Bilanz

Beiträge zum Thema Bilanz

Panorama
Angela Merkel bei einem Podiumsgespräch im Schauspielhaus Düsseldorf.

16 Jahre Bundeskanzlerin - ihre Pläne für die Zukunft
Angela Merkel zieht Bilanz: ,,Dann ist man glücklich"

DÜSSELDORF (dpa) - So hat man Angela Merkel (67) selten erlebt: Die scheidende Kanzlerin sitzt auf einer Theaterbühne in Düsseldorf, eingerahmt von der nigerianischen Schriftstellerin Chimamanda Ngozi Adichie, der Publizistin Miriam Meckel und der Journalistin Léa Steinacker. Und spricht nicht über Tagespolitik, sondern über Grundsätzliches, Gesellschaftliches, Philosophisches. Und sogar Persönliches. Was hat sie geprägt? «Dass ich als Kind mit geistig Behinderten zusammen aufgewachsen bin und...

  • Nürnberg
  • 09.09.21
Panorama
Flutkatastrophe Deutschland: Meterhoch türmen sich Wohnwagen, Gastanks, Bäume und Schrott an einer Brücke über der Ahr. Zunächst gab es Befürchtungen, es könnte Seuchen geben - doch es gibt Entwarnung.
2 Bilder

Hitzewellen, Dürren, Waldbrände
Zahl wetterbedingter Katastrophen steigt rasant

GENF (dpa) - Die Zahl der wetter- oder klimabedingten Katastrophen ist seit 1970 deutlich gestiegen. Zwischen 2000 und 2009 waren es fünf Mal so viele wie in den 70er Jahren, wie die Weltwetterorganisation (WMO) am Mittwoch in Genf berichtete. Stürme und Überschwemmungen machen fast 80 Prozent dieser Katastrophen aus. Hurrikan «Ida», der gerade über die Südküste der USA fegte, könnte die teuerste derartige Katastrophe aller Zeiten werden, sagte WMO-Generalsekretär Petteri Taalas. Es sei aber...

  • Nürnberg
  • 01.09.21
Panorama
Facebook wächst weiter ungebremst und der Umsatz steigt.

Konzern verärgert über Apples Verschärfung der Privatsphäre
Facebook wächst weiter ungebremst

MENLO PARK (dpa) - Im vergangenen Quartal stieg der Umsatz von Facebook im Jahresvergleich um 48 Prozent auf knapp 26,2 Milliarden Dollar. Der Gewinn sprang von 4,9 auf 9,5 Milliarden Dollar hoch. Die Zahl der Nutzer, die mindestens ein Mal im Monat zu Facebook kommen, stieg binnen drei Monaten um gut 50 Millionen auf 2,85 Milliarden. Knapp 1,9 Milliarden nutzen die Plattform täglich, wie Facebook nach US-Börsenschluss am Mittwoch mitteilte. Auf mindestens eine App des Facebook-Konzerns - wie...

  • Nürnberg
  • 29.04.21
Panorama
Bayernweiter Blitzmarathon 2021: Mit insgesamt rund 1.800 Polizistinnen und Polizisten sowie etwa 50 Bediensteten der kommunalen Verkehrsüberwachung fanden die Geschwindigkeitskontrollen statt. Bayerns Innenminister Joachim Herrmann zieht Bilanz.

Motorradfahrer 131 Stundenkilometer zu schnell
Blitzmarathon-Bilanz 2021: Mehr als 7.000 Raser erwischt!

REGION (pm/nf) - Beim achten Bayerischen 24-Stunden-Blitzmarathon vom 21. April, 6 Uhr, bis zum 22. April 2021, 6 Uhr, hat die Bayerische Polizei 7.036 Geschwindigkeitssünder erwischt - deutlich weniger, als beim letztmaligen Blitzmarathon 2019 (10.821 Geschwindigkeitsverstöße). Den traurigen Höchstwert erreichte ein Motorradfahrer, der auf der Staatsstraße 2020 bei Bubesheim (Polizeipräsidium Schwaben Süd/West) mit 231 Stundenkilometern anstatt der erlaubten 100 gemessen wurde. Ihm drohen eine...

  • Nürnberg
  • 22.04.21
Marktplatz
Vorstandsvorsitzender Dr. Armin Zitzmann.

Größtes Schadensereignis: Betriebsschließungen
Nürnberger Versicherung erhöht Gewinn

NÜRNBERG (dpa/lby) - Die Nürnberger Versicherung hat im Corona-Jahr 2020 ihr Geschäft klar verbessern können. Der Konzerngewinn sei von 68,8 Millionen Euro im Vorjahr auf 78,5 Millionen Euro geklettert, teilte das Unternehmen am Mittwoch in Nürnberg mit. Das Neugeschäft sei um 6,2 Prozent gewachsen. Die Gruppe habe aus ihrer Betriebsschließungsversicherung einen mittleren zweistelligen Millionenbetrag an Versicherungsnehmer auszahlen müssen. Dies habe das größte Schadensereignis in der...

  • Nürnberg
  • 15.04.21
Panorama
Joachim Herrmann (CSU), bayerischer Innenminister.

Innenminister Joachim Herrmann
Geldwäsche-Aufsicht muss besser werden!

REGION (dpa) - Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) hat "blinde Flecken" in der Geldwäsche-Aufsicht kritisiert. Er stellte am Donnerstag im Untersuchungsausschuss des Bundestags zum Wirecard-Skandal fest, "dass die geltende Rechtslage eine Lücke hat". Weder die Finanzaufsicht Bafin noch der Bezirk Niederbayern seien für das Skandalunternehmen Wirecard zuständig gewesen. "Das ist meines Erachtens kein befriedigender Zustand", sagte Herrmann.
 Der Dax-Konzern Wirecard aus der Nähe von...

  • Bayern
  • 29.01.21
Marktplatz
Prof. Dr. Elmar Forster.

Interview mit Prof. Dr. Elmar Forster
Handwerk Mittelfranken vorsichtig optimistisch

REGION (pm/vs) - Wie fast alle Wirtschaftszweige, so leidet auch das Handwerk deutschlandweit wegen des erneuten Corona-Lockdowns unter teilweise drastischen Umsatzeinbußen. Doch wie sieht die Lage in Mittelfranken aus? - Vom Hauptgeschäftsführer der dortigen Handwerkskammer, Prof. Dr. Elmar Forster, gibt es Informationen aus erster Hand. Welche Bilanz ziehen Sie aus dem vergangenen Jahr? Prof. Dr. Elmar Forster: „Wenn wir im Jahr 2020 eines gelernt haben, dann, dass es vergeblich ist, Pläne zu...

  • Mittelfranken
  • 15.01.21
Lokales
Der Albrecht Dürer Airport Nürnberg hofft auf ein baldiges Ende der Reisebeschränkungen. Für die aktuelle Saison ist alles vorbereitet.

Corona-Bilanz
Nach Katastrophenjahr 2020 sieht Airport Nürnberg einen Lichtblick

NÜRNBERG (pm/vs) - Wegen der Corona-Pandemie hat der Airport Nürnberg im letzten Jahr rote Zahlen gechrieben. Trotzdem sieht die aktuelle Bilanz hoffnungsvolle Vorzeichen für den Sommer 2021. Demnach nutzten 917.296 Fluggäste den Albrecht Dürer Airport Nürnberg 2020 für ihre Geschäfts- und Urlaubsreisen oder um ihre Familien sowie Verwandten zu besuchen. Das Minus von 77,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahr ist Folge der pandemiebedingten Einschränkungen, die zeitweise zur kompletten Einstellung...

  • Nürnberg
  • 13.01.21
Freizeit & Sport
Die SpVgg Greuther Fürth legt ihre aktuelle Bilanz vor. Symbolbild.

Bilanz für das Geschäftsjahr 2019/2020 zeigt ein deutliches Minus
Das Kleeblatt richtet den Blick nach vorne

FÜRTH (pm/ak) - Wie jedes Jahr wäre auch jetzt wieder die Zeit für die Mitgliederversammlung gewesen. Auch wenn diese aus pandemischen Gründen verschoben wurde (die Mitglieder wurden bereits per Mail/Brief über die Verschiebung informiert), so will die KGaA als Tochterfirma der SPVGG GREUTHER FÜRTH e.V. über ihre Bilanzzahlen der abgelaufenen Saison informieren. Die SPVGG GREUTHER FÜRTH GMBH & CO. KGAA hat das Geschäftsjahr 2019/2020 mit einem Verlust von 3,96 Mio. Euro (im Vorjahr: -521.000...

  • Fürth
  • 25.11.20
Panorama
Joe Kaeser, Vorstandsvorsitzender von Siemens. 
Foto: © Peter Kneffel / dpa / Archivbild

Wirtschaft / Bayern / Region
Siemens kommt mit Milliardengewinn durch die Krise

MÜNCHEN / REGION (dpa/mue) - Siemens verdient trotz Corona-Krise Milliarden. Zwar sank der Gewinn im abgelaufenen Geschäftsjahr um ein Viertel, doch unter dem Strich steht immer noch ein Plus von 4,2 Milliarden Euro, wie der Konzern in München mitteilte. Dabei half auch ein Schlussspurt mit starken Zahlen im vierten Geschäftsquartal von Juli bis September. Alleine in diesen drei Monaten verdiente Siemens 1,9 Milliarden Euro, wozu allerdings auch ein Gewinn aus der Abspaltung von Siemens Energy...

  • Nürnberg
  • 12.11.20
Lokales
Ein Landwirt erntet mit einem Häcksler ein Maisfeld.

Ernte 2020 mit gemischter Bilanz

FÜRTH/REGION (dpa/lby) - Die vorläufige Bilanz der bayerischen Ernte fällt gemischt aus. Je nach Pflanze gebe es dieses Jahr sehr unterschiedliche Erträge, wie das Landesamt für Statistik in Fürth am Donnerstag anlässlich des Erntedankfests am Sonntag mitteilte. Während die Getreideernte mit 6,6 Millionen Tonnen durchschnittlich ausfiel, wuchsen Kartoffeln dieses Jahr sehr gut: 1,9 Millionen Tonnen sind 15,2 Prozent mehr als der langjährige Durchschnitt. Bei Kirschen lief es dagegen...

  • Nürnberg
  • 01.10.20
Lokales
Ein Mann befestigt ein Informationsschild zur Maskenpflicht.

Polizeipräsidium Mittelfranken
Kontrolle der Maskenpflicht: 664 Beanstandungen

NÜRNBERG (ots/nf) - Bayernweite Kontrollaktion der Maskenpflicht im Nahverkehr. Das Polizeipräsidium Mittelfranken zieht eine positive Gesamtbilanz.  In Mittelfranken wurden die Kontrollen von 8 Uhr bis 22 Uhr durch Beamte der Polizeiinspektionen, der mittelfränkischen Einsatzzüge sowie durch Kräfte der Bereitschaftspolizei durchgeführt: Fast alle Fahrgäste hielten sich an die Maskenpflicht, so die Beamten.  Nur bei einem kleinen Teil der kontrollierten Personen gab es etwas zu beanstanden: in...

  • Nürnberg
  • 14.08.20
Panorama
Die Geschäftsführer Peter Ottmann (l.) und Dr. Roland Fleck (r.).
2 Bilder

Beschleunnigte Transformation: Neue hybride und digitale Messe-Formate geplant
So reagiert die NürnbergMesse auf die Coronakrise

NÜRNBERG (pm/nf) - Die Bilanz der NürnbergMesse könnte unterschiedlicher nicht sein: Auf der einen Seite überzeugt die Messegesellschaft mit dem erfolgreichsten ungeraden Jahr in ihrer Unternehmensgeschichte und erreicht 2019 nicht nur einen Rekordumsatz von 285,7 Mio. Euro, sondern auch erstmals in einem ungeraden Jahr einen Gewinn von 2,3 Mio. Euro. Auf der anderen Seite folgt ein Corona-bedingt äußerst herausforderndes Messejahr 2020 mit aktuell 41 Verschiebungen oder Absagen im...

  • Nürnberg
  • 07.07.20
Lokales
Landrat Matthias Dießl (rechts) und Oberbürgermeister Dr. Thomas Jung ziehen bei einem gemeinsamen Pressegespräch eine Zwischenbilanz zur Corona-Pandemie.

Landrat Matthias Dießl und OB Thomas Jung zeigen sich zufrieden
Corona: Stadt und Landkreis Fürth ziehen erste Bilanz

LANDKREIS FÜRTH (pm/ak) - Landrat Matthias Dießl und OB Thomas Jung sind sich einig, dass die Abwicklung der Pandemie insgesamt gut gelaufen sei:„Wir mussten uns ständig auf gesetzliche Maßgaben und Gegebenheiten einstellen, die wir selbst nicht beeinflussen konnten und waren daher organisatorisch stark gefordert. Durch die frühen Infektionen in den Pflegeeinrichtungen war der Landkreis Fürth sehr stark betroffen“, so Landrat Matthias Dießl. Allein rund 30% der insgesamt 492 Fälle stammen aus...

  • Landkreis Fürth
  • 29.05.20
Lokales

Mittel- und Oberfranken: Schäden an Dächern, umgestürzte Bäume, Unfälle, Verletzte
Updates: Orkantief SABINE - eine vorläufige Bilanz

Update, Dienstag, 11. Februar 2020 Der für die Feuerwehr sehr arbeitsreiche Montag - geprägt durch das Sturmtief SABINE - nähert sich dem Ende. Die Feuerwehr Nürnberg kann in Abstimmung mit der Integrierten Leitstelle das Einsatzgeschehen zusammenfassen: Trotz teilweiser heftiger Orkanböen und einer Vielzahl von sturmbedingten Einsätzen blieb die Stadt Nürnberg von großen Sachschäden und Personenschäden verschont. Es blieb bei wettertypischen Ereignissen wie umgestürzten Bäumen, zum Teil in...

  • Nürnberg
  • 10.02.20
Marktplatz
Die Sparda-Bank Vorstände (v.l.): Vorstandsvorsitzender Stefan Schindler, Thomas Lang, stellv. Vorsitzender, 
Markus Lehnemann.

Digitaler Wandel und Nullzins
Sparda-Bank Nürnberg setzt auf neue Zielgruppen und Märkte

Größte Genossenschaftsbank Nordbayerns zählt 220.114 Mitglieder – Neues Rekordergebnis im Baufinanzierungsgeschäft NÜRNBERG (pm/nf) - Die Sparda-Bank Nürnberg eG sieht sich in ihrem historischen Transformationsprozess auf einem guten Weg. Das bekräftigte der Vorstandsvorsitzende Stefan Schindler bei der diesjährigen Bilanz-Pressekonferenz. So habe sich die Bank mit ihrer „Zukunftsstrategie 2030“ frühzeitig auf die schwierigen Rahmenbedingungen vorbereitet, die aktuell die gesamte Bankenbranche...

  • Nürnberg
  • 21.01.20
Panorama
Albrecht Dürer Airport Nürnberg.

Ausfall der Germania sorgt für Verlust ++ 25 Länder ab Nürnberg nonstop erreichbar
4,1 Millionen Passagiere am Airport Nürnberg

NÜRNBERG (pm/nf) - 4,112 Millionen Fluggäste nutzten Deutschlands beliebtesten Flughafen (Business Traveller Award 2008 bis 2019) für ihre Geschäfts- und Urlaubsreisen oder um ihre Familien/Verwandten zu besuchen. Das Minus von 8,0 Prozent im Vergleich zum Vorjahr ist insbesondere durch den insolvenzbedingten Ausfall der Germania im Frühjahr 2019 verursacht worden, da trotz sofortiger Maßnahmen kurzfristig nicht für alle Ziele Ersatz gefunden werden konnte. Von Nürnberg aus waren im letzten...

  • Nürnberg
  • 15.01.20
Lokales
Oberbürgermeister Dr. Thomas Jung wählte die Feuerwache am Helmplatz nicht zufällig als Ort für die Bilanz-Pressekonferenz.
2 Bilder

Fürth erwarten die "Goldenen Zwanziger"
OB Thomas Jung zieht Bilanz

FÜRTH (pm/ak) – Oberbürgermeister Dr. Thomas Jung zog zum Jahresbeginn Bilanz über das zurückliegende Jahr und gab einen Ausblick auf die Projekte die in 2020 relevant sein werden. Wider erwarten entwickelte sich das Jahrzehnt, nach der Quelle-Pleite in 2009, zu einem der erfolgreichsten in der Fürther Stadtgeschichte. Und vieles weist darauf hin dass auch die Zwanziger in Fürth "Goldene" sein werden. In bundesweiten Städterankings glänzt die Boomtown Fürth mit Plätzen auf dem Treppchen und...

  • Fürth
  • 10.01.20
PanoramaAnzeige
Die Geschäftsführung der Dorfner Gruppe (v. l.): Harald Griebel, Gesamtgeschäftsführer Peter Engelbrecht, Sinan Akdeniz, Karlheinz Rohrwild, Geschäftsführender Gesellschafter, und Holger Lösch.

Dorfner Gruppe zieht positive Bilanz
Erfolgreichstes Jahr der 70-jährigen Unternehmensgeschichte

NÜRNBERG (pm/ak) – Die Dorfner Gruppe konnte im abgelaufenen Geschäftsjahr 2018 das starke Ergebnis aus dem Vorjahr erneut steigern. Mit einem Gesamtumsatz von 258 Millionen Euro (Vorjahr: 252 Millionen Euro) hat das Familienunternehmen das erfolgreichste Jahr seiner 70-jährigen Geschichte absolviert. Für Peter Engelbrecht, den Gesamtgeschäftsführer, Grund zur Freude: „Auf dieses Ergebnis können wir alle sehr stolz sein. Das Marktumfeld ist weiterhin außerordentlich herausfordernd. Umso...

  • Nürnberg
  • 06.06.19
Ratgeber

Anmeldung erbeten
Aktiv-Senioren beraten Existenzgründer und Unternehmer

ERLANGEN (pm/mue) - Die nächste „Sprechstunde“ der Aktivsenioren findet am Montag, 3. Juni, in der Zeit von 14.00 bis 17.00 Uhr im Wirtschaftsreferat der Stadt Erlangen (Nägelsbachstraße 40, Raum 113a im 1. OG) statt. Anmeldungen zu den Einzelberatungen sind unter Telefon 09131 / 862556 möglich. Aktivsenioren Bayern e.V. berät Existenzgründer und Unternehmen bei Problemfragen; etwa 360 Experten im Ruhestand geben hier ihre Erfahrung aus unterschiedlichen Wirtschaftsbereichen weiter.

  • Erlangen
  • 24.05.19
Lokales
OB Thomas Jung präsentierte die Ergebnisse der ersten fünf Jahre der aktuellen Stadtratsperiode auf der Terrasse der Innenstadtbibliothek.
Er freut sich darauf, sich ein weiteres Mal um das Amt des Oberbürgermeisters zu bewerben.

OB Thomas Jung zog Bilanz über die ersten fünf Jahre der Stadtratsperiode
Fürth – eine dynamische Großstadt mit Flair

FÜRTH (pm/ak) – In vielen Bereichen hat die Stadt in den vergangenen zwei Stadtratsperioden einen enormen Aufschwung verzeichnet, zahlreiche nachhaltige Projekte wurden dabei auf den Weg gebracht oder vollendet. Seit Beginn dieser Stadtratsperiode zeigt die Entwicklungskurve noch mal steil nach oben, da wurden vor allem in drei wesentlichen Bereichen markante Erfolge erzielt: Wirtschaft, Finanzen und Einzelhandel. Die wirtschaftliche Entwicklung nahm in den vergangenen fünf Jahren spürbar Fahrt...

  • Fürth
  • 03.05.19
Lokales
Neben Beamtinnen und Beamten der Polizei Mittelfranken waren mehrere Hundertschaften der Bayerischen Bereitschaftspolizei im Einsatz, um das Versammlungsgeschehen zu betreuen. Im Einsatzverlauf wurde ein Polizeibeamter leicht verletzt.

Bilanz vom 1. Mai: Steinwürfe auf die Polizei bei Demo und 7.000 Motorradfahrer bei der Maiausfahrt

NÜRNBERG/FÜRTH (nf/ots) - Aus Sicht der mittelfränkischen Polizei verliefen die angemeldeten Demonstrationszüge und Kundgebungen zum 1. Mai in Nürnberg und Fürth überwiegend friedlich und störungsfrei. Bei der Maiausfahrt der Motorradfahrer kamen über 7.000 Zweiradfahrer in die Münchner Straße. Von dort setzten sich die Kradfahrer ab 11 Uhr über die A73 in Bewegung, um in die neue Motorradsaison zu starten. Aufgrund der notwendigen Verkehrssperrung kam im Bereich der Münchner Straße bis kurz...

  • Nürnberg
  • 01.05.18
Lokales
Gab erfolgreichen Jahresabschluss bekannt: Flughafengeschäftsführer Dr. Michael Hupe.

Airport Nürnberg kann auf ein Rekordjahr zurückblicken

Ausblick auf solides Wachstum NÜRNBERG (pm/nf) - Mitarbeiter und Geschäftsführung des Albrecht Dürer Airport Nürnberg blicken auf ein äußerst erfolgreiches Jahr 2017 zurück: Mit einem Rekordwachstum von 20 Prozent auf 4,2 Millionen Passagiere nahm der Airport Nürnberg den Spitzenplatz unter den zehn größten deutschen Verkehrsflughäfen ein. Kein anderer deutscher Airport mit mehr als 1 Million Passagieren wuchs im letzten Jahr so rasant wie der Nürnberger Flughafen. Auch wirtschaftlich hat sich...

  • Nürnberg
  • 11.04.18
Lokales
Vorstand der WJ Nürnberg 2018 (v.l.): Markus Zwingel (Moritz Fürst GmbH & Co. KG), Kreissprecherin Christiane Gundermann (Gundermann – Wirtschaftsprüfer/Steuerberater GbR), Laura Weber (CINECITTA‘ Multiplexkino GmbH & Co. KG) und Alexander Ries (CCUnirent System GmbH).

Kreisvorsitzende der Wirtschaftsjunioren zieht Bilanz

NÜRNBERG (pm/nf) - Die Wirtschaftsjunioren Nürnberg (WJN) haben in ihrer Mitgliederversammlung zum Jahresauftakt eine positive Bilanz gezogen. Mit der Arbeit im vergangenen Jahr sei man sehr zufrieden. Auch der Ausblick auf die kommenden Monate fällt nach Aussage von Kreissprecherin Christiane Gundermann vielversprechend aus. Zum Abschluss der Veranstaltung wurden zwei neue Vorstände gewählt. Für die nächsten zwei Jahre wurde Christiane Gundermann (Gundermann - Wirtschaftsprüfer/Steuerberater...

  • Nürnberg
  • 02.03.18
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.