Dieselpreise

Beiträge zum Thema Dieselpreise

Panorama
Foto: Hannes P. Albert/dpa

Geplante Steuersenkung
Ansturm an Tankstellen erwartet!

BERLIN / MÜNCHEN (dpa/mue) - Vor den ab Juni geplanten Steuerentlastungen für Benzin und Diesel sorgt sich die Tankstellenbranche um mögliche Engpässe – und Verbraucherschützer schauen genau auf die Entwicklung der Preise.
 Mit Blick auf die Steuersenkung am 1. Juni warnte der Vorsitzende des Bundesverbandes Freier Tankstellen, Duraid El Obeid, in der «Rheinischen Post»: «Eine hohe Nachfrage der Autofahrer wird auf ein niedriges Angebot stoßen.»
 Von Anfang Juni bis Ende August soll Tanken...

  • Nürnberg
  • 20.05.22
Panorama
Symbolfoto: Hauke-Christian Dittrich/dpa

Abwärtstrend nimmt Fahrt auf
Spritpreise sinken immer weiter

München (dpa) - Der Rückgang bei den Spritpreisen nimmt wieder Fahrt auf und hat Superbenzin unter zwei Euro pro Liter gedrückt. Die Sorte E10 kostete im bundesweiten Tagesdurchschnitt zuletzt 1,987 Euro, wie der ADAC mitteilte.
 Am Wochenende war die Zwei-Euro-Marke demnach erstmals seit den Allzeithochs durch den Ukraine-Krieg unterschritten worden. Auch bei Diesel setzte sich der Rückgang fort; ein Liter des Kraftstoffs kostete zuletzt durchschnittlich 2,045 Euro.
 Damit hat sich der...

  • Nürnberg
  • 04.04.22
Panorama
Foto: Carsten Koall/dpa

Entspannung offenbar vorbei
Dieselpreise steigen immer weiter

MÜNCHEN (dpa/mue) - Die zwischenzeitliche Entspannung an der Zapfsäule scheint vorbei zu sein: Dieselfahrer müssen derzeit so viel wie nie zuvor für ihren Kraftstoff bezahlen, wie der ADAC mitteilt. 
Im bundesweiten Tagesdurchschnitt des vergangenen Sonntags kostete ein Liter Diesel 1,584 Euro – das ist der höchste je vom Verkehrsclub festgestellte Wert. Superbenzin der Sorte E10 schlug mit 1,659 Euro pro Liter zu Buche und ist damit noch 5 Cent von seinem Rekordwert aus dem Jahr 2012...

  • Nürnberg
  • 10.01.22
Ratgeber
Vor den Feiertagen haben die Spritpreise noch einmal deutlich nachgegeben.

Teuerster Tankmonat aller Zeiten
November 2021 bricht alle Rekorde

MÜNCHEN (Christof Rührmair, dpa, und Bernhard Funck, dpa-AFX) - Die Spritpreise haben im auslaufenden Jahr eine wilde Achterbahnfahrt hingelegt. Auf das billigste Tankjahr seit der E10-Einführung folgte nun das teuerste seit 2013, wie aus Daten des ADAC hervorgeht. Der November 2021 war sogar der teuerste Tankmonat aller Zeiten. All das befeuerte auch die Debatte um eine staatliche Entlastung der Autofahrer. Bis Ende November lag der Durchschnittspreis für Superbenzin der Sorte E10 im laufenden...

  • Bayern
  • 23.12.21
Panorama
Autofahren wurde in Deutschland zuletzt zunehmend teurer.
Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa

Entspannung in Sicht?
Spritpreis fällt nach wochenlangem Höhenflug

MÜNCHEN (dpa/mue) - Sinkende Benzinpreise scheinen derzeit eine Art Entspannung an der Zapfsäule einzuleiten. Wie der ADAC mitteilte, gab der Preis für Superbenzin der Sorte E10 binnen Wochenfrist um 2,1 Cent pro Liter nach. Anfang der Woche wurden demnach im bundesweiten Tagesdurchschnitt 1,671 Euro pro Liter fällig, davor war E10 zwölf Mal in Folge auf Wochensicht teurer geworden und hatte nur noch knapp unter seinem Allzeithoch aus dem Jahr 2012 gelegen.
 Diesel verbilligte sich um 0,6 Cent...

  • Nürnberg
  • 24.11.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.