Ehrenamtskarte

Beiträge zum Thema Ehrenamtskarte

Panorama
Neben Kristina Endres hatten auch die anderen Juleica-Absolventen der Evangelischen Jugend Cadolzburg Grund zur Freude.
2 Bilder

2500. Ehrenamtskarte im Landkreis Fürth ausgestellt
Engagement wird belohnt

ZIRNDORF (pm/ak) - Sechs Jahre ist es inzwischen her, dass die erste Ehrenamtskarte im Landkreis Fürth ausgestellt wurde. Seit 2013 können Ehrenamtliche aus dem Landkreis für Ihr Engagement die Bayerische Ehrenamtskarte beantragen und mit der Karte zahlreiche Vergünstigungen in ganz Bayern nutzen. Nun konnte im Landratsamt Fürth die 2.500 Ehrenamtskarte ausgestellt werden. Kristina Endres heißt die Inhaberin, die sich in der evangelischen Jugend Cadolzburg ehrenamtlich engagiert. Bei einer...

  • Landkreis Fürth
  • 10.07.19
Frankengeflüster
Tucher Marketingdirektor Kai Eschenbacher (li.) mit den Preisträgern. Seit 2015 verleihen die Stadt Nürnberg und die Traditionsbrauerei das „Nürnberger Herz“.
2 Bilder

Gemeinsame Dankeschön-Aktion von der Stadt Nürnberg und der Tucherbrauerei
Ehrenamtliche erhalten das "Nürnberger Herz"

NÜRNBERG (mask) - Bereits zum siebten Mal bedanken sich die Stadt Nürnberg und die Traditionsbrauerei Tucher mit dem „Nürnberger Herz“ bei ehrenamtlich tätigen Menschen ihrer Heimatregion! Die Preistäger: RDJ Rummelsberger Dienste für junge Menschen gGmbH in Nürnberg, ROCK YOUR LIFE! Metropolregion Nürnberg e.V. und Naturschutzjugend (NAJU) im Landesbund für Vogelschutz e.V. (LBV), Kreisgruppe Nürnberg. Sie erhalten jeweils den mit 1.050 Euro dotierten Preis für Anerkennungskultur. „Ohne...

  • Nürnberg
  • 19.03.19
Freizeit & Sport
Als kleines „Dankeschön vor Ort“ hatte die Stadt gemeinsam mit den Schaustellerverbänden 30 Inhaber der Bayerischen Ehrenamtskarte aus Fürth und ganz Bayern zu einem ausgiebigen Kirchweihrundgang eingeladen und dabei einen „Blick hinter die Kulissen“ der Michaelis-Kirchweih ermöglicht.

Danke-schön-Ausflug zur Michaelis-Kirchweih

FÜRTH (pm/ak) - Im Stadtgebiet Fürth wurden bereits über 750 Ehrenamtskarten ausgestellt; etwa 70 Akzeptanzpartner bieten zahlreiche Vergünstigungen, die mit der kostenlosen Ehrenamts-App schnell zu finden sind. „Wir freuen uns sehr, dass wir zukünftig Aktive im Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ), im Freiwilligen Ökologischen Jahr (FÖJ) sowie im Bundesfreiwilligendienst (BFD) in der Stadt Fürth mit der Bayerischen Ehrenamtskarte auszeichnen dürfen“, so Bürgermeister Markus Braun und ergänzt:...

  • Fürth
  • 10.10.18
Lokales
Präsentierten erst kürlich die Bayerische Ehrenamtskarte in XXL (v.l.): Tucher Marketingdirektor Kai Eschenbacher, Dr. Uli Glaser, Referat für Jugend, Familie und Soziales, Bürgerschaftliches Engagement, Dr. Rainer Prölß und Thomas Henrich, ehrenamtlicher Projektleiter.

Dank für ehrenamtliches Engagement

Mit der Ehrenamtskarte freien Eintritt in staatliche Schlösser ab Januar 2017 NÜRNBERG (pm/nf) - „Ein Zeichen des Dankes an die besonders engagierten Bürger im Freistaat. Ab dem 1. Januar 2017 erhalten die Inhaber der Ehrenamtskarte freien Eintritt in die Burgen, Schlösser und Residenzen der Bayerischen Schlösserverwaltung“, kündigte Finanz- und Heimatminister Dr. Markus Söder an. Die Ehrenamtskarte bietet aber auch in teilnehmenden Städten wie Nürnberg zahlreiche Vergünstigungen. Die...

  • Nürnberg
  • 20.12.16
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Freizeit & Sport
Präsentieren die Bayerische Ehrenamtskarte in XXL (v.l.) Tucher Marketingdirektor Kai Eschenbacher, Dr. Uli Glaser, Referat für Jugend, Familie und Soziales, Bürgerschaftliches Engagement, Dr. Rainer Prölß und Thomas Henrich, ehrenamtlicher Projektleiter.

Nürnberger im Ehrenamt sollen belohnt werden

NÜRNBERG (pm/vs) - In fast allen Landkreisen und kreisfreien Städten Bayerns ist die Bayerische Ehrenamtskarte als Anerkennung für besonderes bürgerschaftliches Engagement bereits im Einsatz. Ab sofort ist, nicht zuletzt dank der finanziellen Unterstützung der Tucher Brauerei, auch die Stadt Nürnberg mit an Bord. Alleine in Nürnberg engagieren sich über 100.000 BürgerInnen im Ehrenamt. „Mit der Beteiligung an der Bayerischen Ehrenamtskarte möchte sich die Stadt Nürnberg gemeinsam mit dem...

  • Nürnberg
  • 09.08.16
Anzeige
Lokales

Ehrenamtliche willkommen

WÜRZBURG - Spitalmuseum Aub ist Partner der Ehrenamtskarte. Das Fränkische Spitalmuseum im Städtchen Aub wird Partnerstelle der Bayerischen Ehrenamtskarte des Landkreises Würzburg. „Dies passt ganz gut zu uns, wird unser Museum doch ausschließlich ehrenamtlich betrieben und von Ehrenamtlichen des Heimatvereins Aub e.V. unterstützt“, erklärt Museumsleiter Georg Pfeuffer bei der Übergabe der Partnerplakette durch Hermann Gabel, dem Leiter der Servicestelle Ehrenamt im Landratsamt...

  • Unterfranken
  • 13.10.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.