Alles zum Thema Elektroauto

Beiträge zum Thema Elektroauto

Auto & Motor
Der Mini Cooper SE unterscheidet sich von seinen konventionellen Brüdern mit Verbrennermotoren nicht großartig: Konzept und Design sind nahezu identisch, ebenso wie Maße, Raumausnutzung.
�Fotos: © Auto-Medienportal.Net/BMW

Kleiner Kraftprotz bald elektrisch
Mini Cooper SE soll ab November vom Band laufen

(ampnet/mue) - Elektroautos gehören längst zum urbanen Lifestyle – dem die darauf abonnierten Mini-Fahrer bislang nur neidisch hinterhersehen konnten. Doch Rettung naht: Ab November rollen die ersten vollelektrischen Minis von den Werksbändern. Der Lithiumionen-Akku ist beim Mini Cooper SE T-förmig im Fahrzeugboden zwischen den vorderen und unterhalb der hinteren Sitzplätze untergebracht. Das schafft nicht nur Platz, sondern auch einen tieferen Schwerpunkt sowie eine stabilere Straßenlage....

  • Nürnberg
  • 22.07.19
Auto & Motor
Renault Zoe.
Foto: Auto-Medienportal.Net/Renault

Facelift und technische Auffrischung
Renault Zoe macht Sprung nach vorn

(ampnet/mue) - Der Renault Zoe erhält eine Auffrischung. Mit der neuen 52-kWh-Batterie schafft die dritte Modellgeneration bis zu 390 Kilometer Reichweite im WLTP-Testzyklus. Die Leistung des Motors steigt auf 135 PS (100 kW), die Höchstgeschwindigkeit auf 140 km/h. Die kleinere 40-Batterie und die 108-PS-Version bleiben alternativ im Programm. Als weiteres Novum kann der Zoe künftig auch per Gleichstrom-Schnell-Ladung Energie tanken. Hierfür ist der Zoe mit einem Combined-Charging-System...

  • Nürnberg
  • 18.06.19
Auto & Motor
Seat Mii Electric.
Foto: Auto-Medienportal.Net/Seat

Seat wird jetzt auch elektrisch
Mii Electric in den Startlöchern

(ampnet/mue) - Mit der Einführung des Seat Mii Electric als seinem ersten vollelektrischen Serienmodell läutet der spanische Automobilhersteller seine Elektro-Modellpalette ein. Der kleine Flitzer soll 260 Kilometer Reichweite (WLTP) schaffen und leistet 83 PS. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt Angaben zufolge 130 km/h. Äußerlich wurde der Mii Electric im Vergleich zum Verbrenner-Modell nur leicht modifiziert: Das vollelektrische Modell ist durch den „electric“-Schriftzug am Heck und...

  • Nürnberg
  • 12.06.19
Auto & Motor
Toyota und Subaru wollen gemeinsam eine Plattform für Elektrofahrzeuge sowie ein Elektro-SUV entwickeln.
Bild: Auto-Medienportal.Net/Toyota

Elektroantrieb
Gemeinsame E-Plattform von Toyota und Subaru

(ampnet/mue) - Toyota und Subaru Corporation werden gemeinsam eine Plattform für batterieelektrische Fahrzeuge sowie ein kompaktes SUV mit Elektroantrieb für beide Marken entwickeln. Die Unternehmen arbeiten bereits seit nahezu 15 Jahren bei Entwicklung, Vertrieb und Produktion zusammen. Beispiele sind das frühere Badge-Engineering mit der Toyota-Tochter Daihatsu, die gemeinsam entworfenen Sportwagen Toyota GT86 und Subaru BRZ sowie die Markteinführung des Subaru Crosstrek Hybrid in den USA...

  • Nürnberg
  • 07.06.19
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Auto & Motor
Opel Corsa-e.
Foto: Auto-Medienportal.Net/Opel

Corsa fährt in sein neues Zeitalter
Elektro-Opel soll über 300 Kilometer weit kommen!

(ampnet/mue) - Er war bereits angekündigt, nun wurden Details bekanntgegeben: Opel wird den neuen Corsa auch in einer Elektroversion anbieten. Der Corsa-e (Foto) wird 136 PS (100 kW) und eine Reichweite von rund 330 Kilometern nach WLTP haben. Er liefert ein Drehmoment von 260 Newtonmetern und sprintet in 8,1 Sekunden von Null auf 100 km/h. Tempo 50 ist in unter drei Sekunden erreicht. Innerhalb von 30 Minuten können per Schnellladung die 50-kWh-Batterien zu 80 Prozent wieder aufgeladen...

  • Nürnberg
  • 28.05.19
Anzeige
Auto & Motor
MG ZS.
Foto: Auto-Medienportal.Net/MG

Bis zu 300 Kilometer Reichweite
MG zeigt erstes Elektromodell

(ampnet/mue) - MG, einst die britische Sportwagen-Ikone, fährt in eine elektrische Zukunft. Die inzwischen zum chinesischen Konzern Shanghai Automotive Industry Corporation (SAIC) gehörende Marke hat nach der offiziellen Vorstellung auf der London Motor Show die Bestellbücher für sein erstes elektrisch angetriebenes Modell geöffnet. Und das ist alles andere als sportlich – der ZS EV ist vielmehr die elektrische Version des kompakten SUV der Marke. Allerdings müssen sich die ersten...

  • Nürnberg
  • 22.05.19
Auto & Motor
Audi e-Tron an der Ladesäule.
Foto: Auto-Medienportal.Net/Audi

Manchmal geht‘s um jede Minute
Intelligente Ladeleistung beim Audi e-Tron

(ampnet/mue) - Auch mit einer einzigartigen Ladeleistung will Audi beim e-Tron Langstreckentauglichkeit erzielen. Der e-Tron ist nicht nur das erste Serienauto, das an einer Schnellladesäule mit bis zu 150 kW Strom tanken kann. Die hohe Ladeleistung über einen weiten Bereich des Ladevorgangs verkürzt Tankzeiten, weil das Thermomanagement der Batterie bei kalten wie bei heißen Außentemperaturen für Leistungsfähigkeit sorgt. Zwar finden die meisten Ladevorgänge zuhause oder am Arbeitsplatz...

  • Nürnberg
  • 15.05.19
Lokales
Petra Eckstein (Mitte, stehend) – flankiert von Jürgen Spahl (l.) und Uwe Feser (r.) – sowie weiteren Mitgliedern des Gewerbevereins und Gästen freuen sich über den gelungenen Empfang.
6 Bilder

Gewerbeempfang: Uwe Feser wagt den Blick in die automobile Zukunft

REDNITZHEMBACH (vs) - Mit dem Geschäftsführenden Gesellschafter der Feser-Graf Gruppe, Uwe Feser, hatte der Gewerbeverein Rednitzhembach auch in diesem Jahr wieder einen Top-Referenten zum Neujahrsempfang eingeladen. Das Fazit des Vormittags: Die größten Gefahren für den Wirtschafsstandort Deutschland sind nicht fehlende Aufträge, sondern Fachkräftemangel und ausufernde Bürokratie seitens der Politik. Bürgermeister Jürgen Spahl gab ein anschauliches Beispiel: Immer mehr auch kommunale...

  • Schwabach
  • 23.01.19
Ratgeber
Informationsveranstaltung an der E-Ladesäule der Stadtwerke Forchheim

Wie funktioniert eine Ladesäule?

Keine Scheu vor der Elektromobilität FORCHHEIM (pm/rr) - Im September, fand bei den Stadtwerken Forchheim die Veranstaltung „Wie funktioniert eigentlich eine E-Ladesäule“ statt. Die Besucher konnten direkt vor Ort mit der Ladesäule und dem Elektroauto der Stadtwerke auf Tuchfühlung gehen. Kunden der Stadtwerke Forchheim tanken günstiger Im europäischen Raum gibt es an allen E-Ladesäulen den gleichen genormten Standardanschluss (Typ 2 Stecker). Das Fahren eines E-Autos wird daher immer...

  • Landkreis Forchheim
  • 26.10.18
Lokales
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadt Schwabach freuen sich über die erweiterten Möglichkeiten, Dienstfahrten mit Elektrofahrzeugen zu erledigen.

Stadt Schwabach erweitert Elektrofuhrpark

SCHWABACH (pm/vs) - Gute Nachricht für das Stadtklima: Ab sofort können Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadt Schwabach im Rahmen ihrer Aufgaben neben den bewährten fünf Elektrofahrrädern jetzt auch dauerhaft sechs Elektroautos nutzen. Zwei Fahrzeuge des Modells Goupil G3 sind neu im Bestand der Stadtgärtnerei. Ein Fahrzeug hatten die Mitarbeiter leihweise bereits für zwei Jahre auf die Alltagstauglichkeit hin getestet: Da sich das schmale Fahrzeug mit einer großen Ladefläche bewährt hat,...

  • Schwabach
  • 27.09.18
Ratgeber
Wenn Deutschland zum Leitmarkt für Elektromobilität werden soll - das Foto zeigt einen Nisaan Leaf an einer Chademo-Ladestation - muss nach Ansicht einer aktuellen Studie die Politik die Rahmenbedinungen deutlich verbessern.

Aktuelle Studie fordert verbindliche Vorgaben zum Ausbau der Elektromobilität

ELEKTROMOBILITÄT (ampnet/Sm/vs) - Ohne politischen Druck zum Beispiel durch rechtlich verbindliche Vorgaben lässt sich das Ziel der Bundesregierung, Deutschland zum Leitmarkt für Elektromobilität zu machen, nicht erreichen. Das ist ein Fazit einer Delphi-Expertenbefragung des Kompetenzzentrums Öffentliche Wirtschaft, Infrastruktur und Daseinsvorsorge an der Universität Leipzig in Kooperation mit BDO und weiteren Partnern. „Besonders interessant ist es, dass die für die Studie befragten Experten...

  • Nürnberg
  • 14.02.18
Panorama
Der Hyundai Ioniq Elektro glänzte im Test mit den besten Werten. Foto: Auto-Medienportal.Net/Hyundai

Schadstoffemission getestet: Elektroautos haben die Nase vorn

(ampnet/mue) - Der ADAC hat im vergangenen Jahr 105 Fahrzeuge in seinem Eco-Test auf Verbrauch und Schadstoffemissionen untersucht. Die Bestwertung von fünf Sternen schafften vier Elektroautos und ein Plug-in-Hybrid, weitere 17 Pkw bekamen vier Sterne, darunter zwei Dieselmodelle (Mercedes-Benz E 220 d T-Modell / Platz 13; BMW 520d Steptronic / Platz 20). Pkw mit Vier-Sterne-Wertung gelten ebenfalls als empfehlenswert; das beste Vier-Sterne-Auto war mit dem Audi A4 Avant g-Tron ein...

  • Nürnberg
  • 30.01.18
Lokales
Foto: PI Erlangen-Stadt

Erlanger Polizei setzt auf Elektroauto

ERLANGEN (pm/mue) - Seit knapp einem Jahr wird durch die Polizeiinspektion (PI) Erlangen-Stadt ein Elektroauto im Dienst eingesetzt. Der umweltfreundliche Streifenwagen ist im Rahmen des täglichen Dienstes im Stadtgebiet unterwegs; das E-Auto wird unter anderem zur Begleitung von Demonstrationen und der Verkehrsüberwachung eingesetzt. Wie aus der Polizeiinspektion zu erfahren war, seien die Erfahrungen der Beamten mit dem modernen Fahrzeug allesamt positiv. Jedoch erfordere das geräuscharme...

  • Erlangen
  • 25.01.18
Lokales
Verkehrsstaatsekretärin Dorothee Bär eingerahmt von MdB Michael Frieser, Uwe Feser, Udo Feser und MdL Karl Freller (von rechts) vor einem Wanderer W8 aus dem Jahre 1925.

Dorothee Bär zu Besuch im Feser-Automuseum in Schwabach

SCHWABACH (pm/vs) - Hoher Besuch im Feser-Automuseum: Auf Einladung von MdB Michael Frieser, MdL Karl Freller und Uwe Feser hat Verkehrsstaatssekretärin Dorothee Bär diese beeindruckende Ausstellung besucht. Natürlich wurde auch über aktuelle Probleme der Automobilindustrie diskutiert. Einig waren sich die Politiker mit Uwe Feser, dass durch den Abgasskandal Vertrauen verspielt wurde, das es nun wieder aufzubauen gilt. Und auch, dass die Autoindustrie vor einem Wandel steht. Momentan sei eine...

  • Schwabach
  • 17.08.17
Lokales
René Klinger, Klaus Hecker (infra fürth), Dr. Hans Partheimüller und Klinik-Vorstand Peter Krappmann (v.li.n.re.) an der neuen Stromtankstelle im Parkhaus des Klinikums Fürth.

Das Klinikum Fürth steht unter Strom

FÜRTH - (web) Das Klinikum Fürth ist nicht nur in Sachen Krankenpflege und ärtzliche Versorgung für die Zukunft gerüstet. Nun stehen auch vier Ladestellen für Elektroautos zur Verfügung. Ab sofort können Beschäftigte, Besucher und Patienten ihre Elektrofahrzeuge während ihres Aufenthalts am Klinikum aufladen - vorerst sogar kostenlos. Für vier Parkplätze stehen zwei sogenannte Wallboxen mit jeweils zwei Ladepunkten im Klinik-Parkhaus zur Verfügung. Noch in diesem Jahr soll eine weitere...

  • Fürth
  • 19.04.17
Lokales
Ralf Beyer (l.) und Rainer Gründel haben dieser Tage die neue Ladesäule in Betrieb genommen.

Autostrom jetzt auch an der Ladesäule an der Heidecker Stadthalle

HEIDECK (pm/vs) - An der Stadthalle in Heideck können ab sofort Elektroautos mit Ökostrom geladen werden. Ralf Beyer, Erster Bürgermeister von Heideck, hat dieser Tage gemeinsam mit Rainer Gründel, Betreuer für kommunale Kunden bei der N-ERGIE Aktiengesellschaft, eine Ladesäule für Elektroautos symbolisch in Betrieb genommen. „Mit der neuen Ladesäule bieten wir einen tollen Service für Gäste, aber auch für Einheimische, die elektromobil in der Region unterwegs sind“, sagt Ralf Beyer....

  • Landkreis Roth
  • 11.04.17
Panorama
Der Ford Focus Electric kostet genauso viel wie sein Vorgänger. Beim Kauf kann der Kunde als Förderung noch 4.000 Euro Umweltbonus beantragen. Foto: ampnet/Ford

Ford hat Elektroauto überarbeitet

(ampnet/jri/mue) - Ford hat den Focus Electric überarbeitet: Das Elektroauto hat jetzt eine höhere Normreichweite und eine Schnell-Ladefunktion. Die Lithiumionen-Hochvolt-Batterie wartet mit einer von 23 auf 33,5 kWh deutlich gestiegenen Speicherkapazität auf. Die Reichweite des Fünfsitzers pro Batterieladung steigt dadurch um über 40 Prozent von bisher rund 160 Kilometern auf bis zu 225 Kilometer. Der neue Ford Focus Electric verfügt serienmäßig über eine...

  • Nürnberg
  • 16.02.17
Lokales
Horst Hien (l.) übergibt Bürgermeister Markus Mahl den Autoschlüssel. Inzwischen ist der e-Golf wohlbehalten wieder bei der N-ERGIE. Foto: © Stadt Hilpoltstein

Stadt Hilpolststein hat Elektroauto getestet

HILPOLTSTEIN - (pm/vs) - Besonders umweltfreundlich sind in den vergangenen Wochen die Mitarbeiter der Stadt Hilpoltstein unterwegs gewesen: Zwischen dem 22. Juni und dem 6. Juli 2016 testeten sie auf ihren Dienstfahrten einen VW e-Golf, den die N-ERGIE Aktiengesellschaft kostenfrei zur Verfügung gestellt hatte. „Wir waren alle sehr zufrieden mit dem Fahrzeug. Das geräuscharme und umweltfreundliche Fahren macht viel Spaß“, sagt Markus Mahl, Erster Bürgermeister von Hilpoltstein. „Wir haben...

  • Landkreis Roth
  • 13.07.16
Panorama
Jaguar kehrt in den Motorsport zurück. Foto: Auto-Medienportal.Net/Jaguar Land Rover

Jaguar startet in der Formel E

(ampnet) - Jaguar steigt in der kommenden Saison (Start: Herbst 2016) in die FIA Formel E-Meisterschaft ein und kehrt damit in den Motorsport zurück. Die FIA Formel E ist die erste weltweit ausgetragene Serie für rein elektrisch angetriebene Formelrennwagen und ging 2014/15 in ihr erstes Jahr. Als Technologie-Partner des Jaguar Formel E-Teams wird Williams Advanced Engineering fungieren. Williams blickt auf eine langjährige Erfahrung im Motorsport zurück und gilt als führender Anbieter von...

  • Nürnberg
  • 16.12.15
MarktplatzAnzeige
Autogruppenchef Klaus-Dieter Kraus (Mitte) macht Minister Joachim Herrmann (li.) im Beisein von Renault-Gebietsleiter Sebastian Langer mit dem Ladevorgang des Renault ZOE vertraut.
4 Bilder

Innenminister „unter Strom“

Auto Kraus Erlangen übergibt Gewinn ERLANGEN. Der bayerische Staatsminister des Innern, Bau und Verkehr Joachim Herrmann wird langsam zum Stammgast im Renault Zentrum Auto-Kraus GmbH & Co. KG in Erlangen (Sankt Johann 5). Kam er vor Jahresfrist noch zur Ehrung der Familie Kraus zu Ihrem 55. Firmenjubiläum, so war der Besuchsgrund am vergangenen Freitag die Abholung seines Gewinnes aus der Tombola des "Oktoberfests der Gastronomie Erlangen". Joachim Herrmann - Schirmherr der Veranstaltung...

  • Nürnberg
  • 23.02.15
Ratgeber
Der 5,25 Meter lange Quant F ist die Weiterentwicklung des Quant E, der bereits im vergangenen Jahr vorgestellt wurde. Foto: Auto-Medienportal.Net/Nano Flowcell

Quant F: nichts für schwache Gemüter

(ampnet) - Stolze 802 kW / 1090 PS, ein Zwei-Gang-Getriebe und über 300 km/h Spitzengeschwindigkeit – das verspricht die Nano Flowcell AG mit dem Quant F. Die 5,25 Meter lange viersitzige Elektro-Sportlimousine soll einer der Stars des Genfer Automobilsalons (3. bis 15. März) werden. Es handelt sich um die Weiterentwicklung des im vergangenen Jahr vorgestellten Quant E, des ersten vom TÜV für den Straßenverkehr zugelassenen Automobils mit Flusszellenantrieb. Das Elektro-Superauto hat nach...

  • Nürnberg
  • 19.02.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.