseums, das Bayka-Chef Otto Schrimpff Mitte der 1980er Jahre gegründet hatte, ein. Die Drahtziehindustrie war im 19. Und 20. Jahrhundert die Stütze der Wirtschaft in Roth und die alten Maschinen für Bortenmacherei und Drahtzug sind heute noch im Museum...

  • Landkreis Roth
  • 28.10.21
Lokales
Rundgang durch die drei Stockwerke des neuen Museums.
19 Bilder

Weltneuheit in Nürnberg
Unser Zukunftsmuseum ist eröffnet!

NÜRNBERG – Herzlich willkommen in der Zukunft! Mit einem Festakt ist das Deutsche Museum Nürnberg feierlich eröffnet worden. Mit einem roten Lichtschwert durchtrennte Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) um 10.52 Uhr das rote Band vor dem Gebäude im Herzen der Nürnberger Altstadt. Im Festakt würdigte Söder das Zukunftsmuseum als „Stargate mitten im Herzen der Stadt“. Söder sagte: „Als ich ein kleiner Junge war, habe ich aus aus Nürnberg stammenden WAS IST WAS Bücher gelesen. ,Das...

  • Nürnberg
  • 17.09.21
Lokales
Die Stadtführung wurde exklusiv für die Seniorenvertreter der 14 Landkreisgemeinden organisiert.

Landratsamt organisierte Treffen aller Seniorenbeiräte
Exklusive Stadtführung für Vertreter der 14 Landkreisgemeinden

ZIRNDORF (pm/ak) – Zusammen mit der Koordinierungsstelle für Seniorenangelegenheiten beim Landratsamt Fürth organisierte der Zirndorfer Seniorenbeirat eine Stadtführung durch die Altstadt Zirndorfs. Bürgermeister Thomas Zwingel und Landratsstellvertreter Franz Forman hatten die Gruppe vor dem Museum in Empfang genommen und begrüßt. Anschließend zeigte Museumsmitarbeiterin Petra Barnasch den Seniorenvertretern aus den 14 Landkreisgemeinden bekannte und weniger bekannte Ecken rund um die...

  • Landkreis Fürth
  • 17.08.21
Lokales
Drohnen in dieser Größe können auch schwere Pakete transportieren.
9 Bilder

Sexroboter und Organe aus dem Computer
Zukunftsmuseum visualisiert Hoffnungen und Ängste

NÜRNBERG (vs) - Langweilige Exponate und ein Sicherheitsdienst mit "anfassen-verboten-Blick? - Vergessen Sie es! Wenn die Niederlassung des Deutschen Museums am 17. September 2021 auf dem Augustinerareal seine Pforten für die Allgemeinheit öffnet, können die Besucherinnen und Besucher eine atemberaubend spannende und haptische Reise in die mögliche Zukunft unseres Planeten antreten. In einem Presserundgang hatten heute Vertreterinnen und Vertreter der gesamten Medienlandschaft letztmalig die...

  • Nürnberg
  • 06.08.21
Freizeit & Sport
Die Tour "Ludwig Erhard: Ein Leben in 12 Objekten" führt die Museums-Gäste zu ausgewählten Exponaten mit Schlüsselcharakter.
6 Bilder

Museums-Gäste haben die Wahl zwischen einer Audio-Tour und einem Quiz
Das Ludwig Erhard Zentrum mit einer App entdecken

FÜRTH (pm/ak) – Sommerzeit ist Reisezeit. Rechtzeitig zu den Sommerferien bietet das Ludwig Erhard Zentrum (LEZ) seinen Besuchern einen neuen Service an: eine multimediale Museums-App. Mit spannenden Thementouren, interaktiven Lageplänen und Besucherinformationen macht der digitale Ausstellungsbegleiter auf dem eigenen Smartphone, Tablet oder Leihgeräten den Museumsbesuch noch informativer und erlebnisreicher. Das Herzstück der App bilden verschiedene Touren. Zum Start werden eine Audiound eine...

  • Fürth
  • 02.08.21
Lokales
Die Aussicht aus dem neuen Deutschen Museum Nürnberg auf Lorenzkirche (links), Pegnitz und Trödelmarkt (rechts).
7 Bilder

Prominenteste Baustelle der Stadt
Erster Blick aus dem/ins neue Nürnberger Zukunftsmuseum!

NÜRNBERG – Exklusiver Besuch auf der prominentesten Baustelle der Stadt: im Deutschen Museum Nürnberg – dem Zukunftsmuseum ! Die ersten Exponate stehen schon, darunter ein „Climeworks“-CO2-Filter und ein Modell von einem unterirdischen Liefersystem namens „CargoCap“. Markierungen kreuz und quer zeigen, dass noch jede Menge Stücke folgen werden. Weil die Stücke zum Teil nicht in den Lastenaufzug passten, mussten Solarauto & Co. mit einem Kran durch ein Fenster ins Museum gehievt werden. Die...

  • Nürnberg
  • 25.02.21
Lokales
Das runde Schwergewicht kommt auf einem LKW in Nürnberg an.
5 Bilder

Echte Raumkapsel sicher in Nürnberg gelandet
Das nächste große Ding zieht ins Deutsche Museum ein!

NÜRNBERG (pm/nf) - Ein weiteres Schwergewicht hat ein neues Zuhause im Deutsche Museum Nürnberg gefunden. Am Donnerstag schwebte eine Foton-Raumkapsel in die neuen Ausstellungen. Für Raumfahrt-Exponate ist es sowas wie ein Ritterschlag, wenn sie tatsächlich im All waren. Und das gilt auch für diese mehr als 1,5 Tonnen schwere Stahlkapsel: Sie war 1985 knapp zwei Wochen für wissenschaftliche Experimente in einer erdnahen Umlaufbahn und hat deutlich erkennbare Spuren vom Wiedereintritt in die...

  • Nürnberg
  • 17.12.20
Panorama
Ursula Andress in "007 jagt Dr. No".

BikiniArtMuseum in Bad Rappenau bietet mit
"James Bond Bikini" wird versteigert

REGENSBURG/LOS ANGELES (dpa) - Wenn heute in Los Angeles der berühmte Bikini aus dem James-Bond-Film "007 jagt Dr. No" unter den Hammer kommt, steigert auch der Inhaber des BikiniArtMuseums in Bad Rappenau mit. Alexander Ruscheinsky, Geschäftsmann aus Regensburg, will zumindest beim Startgebot von 300.000 Dollar mitbieten, sagte er. "Wir haben die Lizenz zum Steigern." Das BikiniArtMuseum sei als Bieter registriert. Die Auktion findet heute, Donnerstag (12. November) in Los Angeles statt....

  • 12.11.20
Freizeit & Sport
Eine freie Mitarbeiterin bei einer Kinderführung durch die Goldabteilung.

Für pädagogische Angebote
Stadtmuseum Schwabach sucht freie Mitarbeiter

SCHWABACH (pm/vs) - Neben den facettenreichen Ausstellungen ist das Stadtmuseum für sein pädagogisches Begleitprogramm bekannt. Das museumspädagogische Team sucht deshalb interessierte Kolleginnen und Kollegen, die Lust an der Arbeit mit Kindern und Erwachsenen haben. Schwerpunkte der Mitarbeit sind neben der Durchführung von Bastelangeboten und Museumsrallyes auch Führungen durch alle Ausstellungsthemen mit und ohne Handpuppen sowie die Umsetzung von Kindergeburtstagen. Die Einsatzzeiten sind...

  • Schwabach
  • 09.10.20
Freizeit & Sport
Die Stadtkirche gehört neben dem Rathaus zu den wichtigsten Baudenkmälern Schwabachs.
2 Bilder

Vor 600 Jahren eingeweiht
Schwabachs schönstes Gotteshaus feiert Geburtstag

SCHWABACH (pm/vs) - Happy birthday, Stadtkirche: 1420 wurde der fertiggestellte Chorraum eingeweiht. Dieser runde Geburtstag wird mit unter dem Motto „600 Jahre Stadt+Kirche“ mit einer Sonderausstellung im Stadtmuseum gefeiert. Die Stadtkirche St. Johannes und St. Martin ist für die Stadtgeschichte und die Stadtgesellschaft Schwabachs eines der bedeutendsten Bauwerke, vielleicht sogar das wichtigste. Seit 600 Jahren kristallisiert sich an und in ihr das gesellschaftliche Leben sowohl der...

  • Schwabach
  • 08.10.20
Freizeit & Sport
jede ist Unikat und Meisterwerk zugleich: Mit seinen Holzfiguren hat Clemens Heinl einen eigenen und unverwechselbaren Stil geschaffen.

Unverwechselbare Meisterwerke im Stadtmuseum Schwabach
Am 8. Dezember: Clemens Heinl führt durch seine Ausstellung

SCHWABACH (pm/vs) - Einen ganz besonderen Nachmittag können Kunstinteressierte in der Ausstellung „Clemens Heinl – Unvollendet – eine Retrospektive“ am Sonntag, 8. Dezember, im Stadtmuseum Schwabach erleben: Der weit über die Region hinaus bekannte Bildhauer persönlich führt die Besucherinnen und Besucher durch die Sonderausstellung und gibt Hintergrundinformationen zur Entstehung der Werke. Die Führung beginnt um 15 Uhr, dauert etwa 90 Minuten und ist im Museumseintritt enthalten....

  • Schwabach
  • 06.12.19
Lokales
Auf der Baustelle gelten strenge Sicherheitsregeln: Die Referenten (v.l.) Inken Bößert (Öffentlichkeit und Presse), Claudia Harders und Dr. Johannes Friedrich haben ihre Schutzhelme mit dem Logo des neuen Bibelmuseums griffbereit.

Erstes Museum dieser Art im Freistaat öffnet Ende Juni 2020 in Nürnberg
Die Bibel: Buch der Bayern!

NÜRNBERG (vs) - In rund sieben Monaten öffnet Bayerns erstes Bibelmuseum im historischen Lorenzer Pfarrhof seine Pforten. Heute hatten Medienvertreter nochmals die Gelegenheit, sich im Rahmen eines Pressegespräches über den Stand der Arbeiten zu informieren. Der Verwaltungsvorsitzende des Bibelzentrums Bayerns, Landesbischof i.R. Dr. Johannes Friedrich, und die Museumsdirektorin Claudia Harders sehen das Vorhaben in der Ziellinie. Man möchte mit dem modernen Konzept bestehend aus...

  • Nürnberg
  • 22.11.19
Freizeit & Sport
Vor den Türen des Erlebnismuseums Rote Mauer in Forchheim - Der Wandertagsbesuch im Museum kann der Auftakt einer lebenslangen Begeisterung für die Schatzkammern unserer Kultur sein.

Pfalzmuseum Forchheim schnürt „Museums-Pakete“ für Lehrer
Rundum sorglos in den Wandertag

FORCHHEIM (bk/rr) – „Rundum-Sorglos-Pakete für Klassenleiter“ bietet die „KulturServiceStelle“ des Bezirks Oberfranken in der Broschüre „Rucksack gepackt - Angebote oberfränkischer Museen für den Schulwandertag“. Ausgewählte Museen aus Oberfranken, darunter das Pfalzmuseum Forchheim, haben für das erste Schulhalbjahr 2019 komplette Programmpakete geschnürt und locken mit schülergerechten museumspädagogischen Angeboten. Das erfolgreiche Projekt des Bezirks Oberfranken knüpft den Kontakt zwischen...

  • Forchheim
  • 30.10.19
Freizeit & Sport

Neue Sonderausstellung im Stadtmuseum Fürth
Spielzeug "Made in Fürth" Von der Zinnfigur zum Bobby-Car

Die Sonderausstellung im Stadtmuseum Fürth präsentiert vom 18. Mai bis 8. September 2019 herausragende Spielzeug-Exponate aus der Sammlung von Karl Arnold. Spielzeugstadt Fürth Fürth war neben Nürnberg und Zirndorf ein Zentrum der fränkischen Spielzeugindustrie. In ihrer Blütezeit, Ende der 1920er Jahre, waren über 100 große Firmen, ebenso wie viele kleine Betriebe, mit der Herstellung von Spielwaren unterschiedlichster Art beschäftigt. Das Angebot reichte von Zinnfiguren und Blechspielzeug...

  • Fürth
  • 09.05.19
Frankengeflüster
CSU-Landtagsabgeordnete Petra Guttenberger (li.) mit Evi Kurz und silbernem Ludwig Erhard.
3 Bilder

Informationen aus erster Hand von der Stiftungsvorsitzenden Evi Kurz
Frauen Union & Bayernbund zu Gast im Ludwig Erhard Zentrum Fürth

FÜRTH (mask) - Mitglieder der Frauen Union Nürnberg Süd und des Bayernbundes Franken besuchten das Ludwig Erhard Zentrum (LEZ) in Fürth. Stiftungsvorsitzende Evi Kurz führte Gerlinde Mathes (FU), Thomas Blösel (Bayernbund), Landtagsabgeordnete Petra Guttenberger und weitere 30 Interessierte durchs Geburtshaus Erhards (war 1949 bis 1963 Bundeswirtschaftsminister, gilt als ,,Vater des Wirtschaftswunders") hinter dem Fürther Rathaus und durch die Schau im neuen Museumsgebäude.

  • Fürth
  • 09.04.19
Freizeit & Sport
Bahnhof Bockl ist ein kabarettistisches Eigengewächs der Sommernachtsspieler.

Nach vier Jahren Pause: Bahnhof Bockl startet wieder am 17. November

SPALT (pm/vs) - Nach vier Jahren Pause gibt es in der Hopfenstadt Spalt wieder das beliebte Kabarett "Bahnhof Bockl". Mit neuem Personal präsentieren die Sommernachtsspiele Spalt e.V. ihr aktuelles Programm "Bahnhof Bockl 4.0" im Kulturbahnhof. Es ist bereits die 5. Auflage des vereinseigenen Kabaretts. Der Vorverkauf für die vier Aufführungen beginnt am 3. November im HopfenBierGut. Im Mittelpunkt stehen die Themen  Digitalisierung und Industrialisierung im Frankenland. In der beliebten...

  • Landkreis Roth
  • 29.10.18
Freizeit & Sport
Die jungen Besucher können eine besonders spannende Etappe der Nachkriegs-Eisenbahngeschichte kennenlernen, die sie selbst nicht miterlebt haben.

Eisenbahn vor und hinter der Mauer: Neue Dauerausstellung im DB Museum!

NÜRNBERG (pm/vs) - Dieser Tage hat im DB Museum ein neuer Bereich der Dauerausstellung seine Pforten für die Öffentlichkeit geöffnet. Unter dem Titel „Im Deutschland der zwei Bahnen“ erwartet die Gäste die bundesweit größte Ausstellung zur deutsch-deutschen Verkehrsgeschichte nach 1945. Sie erzählt die Historie der Eisenbahn in Deutschland vom Ende des Zweiten Weltkriegs bis zum Fall der Mauer. Museumsdirektor Dr. Oliver Götze: „Unsere Ausstellung zeigt die Geschichte der Eisenbahn in Ost und...

  • Nürnberg
  • 08.06.18
Lokales
Museumsleiter Martin Schramm und Fürths Kulturreferentin Elisabeth Reichert präsentieren den neuen Media-Guide, der die Besuchern des Fürther Stadtmuseums mit vielen Hintergrundinfos, Erklärungen und Bildern durch die Dauerausstellung führt. Foto: Ebersberger
2 Bilder

Endlich: Mit dem Media-Guide durchs Fürther Stadtmuseum

FÜRTH - (web) Was in anderen Häusern der Republik schon längst Standard ist, hat nun auch im Stadtmuseum Fürth Einzug gehalten. Ab sofort werden dort auch „Medienguide“-Führungen angeboten. Mithilfe der etwa smartphoneähnlichen Geräte (Leihgebühr 2 Euro) können die Besucher nunmehr selbständig durch die Dauerausstellung des Museums bummeln und die spannende und ereignisreiche Geschichte der Keeblattstadt erleben. Zu jedem Medienguide, den man sich leger umhängen kann, gibt es auch einen...

  • Fürth
  • 08.02.18
Freizeit & Sport

Das Ende der aktuellen LEGO®-Sonderausstellung im Zirndorfer Museum naht!

Wer die Sonderausstellung „LEGO®-Kleine Steine mit System – Eine bunte Erfolgsgeschichte aus Dänemark“ des Städtischen Museum in Zirndorf noch nicht gesehen hat, sollte sich beeilen. Denn nur noch bis zum Ende der Weihnachtsferien am Sonntag, den 07. Januar 2018 kann anhand von Steinen, Modellen und Verpackungen, die ein Sammler über Jahre hinweg individuell zusammentragen hat, ein bunter Querschnitt der Geschichte von LEGO® bestaunt werden. Vor knapp 60 Jahren startete der Siegeszug in...

  • Landkreis Fürth
  • 20.12.17
Lokales
Harald Winter (l.), 3.Vorsitzender des Förderkreises Kaiserpfalz e. V., Museumsleiterin Susanne Fischer und Ottmar Hörl zeigen die roten und weißen Tauben.

Ottmar Hörl: Friedenstauben für die Kaiserpfalz!

FORCHHEIM- (pm/rr/vs) - Weil der Verein „Förderkreis Kaiserpfalz e.V.“ in diesem Jahr seinen 20. Geburtstag feiert, gibt es heuer eine ganz besondere Jahresgabe. Die weißen und roten Taubenfiguren hat der bekannte Nürnberger Künstler Ottmar Hörl entworfen. Radikale Konzepte, innovative Ansätze und Großprojekte mit seriellen Skulpturen machten den Professor an der Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg weltbekannt. Er zählt zu den erfindungsreichsten Konzeptkünstlern. Seine Figuren genießen...

  • Forchheim
  • 08.12.17
Lokales
Die neue Broschüre - hier präsentiert im Historischen Eisenhammer in Eckersmühlen - fasst alle wichtigen Informationen über die Museen im Landkreis Roth zusammen.

Neue Infomappe soll Schlkinder für die heimischen Museen begeistern

LANDKREIS ROTH (pm/vs) - Der Landkreis Roth besitzt eine facettenreiche Museenlandschaft. Doch wie schafft man es, vor allem Schülerinnen und Schüler dafür zu begeistern? Dieser Tage ist eine umfangreiche Infomappe erschienen.Der Landkreis Roth möchte Schulklassen gezielt über die vielfältige Museumslandschaft im Landkreis informieren, deshalb hat das Landratsamt gemeinsam mit den Museen eine „Infomappe für Schulen“ erarbeitet. In dieser Mappe finden sich neben den Faltblättern der einzelnen...

  • Landkreis Roth
  • 13.10.17
Freizeit & Sport
Die Klasse 6e der Wilhelm-von-Stieber-Realschule Roth vor der historischen Diesellok am Eisenhammer in Eckersmühlen.

Rekord 2017: Bereits mehr als 6.000 Besucher im Eisenhammer Eckersmühlen

ROTH (pm/vs) - Erstmals in der Geschichte des Historischen Eisenhammers Eckersmühlen kann das Museum in dieser Saison mehr als 6.000 Besucher begrüßen. Schon einige Wochen vor Ende der Museumssaison 2017 wurde die Marke im Rahmen eines Wandertages der Klasse 6 e der Realschule Roth erreicht. Sepp Bucher und Robert Mullee, Museumsschmiede am Eisenhammer, überraschten die Kinder und ihre Lehrerinnen mit einer kleinen regionalen Brotzeit. Eine eindrucksvolle Schmiedevorführung und einen eigens...

  • Landkreis Roth
  • 02.10.17

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

Familie Ullmann um 1920.
  • 6. Februar 2022 um 14:00
  • Jüdisches Museum Franken in Schnaittach
  • Schnaittach

Jüdischer Alltag in Schnaittach vor der Shoa - Ortsrundgang mit Birgit Kroder-Gumann

Schnaittach: Im idyllisch gelegenen Schnaittach, westlich des Rothenbergs am Rande der Frankenalb, lebten seit dem 15. Jahrhundert jüdische Familien. Heute erinnern das Museumsgebäude, bestehend aus Rabbinerhaus, Männer- und Frauenschul, sowie ehemaligen Wohn- und Geschäftshäuser an Schnaittacher Jüdinnen und Juden. Beim Ortsrundgang mit Birgit Kroder-Gumann erhalten Sie Einblicke in den Alltag jüdischen Landlebens in Schnaittach, das 1938 ein abruptes Ende fand. Der Ortsrundgang beginnt am...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.